https://www.faz.net/-gu7
Für Deutschland beim „Deutschland Cup“ auf dem Eis: NHL-Profi Korbinian Holzer

Deutschland Cup : Ohne Fans aufs Eis

Nur mit drei Mannschaften und ohne Zuschauer auf den Rängen wird in Krefeld der „Deutschland Cup“ stattfinden. Eishockey-Nationaltrainer Toni Söderholm gibt sein Aufgebot bekannt.

Neue Corona-Maßnahmen : Der Sport ist keine Nebensache

Auch in der Pandemie und angesichts der neuen Einschränkungen muss der Sport darauf verweisen, wie wichtig er für die Gesundheit ist. Sonst wird der Schaden höher sein als der Gewinn.

Zum 90. von Bernie Ecclestone : Pate a.D.

Bernie Ecclestone prägte die Formel 1. Er spaltete und dominierte. Er machte die Mitspieler reich und sich ein bisschen reicher. Sein Motto: Zahl und friss – oder stirb. An diesem Mittwoch wird er 90.

Deutsche Fußball Liga : Schrecken ohne Ende

Der Blick auf den deutschen Fußball zeigt: DFL-Chef Christian Seifert, der nun seinen Abgang angekündigt hat, ist unersetzlich geworden. Das spricht für ihn – und gegen das Personal in der restlichen Fußballbranche.

Frankfurter 0:5 gegen Bayern : Kein Debakel, kein Rückschlag

Dass die Eintracht gegen den FC Bayern am Ende einknickte, ist nachvollziehbar und entschuldbar, auch wenn die Niederlage mehr als deutlich ausfiel. Aber es gibt Anlass für Optimismus.

Corona und Fans im Stadion : Berlin als Hotspot der Ignoranz

Maskenpflicht, keine Gesänge und dennoch beste Stimmung: Fußballherz, was willst du mehr? Nein! Das wahre Bild, das vom Spiel von Union Berlin ausging, war befremdlich bis verstörend. Da hat wohl jemand den Schuss nicht gehört.

Corona-Probleme des Sports : Das Spiel rotiert

Die Corona-Lage macht allen arg zu schaffen. Doch wenn der Sport etwas vorbildlich kann, dann ist es kämpfen. Und zwar ohne zu klagen. Hier fängt gerade niemand an, seine Lage zu beweinen: Die Dinge sind, wie sie sind.

UFC-Kämpfer Nurmagomedow : Russlands unschlagbarer Adler

Siege für Putin und Kadyrow: Khabib Nurmagomedow gilt als einer der besten Mixed-Martial-Arts-Kämpfer der Welt. Nicht nur in seiner russischen Heimat wird er als Idol verehrt. Doch ein Schicksalsschlag zwingt den Unbesiegbaren in die Knie.

    Seite 5/51

    • Razzia bei Biathlon-WM : Der Verdacht

      Wieder interessieren sich Doping-Fahnder für Doping-Sünder Alexander Loginow. Im Morgengrauen stürmt eine Einheit der Polizei die Wohnung des Russen. Was steckt dahinter?
    • Auf Titeljagd: Francesco Friedrich braucht Argumente für Geldgeber.

      Bobpilot Friedrich : Kufen, Schubkraft und Steaks

      Bei der WM in Altenberg will Bobpilot Francesco Friedrich den „Rekord für die Ewigkeit“ einstellen. Doch der Sieg wäre nicht nur sportlich relevant. Wie der rasende Kleinunternehmer Friedrich seine Bob-Saison finanziert
    • Zurück im Rampenlicht: Erik Lesser gewinnt bei der WM zusammen mit Franziska Preuß die Silbermedaille im Single Mixed.

      Biathlet Erik Lesser : Happy End in Südtirol

      Aufgetaucht aus der Versenkung: Nach einer missratenen Saison steht Erik Lesser bei der Biathlon-WM plötzlich als großer Gewinner da. Doch alte Verletzungen bereiten ihm Probleme.
    • Alexander Loginow beim Anschiessen vor dem Wettbewerb – drei Tage später durchsucht die Polizei sein Hotelzimmer.

      Biathlon-WM : Razzia bei Biathlet Alexander Loginow

      2014 war Alexander Loginow des Epo-Dopings überführt und für zwei Jahre gesperrt worden. Nachdem der Biathlet nun bei der diesjährigen WM im Sprint überraschend Gold gewann, hat die Polizei sein Hotelzimmer durchsucht.
    • Martin Fourcade: Stammgast auf dem Siegerpodest.

      Biathlet Martin Fourcade : Die Gespenster sind vertrieben

      Nach einer tiefen Krise entdeckt Martin Fourcade sein Sieger-Gen wieder. Nun hat er sogar Biathlon-Legende Ole Einar Björndalen eingeholt. Und der Franzose ist noch längst nicht am Ziel.
    • Überraschungssiegerin: Lara Gut-Behrami hatte seit drei Jahren keine Abfahrt mehr gewonnen.

      Ski alpin : Fast alles wieder gut

      Viktoria Rebensburg und Alpinchef Maier sprechen sich aus. Wie sehr die beste deutsche Läuferin dem Team fehlt, zeigt die Abfahrt von Crans Montana. Dort gewinnt überraschend Lara Gut.
    • Duale Karriere: Kim Kalicki ist Polizistin und Bobpilotin.

      Bobpilotin Kim Kalicki : Die Senkrechtstarterin im Eiskanal

      Ihre Oma findet es „megacool“, ihre Mutter „zu gefährlich“. Die Nachwuchs-Bobpilotin Kim Kalicki macht rasant Karriere und startet nun sogar bei der Weltmeisterschaft. Die Strecke hat es in sich.
    • Freude über eine Medaille: Erik Lesser (links) und Franziska Preuß in Antholz

      WM-Silber für Preuß/Lesser : Aus den Tiefen des IBU-Cups

      Franziska Preuß und Sorgenkind Erik Lesser gewinnen bei der Biathlon-WM Silber in der Single-Mixed-Staffel. Der Erfolg kommt überraschend, umso größer ist die Freude.
    • Henner Misersky (Bild von 2015)

      Streit um Doping-Opfer : Misersky widerruft

      Ein Prozess als Beitrag zur Wahrheitsfindung? Der frühere Trainer Henner Misersky will nicht darauf verzichten, an der Rolle von Ines Geipel als Opfer in der DDR zu zweifeln.
    • Das Gesicht des italienischen Biathlon: Dorothea Wierer feiert ihren WM-Titel im Einzel über 15 Kilometer

      Biathlon-WM in Antholz : „Doro“ Wierer und der große Kult

      Mit ihrer Leistung in Antholz avanciert Dorothea Wierer zum idealen Türöffner für Biathlon in Italien. Sogar der Ministerpräsident ist begeistert. Und auch abseits von Loipe und Schießstand weiß „Doro“ zu überzeugen.
    • Hinz-Silber bei Biathlon-WM : „Ein Wahnsinnstag für mich“

      Endlich allein da oben: Vanessa Hinz tritt bei der Biathlon-WM aus dem Schatten und wird Zweite im Einzel. Es ist ein Herzschlagfinale, bei dem am Ende 2,2 Sekunden den Ausschlag geben.
    • Biathlet Björndalen wirkt heute als Trainer in einem Land, dessen Sprache er nicht spricht; mit Athleten, die kein englisch können.

      Chinas Trainer Björndalen : „Ich will das Unmögliche möglich machen“

      Als Biathlet hat Ole Einar Björndalen gewonnen, was es zu gewinnen gab. Nun trainiert er gemeinsam mit seiner Frau die chinesischen Biathleten. Im Interview verrät er, warum das nicht erst in Zeiten des Coronavirus schwierig ist.