https://www.faz.net/-gtl-9jn2d

Ski-Präsident Kasper : Neuer Wirbel um Zitate zu Diktatoren

  • Aktualisiert am

„Wir müssen schon den Tatsachen ins Auge schauen“: Gian Franco Kasper Bild: EPA

Gian Franco Kasper macht mit seinen Aussagen zum Klimawandel und Sport in Diktaturen für viel Aufsehen. Nun beklagt der Präsident des Ski-Weltverbandes eine falsche Wiedergabe. Der Konter folgt prompt.

          Im Streit um die angeblich falsche Wiedergabe von Zitaten des FIS-Präsidenten Gian Franco Kasper hat die Zeitung die fraglichen Passagen des Interviews als Audiodatei veröffentlicht. „In einem Interview mit dem TV-Sender ARD sagt der FIS-Präsident, er sei ungenau zitiert worden. Das stimmt nicht“, schrieb der „Tages-Anzeiger“ in einem in der Nacht zum Samstag veröffentlichten Beitrag. Dort belegt die Schweizer Zeitung die fraglichen Zitate des Präsidenten des Skiweltverbands, die für viel Kritik gesorgt hatten.

          Kasper hatte der Zeitung in der ARD unterstellt, ihn falsch zitiert zu haben. In einem zuvor veröffentlichten Grußwort zur Ski-WM in Are hatte er sich noch für Missverständnisse entschuldigt und hatte die Verantwortung dafür übernommen. In der ARD sagte er am Freitag: „Wir müssen schon den Tatsachen ins Auge schauen und wir müssen schauen, was ich wirklich gesagt habe – nicht, was nachher rausgekommen ist.“ Die kritisierte Aussage, aus dem geschäftlichen Blickwinkel wolle er mit sportlichen Großereignissen wie Olympischen Spielen lieber in Diktaturen gehen und sich nicht mit Umweltschützern herumstreiten, habe er so „selbstverständlich nicht“ gesagt, behauptete das 75 Jahre alte Ehrenmitglied des Internationalen Olympischen Komitees (IOC).

          Kasper beklagte in der ARD zudem die Feststellung, er leugne die Klimaerwärmung. „Das habe ich sowieso nicht gesagt. Ich glaube nicht an die Klimaerwärmung, aber ich glaube den Fakten die uns einfach ganz klar zeigen, dass wir im Moment eine Erwärmung haben“, sagte er. „Aber ich wehre mich dagegen vorauszusagen, das heißt, dass in zehn Jahren kein Schnee mehr existiert. Das können wir nicht entscheiden, das ist Spekulation“, meinte er und sprach davon, dass eine „Klimakrise“ nicht zu bezweifeln sei.

          Weitere Themen

          Das sind die Gewinner Video-Seite öffnen

          Wettkampf auf Surf Ranch : Das sind die Gewinner

          Zum zweiten Mal fand eine Etappe der World Surf League auf Kelly Slaters künstlicher Welle statt. Der Brasilianer Gabriel Medina gewann zum zweiten Mal.

          Topmeldungen

          Länger leben : Kerle, macht’s wie die Frauen

          Von der Gleichstellung der Geschlechter profitieren auch Männer – sie sind gesünder und leben länger. Die regionalen Unterschiede, die in einer Studie sichtbar werden, überraschen.
          Heute ein Sieger: Sebastian Vettel

          Formel 1 in Singapur : Vettel knackt den coolen Kollegen

          Eiszeit bei den Roten: Erster Sieg des Deutschen seit über einem Jahr beim Großen Preis von Singapur. Charles Leclerc fühlt sich von Ferrari benachteiligt und schmollt.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.