https://www.faz.net/-gu7

Wundersames in Wengen : Das Glück des Schmids

Außenseiter überraschen beim Slalom von Wengen. Alexander Schmid startet als Letzter und landet so gut wie noch nie. Ein Norweger mit brasilianischen Wurzeln macht es noch besser.
Voller Fokus: Nathan Burns

Löwen in der DEL2 : Burns ist wieder bei sich

Die Löwen Frankfurt haben große Ziele: Für den anvisierten Aufstieg in Deutschlands höchste Eishockey-Liga verstärkte sich der Klub mit zwei Neuzugängen. Die schlagen ein.

Quarterbacks in der NFL : Das war’s mit den Bierkrügen

Mit Ben Roethlisberger verschwindet der wohl letzte Vertreter einer lange erfolgreichen Quarterback-Generation. Doch darin liegt eine Chance: Die Nachfolger sind athletischer – und machen die NFL attraktiver.

Hoffenheim und Union : In Ruhe gereift für den Erfolg

Die Bundesligaklubs Hoffenheim und Union Berlin stehen in der Spitzengruppe dort, wo sich Leipzig, Gladbach oder Wolfsburg sehen. Das hängt vor allem mit den Trainern Hoeneß und Fischer zusammen.

Novak Djokovics Ausweisung : Schluss mit dem Ego

Nach dem Entzug des australischen Visums für den serbischen Tennis-Star bleibt zwar ein schaler Nachgeschmack, aber für den eigenen Schaden ist er, wohl auch entsetzlich schlecht beraten, selbst verantwortlich.

Olympia und Omikron : Chinas Spiele, Chinas Regeln

Während der Westen die Quarantänezeiten kürzt, zieht China die Schrauben in der Pandemie kräftig an: Regeln werden so strikt wie möglich ausgelegt. Omikron verstärkt das Konfliktpotential bei Olympia.

Spionage bei Olympia in China? : Ab in die Schrottpresse

Deutsche Wintersport-Athleten sollen ihre Handys nicht nach Peking zu den Olympischen Spielen mitnehmen, die Niederländer wollen ihre Telefone nach der Rückkehr sogar zerstören. Und das IOC? Schweigt.

Schiedsrichter-Eklat in Afrika : Wer tickt hier nicht richtig?

Janny Sikazwe pfeift ein Spiel beim Afrika-Cup zweimal zu früh ab. Tunesiens Fußballteam fordert vergeblich ein Wiederholungsspiel. Der Unparteiische muss wegen eines Hitzschlags ins Krankenhaus.

    Seite 48/50

    • Weltmeisterin: Die Russin Alina Sagitowa läuft am geschmeidigsten.

      Eiskunstlauf : Mal wieder Gold für Carmen

      Olympiasiegerin Sagitowa siegt bei der Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft auf eine einst schon von Katarina Witt gewählte Musik. Deren Landsfrau Nicole Schott bleibt hinter den Erwartungen zurück.
    • Ganz weit oben: Leon Draisaitl spielt bei den Edmonton Oilers eine herausragende Saison in der NHL.

      Deutscher Eishockey-Star : Die Hoffnung trägt den Namen Draisaitl

      Auf dem Weg zum NHL-Superstar: Leon Draisaitls Bilanz könnte in dieser Saison kaum besser sein – und jetzt brauchen die Edmonton Oilers seine Hilfe mehr denn je. In der vergangenen Nacht hat er gezeigt, was er drauf hat.
    • Wer weiß wovon? Tiefgekühlte Blutbeutel, die dem Doping dienten.

      Doping-Skandal : Kronzeuge belastet Renndirektor

      Der Dopingskandal um den Erfurter Arzt Mark S. zieht weitere Kreise: Doping-Kronzeuge Johannes Dürr belastet den früheren Renndirektor Markus Gandler. Der „Ironman“ ist derweil erst einmal aus der Schusslinie.
    • Annika Hocke und Ruben Blommaert: Gehobenes internationales Mittelmaß

      Paarlauf-Trainer König : Lange umworben, lange hingehalten

      Alexander König führte Aljona Savchenko und Bruno Massot zum Olympiasieg. Danach sollte er Paarlauf-Bundestrainer werden – doch auf seinen Vertrag wartet er immer noch.
    • Die Berliner Paarläufer Minerva-Fabienne Hase und Nolan Seegert sind mit einer persönlichen Bestleistung in die Eiskunstlauf-WM gestartet

      Eiskunstlauf-WM : Beim Toe-Loop vom Jetlag getroffen

      Die Berliner Paarläufer Hase/Seegert starten mit persönlicher Bestleistung in die Eiskunstlauf-WM. Eine noch bessere Plazierung verhindert eine unsaubere Landung.
    • Champagner-Stimmung einst im Dezember: Luitz nach seinem Riesenslalom-Erfolg

      Skirennen am grünen Tisch : Luitz bekommt Sieg zurück

      Wochenlang musste Skirennfahrer Luitz damit zurechtkommen, dass ihm der erste Sieg im Weltcup aberkannt wurde. Nun hat er ihn zurückerobert. Seine Saison hat dennoch gelitten.
    • Von Tor zu Tor: im alpinen Teamwettbewerb gewinnt die Schweiz mit Wendy Holdener (r.) das Finale gegen Norwegen

      Team-Event der Skifahrer : Alpin-Quartett wird Dritter

      Lena Dürr, Christina Geiger, Anton Tremmel und Fabian Himmelsbach setzen beim alpinen Weltcup-Finale ein Ausrufezeichen. Nun warten alle, ob Felix Neureuther das Fragezeichen löst.
    • Denise Herrmann: „In dem Feld darf man sich keinen Nachlader leisten“

      Biathlon-Single-Mixed-Staffel : Premiere ohne Happy End

      „Die hauen da neben dir die Schüsse raus, dass es nur so knallt“, staunt Denise Herrmann nach der Premiere der Single-Mixed-Staffel. Gemeinsam mit Erik Lesser verpasst sie eine Medaille knapp.
    • Doping im Skilanglauf. Welche Rolle spielte der estnische Trainer?

      Doping-Netzwerk : Verfahren gegen estnischen Trainer

      Welche Rolle spielt der Este Alaver im Erfurter Doping-Netzwerk? Der Langlauftrainer ist von estnischen Strafverfolgern vernommen worden, kam aber nach wenigen Stunden wieder frei.
    • Sieg in Soldeu: Viktoria Rebensburg begeht ein starkes Saisonfinale.

      Ski alpin : Rebensburg rast zum Saisonabschlusssieg

      Starkes Saisonfinale von Viktoria Rebensburg: Nachdem sie in der Abfahrt den Sieg im letzten Rennen nur knapp verpasst hat, ist sie im Super G nicht mehr zu bremsen. Bei den Männern gibt es einen Seriensieger.