https://www.faz.net/-gtl-9jnoa

Ski-Freestyle : Große Sprünge auf der parallelen Buckelpiste

  • Aktualisiert am

Kingsbury holt Buckelpisten-Gold Bild: EPA

Die Französin Perrine Laffont verteidigt ihren Dual-Moguls-Titel bei der Ski-Freestyle-WM in Park City. Der Kanadier Mikael Kingsbury avanciert zum Doppelweltmeister.

          Weltmeisterin Perrine Laffont aus Frankreich hat ihren Dual-Moguls-Titel bei der Ski-Freestyle-WM in Park City/Utah erfolgreich verteidigt. Die 20-Jährige gewann am Samstag (Ortszeit) das Finale mit 84,74 Punkten gegen die Amerikanerin Jaelin Kauf (82,59), Bronze ging an Tess Johnson aus den USA. Moguls-Olympiasiegerin Laffont hatte im Viertelfinale die Deutsche Laura Grasemann (Wiesloch) ausgeschaltet, die am Ende als Fünfte abschloss.

          Bei den Männern holte Moguls-Olympiasieger Mikael Kingsbury den Titel auf der parallelen Buckelpiste und avancierte damit erstmals zum Doppelweltmeister: Der Kanadier hatte am Vorabend bereits das Moguls-Finale gewonnen. Am Samstag setzte er sich nun mit 87,62 Zählern gegen den Amerikaner Bradley Wilson (84,69) durch. Der Japaner Daichi Hara gewann Bronze.

          Weitere Themen

          BVB zeigt Nervenstärke und späte Klasse

          3:1 in Köln : BVB zeigt Nervenstärke und späte Klasse

          Lange nervt der forsche Aufsteiger aus Köln den zunächst schwachen Titelkandidaten, aber am Ende setzt sich beim 3:1-Auswärtssieg doch die individuelle Klasse des BVB durch.

          Vetter gelingt ein starkes Comeback

          Speerwerfen : Vetter gelingt ein starkes Comeback

          Bei seinem verspäteten zweiten Saisoneinstieg distanziert Speerwurf-Weltmeister Vetter Olympiasieger Röhler um fast acht Meter. Doch auch der Zweitplazierte ist nicht unzufrieden.

          Topmeldungen

          Handelsabkommen mit Bolsonaro : Berlin ist dafür, Paris dagegen

          Die Bundesregierung will das Mercosur-Freihandelsabkommens ratifizieren. Frankreich und andere EU-Staaten hatten wegen der Haltung Brasiliens zu den Bränden am Amazonas eine Blockade gefordert. Droht kurz vor dem G-7-Gipfel Streit zwischen Berlin und Paris?
          Wer macht’s? Annalena Baerbock und Robert Habeck

          Grüne Kanzlerkandidatur : Baerbock oder Habeck?

          Die grüne Spitze kommt gut an. Doch Annalena Baerbock und Robert Habeck wollen nicht darüber reden, wer Kanzlerkandidat wird und mit wem sie im Bund koalieren wollen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.