https://www.faz.net/-hrz
Mobil: Der „Mobile Outdoor Cleaner“ ist ein auch bei Frauen beliebtes Endgerät

Kärchern nicht nur für Frauen : Mit Niedrigdruck unterwegs

Jenseits der, sagen wir 40, bricht sich im modernen Menschen ein bestimmtes Verhalten Bahn: Der Reinigungs- und Kürzungstrieb. Auch die aktive Frau von Welt „kärchert“ gerne. Mit einem mobilen Endgerät.

IAA : Draußen Protest, innen leuchtende Männeraugen

Wo der SUV noch artgerecht gehalten wird: Unsere Autorin war auf der Automesse unterwegs. Die Autohersteller reagieren auf den zunehmenden Druck mit ihrer elektrischen Charmeoffensive – die Publikumsmagneten findet man jedoch an anderer Stelle.

Die aktuelle Ausgabe : Das F.A.Z.-Magazin zum Download

Wir haben Donatella Versace getroffen, das vergangene Modejahrzehnt unter die Lupe genommen und mit Extrembergsteiger Ralf Dujmovits über den Mount Everest gesprochen: All das können Sie im neuen F.A.Z.-Magazin entdecken – Hier zum Download.

Seite 29/35

  • Villa Gio Ponti in Teheran : Fehler mit Folgen

    Ein Mitarbeiter der Denkmalschutzbehörde in Teheran erlaubt den Abriss einer historischen Villa von Gio Ponti. Sein Nachfolger will das um jeden Preis verhindern.
  • Wenn das Runde das Eckige trifft: Peter Maly setzt auf klare Geometrie, wofür auch das Sofa „Zyklus“ (COR) ein Beispiel ist.

    Möbeldesign : Quadratur des Kreises

    Peter Maly zählt zu den erfolgreichsten deutschen Möbeldesignern. Zu Besuch bei einem, der mit achtzig auf der Höhe der Zeit ist.
  • Lappland entdecken : Übernachten im Glas-Iglu

    In den Norden Finnlands zieht es Touristen aus der ganzen Welt, um einmal in einem Glas-Iglu zu schlafen. Mollig warm genießen Gäste dort den klaren Sternenhimmel und mit Glück auch das Nordlicht über Lappland.
  • Wohnen im Baudenkmal : Sich im Alter vergrößern

    Die Kinder sind aus dem Haus und dann? Innenarchitektin Gerda-Marie Voß suchte sich ein neues Haus und fand mit einem Gebäude aus den dreißiger Jahren eine neue Lebensaufgabe.
  • Design : Terrazzo, ragazzo!

    Der gefleckte Boden ist überall – es merkt nur kaum mehr jemand. Junge Designer wollen das ändern.
  • Spieltriebwagen: Der My-World-Nahverkehrszug fährt im Kinderzimmer nach Plan.

    Modelleisenbahnen : Bahnsinn

    Vor fünf Jahren steckte das Unternehmen Märklin in der Krise. Nun will die Firma mit einer neuen Linie die Eisenbahn im kleinen Maßstab zurück ins Kinderzimmer bringen.
  • Architektur : Wohnen in den finnischen Weiten

    Mitten in der Natur hat sich ein finnischer Architekt seinen Wohntraum verwirklicht. Das Haus von Marco Casagrande liegt zwischen Felsen und Pinien. Er hat es wie ein gestrandetes Schiff gestaltet, das an diesem Ort seinen Hafen gefunden hat.