https://www.faz.net/-hrx

Wen wählen die Promis? : Laufsteg zum Briefkasten

Auf Instagram mausert sich der Briefkasten zum beliebten Fotomotiv: Stars und Sternchen fotografieren sich bei der vorzeitigen Stimmabgabe. Aber wen wählen sie, und wie sieht die Unterstützung aus?

Die aktuelle Ausgabe : Das F.A.Z.-Magazin zum Download

Die meisten Männer entsprechen dem Klischeebild ihres Geschlechts nicht. Was folgt daraus? Und warum erziehen wir unsere Jungen dazu, mutig zu sein – unsere Mädchen aber zu Perfektion? Das und mehr fragen wir uns in der neuen Ausgabe des F.A.Z.-Magazins – hier zum Download.
Corona und der Herbst: Ein Mann mit Mund-Nasen-Schutz spaziert in Brüssel durch einen Park.

Kolumne : Fünf Dinge, die am Corona-Herbst nerven

Unsere Autorin liebt den frühen Herbst, nur: Er ist nicht von Dauer. Enge Bahnen mit Ansteckungsgefahr, vernebelte Brillen und klamme Masken – diese Dinge nerven sie besonders am Corona-Herbst.

Ententanz zu „Y.M.C.A.“ : Trumps Tiktok-Trend

Kurz nach seiner Covid-19-Erkrankug tritt Donald Trump auf zahlreichen Wahlkampfveranstaltungen auf. Am Ende tanzt der Präsident gern von der Bühne – und sorgt mit seinen Moves zu Y.M.C.A. für einen neuen Tiktok-Trend.
Der Brasilianer Marcio Kogan hat schon zum zweiten Mal für die italienische Marke Minotti ein Möbelstück entworfen, den Schalensessel Daiki.

Marcio Kogan für Minotti : Ein Sessel mit einer langen Geschichte

Es hätte auch anders kommen können: Der brasilianische Architekt Marcio Kogan entwirft heute Gebäude und widmet sich zudem der Inneneinrichtung. Der Schalensessel Daiki ist schon seine zweite Arbeit für die italienische Marke Minotti.

Daunenjacken für den Winter : Wir richten uns draußen ein

Für die Hersteller sämtlicher Daunenjacken sind es gute Aussichten: Endlich ein Jahr, das noch so mild sein kann, warme Jacken werden im Corona-Winter auf jedem Fall gebraucht. Wir haben acht Modelle anprobiert.

Modefotografie : Eins plus Eins

Allein zu sein ist schön. Schöner ist es, wenn man zusammen ist. Wir haben in Berlin und Cottbus Menschen fotografiert, die einfach zusammengehören.
Buntes Gericht: Gäste können sich in der „UBowl“ ihre Schüssel individuell zusammenstellen

Lokaltermin : In die Schüssel, aus der Schüssel

Das „UBowl“ in Frankfurt ist ein schlicht designter, dabei fein eingerichteter Imbiss, der ausschließlich Bowls anbietet. Der Inhaber Hai Mingh Hoang ist in der Spitzenküche sozialisiert. Das schmeckt man.
Das beste Bier der Welt gibt es nur gegen Selbstabholung: Westvletren.

Belgische Biere : Gott wird es ihnen verzeihen

Beten und brauen: In der kontemplativen Abgeschiedenheit belgischer Trappistenklöster entstehen Biere, die zu den besten der Welt zählen.

Zubereitung leicht gemacht : Kochen aus der Kiste

Rezepte mit den passend portionierten Zutaten einkaufen und sich am besten gleich nach Hause liefern lassen – einfacher geht es nicht. Doch man muss der richtige Typ dafür sein.

Mavi Phoenix : „So schwierig es war, so schön ist es jetzt“

Musiker Mavi Phoenix hat sich vor einem Jahr als trans geoutet und eine öffentliche Transition durchlebt. Im Interview spricht er über die Rap- und Musikbranche, den Umgang seiner Künstlerkollegen mit seiner Transition – und darüber, wie ihn seine Fans bestärken.
Nicht nur die Untersuchung, auch die Kommunikation ist beim Arztbesuch wichtig (Symbolbild)

Arzt-Patienten-Kommunikation : „Das ist wie in einer Paarbeziehung“

Viele Patienten fühlen sich von ihrem Arzt nicht verstanden oder zu schnell abgeschoben. Die F.A.S.-Kolumnistin Yael Adler weiß, woran das Verhältnis oft krankt – und gibt Tipps, wie sich Patienten auf Gespräche beim Arzt besser vorbereiten können.
Noch einmal Nähe spüren: Viele Menschen haben Angst vor dem Tod und davor, ihm allein zu begegnen. Ein Hospizbegleiter kann ihnen zur Seite stehen.

Hospizbegleitung : Ohne Angst sterben

Ehrenamtliche Hospizbegleiter stehen Sterbenden zur Seite. Der Hospizdienst hilft, Dinge zu regeln. Aber er kann noch mehr. Ein Beispiel aus Frankfurt.

#Lüftsongs auf Twitter : Who wants to lüft forever?

Maske tragen, Hände waschen, Abstand halten – und regelmäßig lüften! Seit einigen Wochen erfreut sich der deutsche Volkssport neuer Beliebtheit. Twitter liefert den Soundtrack für die kühlen Minuten am offenen Fenster.

Trend-Serie „Emily in Paris“ : Baske statt Maske

Auf Netflix läuft eine einfallslose Serie: „Emily in Paris“ besteht vor allem aus schlechtem Stil. Viele Menschen schauen trotzdem hin. Warum?
Park mit Skyline-Blick: Aus dem nördlichen Teil des alten Rennbahn-Areals in Sachsenhausen soll vom nächsten Sommer an der neue Bürgerpark-Süd werden.

Neuer Bürgerpark in Frankfurt : Natur und Sport statt Galopp

Auf dem Gelände der früheren Galopprennbahn soll für 5,4 Millionen Euro ein Bürgerpark entstehen – direkt neben der DFB-Akademie. Noch fehlt aber die Zustimmung der Frankfurter Stadtverordneten.

Reparatur der Natur : Welche Bäume retten den kranken deutschen Wald?

Die heißen Sommer, die Dürre sowie Borkenkäfer und Pilze machen unsere Bäume fertig. Der Zustand der Wälder ist dank des Klimawandels erbärmlich. Nur mit neuen, hitzebeständigen, exotischen Arten kann der Niedergang gestoppt werden.
Joseph Rodríguez: „220 West Houston Street, NY 1984“

Joseph Rodríguez’ Fotografien : Bilder im Rahmen einer Taxifahrt

Bevor Joseph Rodríguez’ Karriere als Dokumentarfotograf begann, verdiente er sein Geld als Taxifahrer: Durch sein Autofenster fotografierte er Passanten, Gäste, Szenen im New York der achtziger Jahre.