https://www.faz.net/-gtl-9hi5q

Seltenes Eishockey-Ergebnis : 1:0 nach Penaltyschießen

  • Aktualisiert am

Mannheimer Adler gewinnen das Spitzenspiel Bild: dpa

Auch wenn kein Tor aus dem Spiel heraus fällt, bieten beide Teams ein hochklassiges Match. Am Ende gewinnen die Adler Mannheim im Penaltyschießen bei Red Bull München.

          1 Min.

          Die Adler Mannheim haben das Topspiel in der Deutschen Eishockey Liga DEL beim Meister EHC Red Bull München mit 1:0 gewonnen. Vor 6142 Zuschauern erzielte Adler-Profi Luke Adam im Penaltyschießen am Sonntag den einzigen Treffer. Nach der regulären Spielzeit und der Verlängerung blieb es torlos. Mannheim baute mit 54 Punkten seine Tabellenführung aus, München (50) bleibt vorerst Zweiter.

          Auch wenn kein Tor aus dem Spiel heraus erzielt wurde, boten die beiden Teams ein hochklassiges Match auf Playoff-Niveau. Besonders auffällig waren die beiden deutschen Keeper Danny aus den Birken sowie Mannheims Dennis Endras. Mit mehreren Paraden retteten sie ihre Klubs jeweils vor einem Gegentreffer. Im Penaltyschießen klärte Endras dreimal glänzend, Adam überwand dagegen aus den Birken.

          Ergebnisse, Spiele, Termine und Tabellen der Eishockey-WM 2019

          Neuer Tabellenzweiter sind die Augsburger Panther (51), die 4:2 (1:0, 1:1, 2:1) gegen die Iserlohn Roosters siegten. Andrew Leblanc traf für die Gastgeber doppelt. Die Panther profitierten von der 2:3 (0:1, 1:1, 1:0, 0:1)-Niederlage der Düsseldorfer EG (49) nach Verlängerung gegen den ERC Ingolstadt. Die DEG fiel auf Platz vier zurück. Die Kölner Haie gewannen 5:4 (1:1, 3:2, 1:1) bei den Krefeld Pinguinen und bleiben Fünfter.

          Der Vorletzte Grizzlys Wolfsburg überraschte mit einem 4:1 (0:0, 2:1, 2:0)-Erfolg bei den Eisbären Berlin. Schlusslicht Schwenninger Wild Wings hatte gegen die Fischtown Pinguins aus Bremerhaven keine Chance. Die Seestädter bezwangen die Wild Wings problemlos mit 5:2 (2:0, 2:0, 1:2) und sind auch im dritten DEL-Jahr erneut auf Playoff-Kurs.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Bewegung in Italien : Sardinen wollen es mit Salvini aufnehmen

          Eine Großkundgebung in Rom ist der vorläufige Höhepunkt der Sardinen-Bewegung. Die italienischen Linken wollen den öffentlichen Raum und politischen Diskurs zurück. Lega-Chef Salvini hat die Herausforderung angenommen.
          Die Ziele der EZB sind umstritten.

          Debatte um Inflationsziel : Was die EZB wirklich antreibt

          Ist die Inflationsbekämpfung das einzig wahre Ziel der EZB oder gibt es noch andere implizite Absichten, die in Entscheidungen einfließen? Eine neue Studie stellt ein interessantes Experiment an.
          Die Eröffnung der Vogelfluglinie: Der dänische König Frederik IX. (links) und Bundespräsident Heinrich Lübke gehen im Mai 1963 im dänischen Hafen Rodbyhavn an Bord der Fähre.

          Von Hamburg nach Kopenhagen : Abschied von der Vogelfluglinie

          Die Zugfahrt von Hamburg nach Kopenhagen führte jahrzehntelang mit der Fähre über die Ostsee. Das war mal ein Verkehrsprojekt der Superlative. Nun ist die Verbindung über das Schiff Geschichte. Eine letzte Fahrt.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.