https://www.faz.net/-hs0-a7j7l

Genuss ohne Alkohol : Was trinken, wenn man nicht trinkt?

Auch im Online-Shop von Nüchtern Berlin vertreten: Die deutsche Firma Undone stellt alkoholfreie "Spirituosen" zur Mischung von Cocktails ohne Alkohol her. Bild: Undone

Achtsamkeit wird in unserer immer schneller werdenden Welt zum Credo – auch in Sachen Alkohol. Im Gespräch erklärt Isabella Steiner von „Nüchtern Berlin“, was es mit dem „Mindful Drinking“ auf sich hat.

          3 Min.

          Frau Steiner, kann man ohne Alkohol Spaß haben?

          Manch einer wird vergessen haben, wie das geht, aber das lässt sich wieder erlernen. Zumindest stellten wir das bei uns fest, als wir anfingen weniger zu trinken. Meine Geschäftspartnerin Katja und ich haben damals zusammen gewohnt und an einem verkaterten Sonntag fragten wir uns: Was trinken, wenn man nicht trinkt? Mit „Nüchtern Berlin“ beantworten wir diese Frage.

          Und wie sieht diese Antwort aus?

          Wir verkaufen Alternativen zu Alkohol in unserem Online-Shop und haben außerdem vor drei Monaten den ersten alkoholfreien Späti in Berlin-Schöneberg eröffnet. Trinken ist etwas sehr emotionales und geselliges, kann aber auch problematisch werden. Wir wollen niemanden missionieren oder alkoholische Getränke verteufeln, sondern einfach zeigen, dass es nicht immer Alkohol sein muss.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Danika Maia

          Plattform „Onlyfans“ : Die Mädchen von nebenan

          Auf der Plattform „Onlyfans“ wird Sex als Lifestyle verkauft. Während der Pandemie stieg die Zahl der Mitglieder von sieben auf neunzig Millionen. Über die Grenzen des Legalen und Legitimen wird gestritten.
          „In der EU herrscht Zusammenbruch“: Präsident Putin am Mittwoch im Kreml

          Putin und die Pandemie : Russlands versteckte Corona-Tote

          Präsident Wladimir Putin lobt den russischen Umgang mit der Corona-Pandemie, zumal im Vergleich zum Westen. Doch die enorme Übersterblichkeit lässt das Schlimmste befürchten.