https://www.faz.net/-gtl-vwho

Deutsche Bob-Meisterschaft : Ohne Bob nix los

  • Aktualisiert am

Die deutsche Meisterschaft im Zweier-Bob in Altenberg musste um eine Woche verschoben werden, weil der Schlitten von Sandra Kiriasis fehlte. „Das ist natürlich eine mittlere Katastrophe“, kommentierte Bundestrainer Raimund Bethge das Malheur.

          1 Min.

          Pleiten, Pech und Pannen bei der deutschen Meisterschaft im Zweier-Bob auf der WM-Bahn im sächsischen Altenberg: Die Rennen der Frauen mussten wegen des fehlenden Schlittens von Olympiasiegerin Sandra Kiriasis abgesagt werden. Weltmeister Andre Lange aus Oberhof konnte wegen des gleichen Malheurs mit einem Ersatz-Bob nur als Vorfahrer bei den Männern agieren. Zudem fiel Titelverteidiger Thomas Florschütz (BRC Riesa) wegen einer Viruserkrankung aus und Benjamin Schmitt (WSV Königssee) konnte mit einem Schulterbruch nicht starten. „Das ist natürlich eine mittlere Katastrophe“, kommentierte Bundestrainer Raimund Bethge das Malheur mit den fehlenden Bobs. „Andre wollte hier testen. Aber ich hoffe und denke, dass das keine Auswirkungen auf die WM hat.“

          Gleich mehrere Schlitten sind nach den Weltcuprennen in den Vereinigten Staaten noch nicht wieder in Altenberg eingetroffen. Betroffen sind neben Kiriasis und Lange auch die Vierer-Bobs von Florschütz und Angerer. „Wir hoffen aber, dass bis zum kommenden Wochenende alle Schlitten da sind“, sagte Bethge. Nach Darstellung der amerikanischen Behörden konnte der Transport aufgrund schlechter Wetterbedingungen nicht termingerecht durchgeführt werden. Für Lange, Doppel-Olympiasieger von Turin, sollte die nationale Meisterschaft eine wichtige Standortbestimmung vor den Welttitelkämpfen vom 11. bis 24. Februar sein. Zudem ist es die letzte Chance, auf der WM-Bahn zu testen. Die Frauen-Konkurrenz wird unterdessen am kommenden Wochenende nachgeholt, wo dann auch planmäßig die Viererrennen der Männer ausgetragen werden sollen.

          Weitere Themen

          Die Eintracht begeistert wieder

          3:0 gegen Leverkusen : Die Eintracht begeistert wieder

          In einer mitreißenden Partie bezwingen die Frankfurter Leverkusen 3:0. Die Tore erzielen Paciencia und Dost. Rönnow hält den Sieg fest. Bayer verpasst die Tabellenführung.

          DEG und Adler überzeugen in DEL

          Eishockey : DEG und Adler überzeugen in DEL

          Die Düsseldorfer EG setzt ihre imponierende Erfolgsserie in der Deutschen Eishockey Liga fort. Auch die Adler Mannheim trumpfen auf. Dagegen gehen die Fischtown Pinguins baden.

          Topmeldungen

          Donald Trump, Präsident der Vereinigten Staaten, spricht bei einer Wahlkampfkundgebung im Lake Charles Civic Center.

          Amerika : Vereinzelte Republikaner wenden sich gegen Trump

          Einzelne Republikaner erwägen, ein Amtsenthebungsverfahren gegen Donald Trump zu unterstützen. Die Mehrheit steht nach wie vor hinter ihrem Präsidenten und will das auch mit einer offiziellen Abstimmung bestätigen.
          Der britische Premierminister Boris Johnson steht beim EU-Gipfel in Brüssel im Zentrum.

          Europäische Union : Britisches Parlament stimmt über Brexit-Vertrag ab

          Stimmt das britische Unterhaus heute für den Vertrag, den Premierminister Boris Johnson mit der EU ausgehandelt hat, wird Großbritannien am 31. Oktober aus der Europäischen Union austreten. EU-Kommissar Günther Oettinger schließt weitere Verhandlungen aus, sollte es nicht zu einer Einigung kommen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.