https://www.faz.net/-hrz
Eine biologisch abbaubare Urne steht auf einem Mustergrab im Friedwald bei Nuthetal.

Naturnahe Beerdigungen : Umweltfreundlich bis zum Schluss

Immer mehr Bestatter in Deutschland bieten eine ökologische Beisetzung an. Von der abbaubaren Urne über den Verzicht auf eine Trauerfeier bis zum fehlenden Blumenschmuck: Wie naturnah kann Pietät sein?

Ästhetik der „alten BRD“ : Grüße aus dem Gestern

Auf Zeitreise in die deutsche Vergangenheit: Noch heute entdeckt man das Lebensgefühl der „alten Bundesrepublik“, wenn man nur richtig hinschaut. Erinnerungen an eine Zeit, die kleiner, überschaubarer und langsamer zu sein schien.

Mehr als nur Beton : 40 Jahre Leben im Plattenbau

Das ehemalige Fritz-Heckert-Gebiet in Chemnitz ist ein Stück DDR-Architekturgeschichte. Es hat sich von der sozialistischen Utopie zur postindustriellen Landschaft entwickelt. Was machte das mit den Bewohnern?

Seite 1235/36

  • Outdoor-Küchen : Koch, komm raus!

    Outdoor-Küchen sind in Mode, und im Garten herrschen zunehmend häusliche Verhältnisse. Dabei mischt sich Glamour mit Lagerfeuerromantik.
  • Keine dröge Angelegenheit: Am richtigen Ort, mit den richtigen Pflanzen ist im Kiesgarten üppiges Wachstum kein Wunder.

    Kiesgärten : Auf Sand gebaut

    Buchskugel, Zwergahorn und Buddha – Kiesgärten können ziemlich spießig aussehen. Dabei geht es ganz anders, wie ein Besuch bei Gartendesigner Peter Janke zeigt.
  • Skurrile Bleibe : Wohnen im Futtersilo

    Jan Körbes hat ein altes Körnersilo zum Haus für sich und seine Tochter umgebaut. Auf rund 13 Quadratmetern befinden sich ein Wohnzimmer, eine Küche und ein Bad. Alle Materialien, die er brauchte, stammen aus dem Müll.
  • Ein Porträt des Mönchs als junger Mann: Denkmal Gregor Mendels im Garten seiner Abtei.

    Gregor Mendel : Bis zur letzten Hülse

    Vor 150 Jahren veröffentlichte Gregor Mendel seine Vererbungsregeln. Ein Besuch im Klostergarten, in dem bis heute Erbsen blühen.