https://www.faz.net/-hrx
„Meine Lieblingsfarbe ist Print“: die italienische Moderedakteurin Giovanna Battaglia Engelbert

Mode aus Paris : Style? Oder nur Street?

Fast genauso spannend wie die großen Modeschauen selbst sind ihre Gäste: Was tragen die eigentlich? Stimmen Sie ab, welcher Streetstyle Ihnen am besten gefällt.
Für viele ist er der Eisverkäufer der Herzen: Eine 2 × 1,40 Meter große Aussicht auf die Großstadt hat Mauro Luongo von seinem mobilen Ladengeschäft aus.

Mauro Luongo : Der berühmteste Eismann Berlins

Ein Bauernsohn aus Ischia dürfte der populärste Eismann Berlins sein. Mauro Luongo hat den Mauerfall erlebt und die Gentrifizierung seines Kiezes – und einmal wurde sogar auf ihn geschossen.

Silvia Fendi über Lagerfeld : „Ich bin nicht sein Klon“

Unlängst hat Silvia Fendi in einer Schau auf dem Palatin in Rom Karl Lagerfelds gedacht, der von 1965 bis zu seinem Tod im Februar Chefdesigner von Fendi war. Im Interview spricht sie über Verantwortung und Veränderung.

Die aktuelle Ausgabe : Das F.A.Z.-Magazin zum Download

Wir haben einen Mechaniker besucht, der sich „undercover“ in ein Drogenkartell eingeschlichen hat, haben in Triest Rilkes Traumburg besucht und waren ausgerechnet auf Teneriffa wandern: All das können Sie im neuen F.A.Z.-Magazin entdecken – Hier zum Download.
Deckenhalter sind die Ohrclips für Balkontischdecken.

Der Wohn-Knigge : Lassen Sie die Decken fliegen!

Im Sommer lebt es sich gut auf dem Balkon. Man richtet den Esstisch draußen schön her, packt die neuen Tischdecken aus und dann passiert es: eine Windböe. Wie kann man dem Problem der wegwehenden Tischdecke entgegenwirken ? Sicherlich nicht mit unschönen Deckenhaltern.
Karl Lagerfeld bei der Vernissage „Corsa Karl und Choupette“ in Berlin. Choupette hatte in der Vergangenheit immer wieder vor der Kamera gestanden.

Lagerfelds Katze : Choupette ist heimgekehrt

Nach dem Tod ihres Besitzers war es ruhig geworden um Karl Lagerfelds berühmte Katze Choupette. Auch aus den sozialen Netzwerken hatte sie sich zurückgezogen. Jetzt gibt es ein Lebenszeichen.
Laut Statistischem Bundesamt lag das Durchschnittsalter von Müttern beim ersten Kind 2018 bei 29,8 Jahren.

Kinder und Karriere : Frau, Anfang 30, kein Kinderwunsch

Um herauszufinden, ob sie Kinder kriegen soll, hatte unsere Autorin einen Fortpflanzungsgegner befragt und eine fünffache Mutter. Wie naiv – sie hätte einfach mit Freundinnen in ihrem Alter reden sollen.
„It gets better“ ist das Motto, das vielen Jugendlichen, die gleichgeschlechtlich lieben, hilft.

Beziehungskolumne : Wenn das Coming-out nicht akzeptiert wird

Für unsere Autorin war das Coming-out kinderleicht: „Ich hab ein Date mit einem Mädchen, Mama!“ Für ihre Partnerin war es dafür umso schwerer: Wie ist das, wenn die Eltern die Homosexualität des Kindes nicht akzeptieren wollen?
Jetzt nicht das Handy fallen lassen: Ein Besucher hält das Treiben auf der Frankfurter Bahnhofsviertelnacht mit seinem Smartphone fest.

Smartphones : Und was, wenn das Handy jetzt runterfällt?

Dann ist verloren, was Psychologe Christian Montag „ein ausgelagertes Gehirn“ nennt – und Panik angesagt. Im Interview erklärt der Forscher, warum uns das Smartphone verändert und warum wir Momente nicht mehr genießen können.
Integriertes Design: Auch beim Electrified S2 von Vanmoof stecken die Funktionselemente im Rahmen des Fahrrads.

Ein Rat für Diebe : Kein Rad für Diebe

Das Designer-Rad von Vanmoof sticht wegen seines markanten Rahmens ins Auge. Dieser verbirgt nicht nur Elektroantrieb und Fahrradlicht, sondern auch einen Diebstahlschutz, der Räuber mit einem Alarm in die Flucht schlägt.