https://www.faz.net/aktuell/sport/wintersport/ski-alpin-petra-vlhova-gewinnt-gesamtweltcup-in-lenzerheide-17256542.html

Skirennfahrerin Petra Vlhova : „Ich habe Geschichte geschrieben“

  • -Aktualisiert am

„Das ist überragend, denn es war wirklich, wirklich schwer“: Petra Vlhova Bild: EPA

Die Slowakin Petra Vlhova gewinnt als erste Athletin für ihr Land den Gesamtweltcup. Dahinter steckt ein ausgetüftelter Plan des Trainers, da seine Skirennfahrerin nicht das Talent anderer besitzt.

          2 Min.

          Die Freude kam mit Verzögerung bei Petra Vlhova. Sie musste erst einmal eine Niederlage wegstecken. Den einen Kampf, den um die kleine Kristallkugel für die Slalom-Wertung, verlor sie als Sechste des letzten Torlaufs des Winters. Aber gleichzeitig gewann die Slowakin den anderen, für sie dann doch viel wichtigeren – den um den Gesamtweltcup.

          Als sie noch hin- und hergerissen war, kamen die ersten Gratulanten. Der Freund war dabei bei den finalen Skirennen in Lenzerheide und nahm sie in die Arme, die Betreuer des kleinen Privatteams eilten herbei und drückten Vlhova. Der Erfolg, sagte sie später, „bedeutet eine Menge, weil ich Geschichte geschrieben habe“. Als erste Athletin hat sie für ihr Land den Gesamtweltcup gewonnen. „Das ist überragend, denn es war wirklich, wirklich schwer.“

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Blick auf Rottach-Egern am Tegernsee

          Leben am Tegernsee : Nationalpark für Großkopferte

          Nach einer Razzia bei einem russischen Oligarchen ist das bayerische Postkartenidyll am Tegernsee wieder in die Schlagzeilen geraten. Dabei mag man das dort gar nicht.