https://www.faz.net/-hrx-99mek

Blumenkohl-Cremesuppe mit Kresse und Sesam (Rezept im Kasten unten) Bild: GrünerSinn Verlag

Das ist mit Gemüse möglich : Aufstand der Beilagen

  • -Aktualisiert am

Linsenbratlinge im Burger sind nichts Neues mehr – doch Gemüse will jetzt auch Pizzaboden, Kartoffelbrei und Pasta sein. Ein Trend, für den sich längst nicht nur Veganer begeistern.

          4 Min.

          Maronen-Nussbraten mit Steinpilzsoße, Lauch-Cannelloni mit Grünkern und Tomaten oder Rote-Bete-Risotto: Bei Lea Green wird es am Küchentisch bunt und pflanzlich. Green lebt seit 2012 vegan und betreibt den Blog veggi.es, auf dem sie regelmäßig spannende neue pflanzliche Kreationen vorstellt. Sie zeigt, dass Gemüse nicht zu einem Dasein als Beilage verdammt ist, sondern unzählige neue Formen annehmen kann. „Ich liebe die Transformationsmöglichkeiten der Pflanzenküche und dass es noch so viele unausgetretene Pfade gibt“, sagt die Bloggerin, die ihre Rezepte bereits in zwei Kochbüchern veröffentlicht hat.

          Blogger wie Lea Green, Köche, Ernährungsforscher und der sich wandelnde Lebensstil der modernen Gesellschaft nehmen beständig Einfluss darauf, was bei uns auf den Teller kommt. In jüngster Zeit spielt Gemüse dabei häufiger die Hauptrolle. Denn immer mehr Profi- und Hobbyköche entdecken, dass Gemüse ein Alleskönner ist. Und das nicht nur, weil sich mehr Menschen für einen vegetarischen oder veganen Lebensstil entscheiden. Vielmehr achten immer mehr Verbraucher auf einen nachhaltigeren Lebensstil und essen bewusst weniger Fleisch, etwa um die persönliche Klimabilanz positiver zu gestalten. Andere Konsumenten suchen nach Alternativen für kohlenhydratlastige Lebensmittel wie Pasta oder Brot, weil sie Gewicht verlieren möchten.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Präsident Erdogan erklärt sich gegenüber Journalisten.

          Nahe Izmir : Krieg in Syrien gefährdet VW-Werk in der Türkei

          Eigentlich war die Sache in trockenen Tüchern, nahe Izmir wollte VW sein erstes türkisches Pkw-Werk errichten. Doch weil Erdogans Truppen in Nordsyrien einmarschiert sind und dort die Kurden bekämpfen, wachsen die Zweifel an der Standortentscheidung.

          Ausstellung zur Armbrust : Die Hightech-Waffe des Mittelalters

          Mit der Ausstellung „Die Armbrust – Schrecken und Schönheit“ rückt das Deutsche Historische Museum (DHM) in Berlin eine Waffe ins Rampenlicht, die seit fast 500 Jahren mehr Kunstobjekt denn Seelenräuber ist.