https://www.faz.net/-gu7

Gladbacher 0:6-Debakel : Seltsames Team in Erklärungsnot

In Gladbach ist der Trainer traditionell stark. Dass sich der Blick nach dem 0:6 auf die Mannschaft richtet, hat noch einen anderen Grund. Die Eindrücke der letzten Monate ergeben ein ungünstiges Bild.

Bundesliga-Mittelmaß : Eintracht zurück auf dem Boden

Für die Bundesliga-Mittelmacht muss die Niederlage bei Hoffenheim nicht das Schlechteste sein. Sie führt der Mannschaft von Oliver Glasner klar vor Augen: Es geht nur über Konstanz und Beständigkeit.

Diskussion um Rennorte : Die Formel 1 rast schnell weiter

Die Formel 1 im Hase-und-Igel-Modus: Kommen die Fahrer zur Pressekonferenz, sind die Fragen zur Fragwürdigkeit der Hatz durch Arabien schon da. Lewis Hamilton schlägt sich dabei am besten.

Schiedsrichterdebatte beim BVB : Die Lehren aus dem Spitzenspiel

Nach dem Sieg des FC Bayern beklagen die Dortmunder eine Ungleichbehandlung durch Schiedsrichter Felix Zwayer. Aus der Diskussion um seine Entscheidungen sollten nun zwei Überlegungen folgen.

Fall Peng Shuai : Das IOC als Zwerg in China

Das Internationale Olympische Komitee gaukelt Größe vor, wird im Fall der Tennisspielerin Peng Shuai aber vorgeführt. Vor Chinas Staatsführung macht es sich ganz klein – seit Jahrzehnten.

„Erniedrigung“ im Frauenfußball : Dienstags in Doncaster

Laura Sinutkina, 18 Jahre alt, und Alina Sklemenova, 17, hatten eine schwierige Woche. 0:20 gegen England, da fragt sich nicht nur ein lettischer Vater, welchen Wert solche Qualifikationsspiele haben.

Olympia 2022 in Peking : Wie man auch auf China Druck ausübt

Die Olympischen Winterspiele in Peking werfen ihren Schatten voraus. Was soll der Westen tun? Mit und ohne Boykott fällt mehr Aufmerksamkeit auf die Menschenrechtsverletzungen. Und das ist gut so.

Tennis-Rückzug aus China : Darum ist die WTA ein Vorbild

Die Profiorganisation im Frauentennis leistet mal wieder Pionierarbeit. Sie stellt als Sportvereinigung Ethik über Profit. Und zeigt damit, dass es auch anders geht – nicht zuletzt dem IOC.

Seite 3/51

  •  „Ich bin ein Überlebender“, sagt Kyle Beach.

    Missbrauch in der NHL : „Ich weiß, dass ich nicht alleine bin“

    Eishockeyspieler Kyle Beach wurde von einem Coach missbraucht und danach gezwungen zu schweigen – nun spricht er offen darüber. Sein Fall macht das kollektive Versagen in der National Hockey League offenkundig.
  • Der Zielbereich am Königssee ist nach der Flut von Schutt und Trümmern überhäuft.

    Kunsteisbahn am Königssee : Die langwierigen Folgen eines Totalschadens

    Die im vergangenen Sommer zertrümmerte Kunsteisbahn am Königssee wird wiederaufgebaut. Die Folgen der Flut für die Olympiasieger-Schmiede sind allerdings größer, als das Trümmerfeld erahnen lässt.
  • Claudia Pechstein auf dem Eis

    Eisschnelllauf-DM : Pechsteins erster Schritt zu Olympia

    Claudia Pechstein gewinnt bei der Deutschen Meisterschaft über 3000 Meter ihren 40. nationalen Titel – mit 49 Jahren. Das ist nur der Auftakt für ihr Projekt: wieder an den Olympischen Spielen teilzunehmen.
  • Aktivisten stören die Zeremonie bei der Entzündung des olympischen Feuers.

    Protest vor Olympia 2022 : Politisierte Spiele in Peking

    Aktivisten wollen die Olympischen Winterspiele in China nutzen, um abermals auf das brutale Vorgehen gegen Minderheiten aufmerksam zu machen. Sie fordern einen Boykott. Doch dazu wird es nicht kommen.