https://www.faz.net/-gu7

Krise in Mönchengladbach : Adi Hütters Verantwortung

Der Cheftrainer der Borussia kann auf hohem Niveau Erfolg haben. Für die spezielle Situation, unter der der Fußball-Bundesligaklub derzeit leidet, ist er aber nicht die ideale Besetzung.

Corona-Fälle bei Handball-EM : Spiel außer Kontrolle

In der Handball-Nationalmannschaft häufen sich die Corona-Fälle – nun sind es dreizehn. So kann die EM nicht weitergehen. Dennoch bleiben die Deutschen im Turnier. Warum zieht niemand die Reißleine?

Corona-Chaos im Handball : Ab ins Risiko bei der EM

Der Reiz eines Turniers ist größer als die Sorge vor der Ansteckung: Auch die Sicht der Sportler auf das Virus hat sich verändert. Dass bei der Handball-EM weitergespielt wird, gehört zum „neuen Normal“.

Quarterbacks in der NFL : Das war’s mit den Bierkrügen

Mit Ben Roethlisberger verschwindet der wohl letzte Vertreter einer lange erfolgreichen Quarterback-Generation. Doch darin liegt eine Chance: Die Nachfolger sind athletischer – und machen die NFL attraktiver.

Hoffenheim und Union : In Ruhe gereift für den Erfolg

Die Bundesligaklubs Hoffenheim und Union Berlin stehen in der Spitzengruppe dort, wo sich Leipzig, Gladbach oder Wolfsburg sehen. Das hängt vor allem mit den Trainern Hoeneß und Fischer zusammen.

Novak Djokovics Ausweisung : Schluss mit dem Ego

Nach dem Entzug des australischen Visums für den serbischen Tennis-Star bleibt zwar ein schaler Nachgeschmack, aber für den eigenen Schaden ist er, wohl auch entsetzlich schlecht beraten, selbst verantwortlich.

Wundersames in Wengen : Das Glück des Schmids

Außenseiter überraschen beim Slalom von Wengen. Alexander Schmid startet als Letzter und landet so gut wie noch nie. Ein Norweger mit brasilianischen Wurzeln macht es noch besser.
Voller Fokus: Nathan Burns

Löwen in der DEL2 : Burns ist wieder bei sich

Die Löwen Frankfurt haben große Ziele: Für den anvisierten Aufstieg in Deutschlands höchste Eishockey-Liga verstärkte sich der Klub mit zwei Neuzugängen. Die schlagen ein.

Seite 46/50

  • Jetzt steht der Erlebnisfaktor im Vordergrund: Laura Dahlmeier geht die neue Herausforderung anders an als Biathlon.

    Laura Dahlmeier : Vom Biathlon zur Berglauf-WM

    Laura Dahlmeier hat nach dem Biathlon viele Möglichkeiten vom Kinderbuch bis Klimaschutz. Aber der Sport lässt die Olympiasiegerin noch nicht los. Nun hat sich der Deutsche Leichtathletik-Verband bei ihr gemeldet.
  • Walter Mayer: Schon 2002 in Doping-Skandal verwickelt, 2019 mal wieder verhaftet.

    „Operation Aderlass“ : Der übliche Verdächtige

    Der bereits in mehrere Doping-Skandale verwickelte frühere Langlauf-Trainer Walter Mayer ist nun im Rahmen der Ermittlungen zur Blutdoping-Affäre bei der Ski-WM 2019 festgenommen worden.
  • Siegerin bei Skate America: Die 15 Jahre alte russische Eiskunstläuferin Anna Schtscherbakowa

    Eisläuferin Schtscherbakowa : Russisches Sprungwunder

    Schtscherbakowas Trainerin Tutberidse ist dafür bekannt, mit jungen Eiskunstläuferinnen „ohne Mitleid“ spektakuläre Sprungkombinationen zu trainieren. Nun schaffte sie zwei Vierfache.
  • Diesen Biss haben nur Eishockey-Helden: Haie-Stürmer Kevin Gagne

    Eishockey : Derbysieg der Haie

    Die Kölner Haie lassen ihren schwachen Saisonstart in der DEL vergessen. Leidenschaftlich drehen sie die Partie gegen den bislang so starken Eishockey-Erzrivalen aus Düsseldorf.
  • Tschüss Deutschland: Claudia Pechstein bekam von Trainer Erik Bouwman mitgeteilt, dass er „keinen Bock“ darauf habe, dass sie in der deutschen Auswahl trainiere.

    Streit beim Eisschnelllauf : „Kein Bock auf Pechstein“

    Claudia Pechstein sieht sich vom neuen Bundestrainer Erik Bouwman schlecht behandelt. Die 47 Jahre alte Eisschnellläuferin will sich nun mit dem polnischen Team auf Olympia 2022 vorbereiten.
  • Erfolgsteam: Adler Mannheim

    Eishockey : DEG und Adler überzeugen in DEL

    Die Düsseldorfer EG setzt ihre imponierende Erfolgsserie in der Deutschen Eishockey Liga fort. Auch die Adler Mannheim trumpfen auf. Dagegen gehen die Fischtown Pinguins baden.