https://www.faz.net/aktuell/stil/essen-trinken/europaeische-weine-zu-moderaten-preisen-empfohlene-spitzenweine-18486225.html

Kolumne „Reiner Wein“ : Genießen mit Haltung

  • -Aktualisiert am

Alle zwei Jahre lädt ein Sommelier mehr als 70 seiner Produzenten nach Stuttgart, wo die Winzer mit ihren Kunden in Austausch treten können. (Symbolbild) Bild: dpa

Wer gewisse Spitzenweine sucht, muss teils tief in die Tasche greifen. Ein Sommelier bringt Winzer und Kunden in Stuttgart zusammen. Diese Spitzenweine empfiehlt unser Kolumnist.

          2 Min.

          Vor 30 Jahren war Bernd Kreis Europameister der Sommeliers und außerdem für die Weinbegleitung in Vincent Klinks „Wielandshöhe“ in Stuttgart verantwortlich. Später eröffnete er seinen eigenen Weinladen, die „Weinhandlung Kreis“, ebenfalls in Stuttgart, und letztes Jahr die „High Fidelity Weinbar“ für Leute mit Geschmack und guten Ohren.

          Hier wie dort bietet die Familie Kreis einige der feinsten Weine Europas an, auch viele deutsche. Ihre Preise sind dennoch moderat geblieben, und das hat auch mit Kreis zu tun und natürlich den Menschen, mit denen er zusammenarbeitet. Das sind in erster Linie Weinbauern (und nicht Geschäftemacher, die die Weinwelt immer mehr prägen). Oftmals stammen die Kreis-Weine aus ökologischem oder gar biodynamischem Weinbau, was nicht immer, aber oft genug ein Fingerzeig für seriöses Winzerhandwerk ist.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Mordwerkzeug: Sergej Mironow, der Leiter der Fraktion „Gerechtes Russland – für die  Wahrheit“ in der Staatsduma, präsentiert einen Vorschlaghammer mit einer persönlichen Widmung von der privaten Söldnerfirma Wagner.

          Russlands Ideologie des Todes : Das Imperium mit dem Vorschlaghammer

          Auf dem Weg nach Walhalla: Die private Söldnertruppe Wagner mit ihrer demonstrativen Brutalität bestimmt zunehmend den politischen Ton in Russland. Männer werden auf den Tod in der Schlacht eingeschworen. Ein Gastbeitrag.

          Hertha nach dem Bobic-Rauswurf : Das Ende des Größenwahns

          Der „Big City Club“ ist mit dem Aus von Fredi Bobic endgültig Geschichte. Der neue Ansatz von Hertha BSC klingt gut, ist aber grotesk. Denn so wie der Klub nun werden soll, war er schon einmal.