https://www.faz.net/-hrx-a3j1t

Kreative Weinnamen : Gute Weine brauchen keine kreative Namen – oder?

  • -Aktualisiert am

Ein Mann schenkt seinen Gästen und sich Wein ein (Symbolbild). Bild: dpa

Manche Winzer versuchen, durch vermeintlich flotte Bezeichnungen für ihre Produkte zu punkten. Was ist dran an dem Vorurteil, dass gute Weine so was nicht brauchen? Unser Autor ermittelt.

          2 Min.

          Zwei Flaschen Weißwein stehen auf dem Tisch. Auf der einen steht: Grüner Veltliner, Scheurebe, Sauvignon blanc. Auf der anderen steht „Lirum Larum“. Zu welcher würden Sie greifen? Interessanter als die am Ende getroffene Wahl ist das Warum. Warum versprechen Sie sich von einem Wein mehr, der technisch-nüchtern die verwendeten Rebsorten aufzählt? Oder, die zweite Option vorausgesetzt: Warum erscheint Ihnen die Flasche attraktiver, die den Anfang eines alten Kinderreims zitiert? Beantworten lässt sich an dieser Stelle zumindest, wer die bessere Wahl getroffen hat. Keiner, denn in Wirklichkeit handelt es sich um ein und denselben Wein. „Lirum Larum“ ist der Name. Darunter stehen auf dem Etikett die verwendeten Rebsorten: Grüner Veltliner, Scheurebe und Sauvignon blanc.

          Was man von den Kritikern ausgefallener Weinnamen immer wieder hört, ist der Verdacht, dass ein flotter Name über einen gar nicht so flotten Wein hinwegtäuschen soll: Name hui, Geschmack pfui. Und dass schließlich die legendären Weine dieser Welt auch keine Lebensweisheiten oder Kinderreime im Namen tragen. „L’amour toujours“ oder „Frère Jacques“ statt Château Margaux oder Dom Pérignon? Undenkbar.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          : 65% günstiger

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Warnschild in Ludwigsburg

          Debatte im Bundestag : Wer der Feind ist

          Kritik ist berechtigt und nötig. Eine „Corona-Diktatur“ ist Deutschland aber nicht. Auch die Opposition sollte in diesen Zeiten nicht überreagieren.