https://www.faz.net/aktuell/sport/wintersport/del-die-koelner-haie-beissen-wieder-16657203.html

Deutsche Eishockey-Liga : Die Kölner Haie beißen wieder

  • Aktualisiert am

Kölns Trainer Uwe Krupp fährt auch im zweiten Spiel als Haie-Coach einen Sieg ein. Bild: dpa

Die Rheinländer gewinnen nach dem Trainerwechsel auch das zweite Spiel unter Uwe Krupp. Red Bull München verpasst dagegen bei den Nürnberg Ice Tigers den vorzeitigen Hauptrundensieg.

          1 Min.

          Red Bull München hat den vorzeitigen Hauptrundensieg in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) verpasst. Der Vizemeister kassierte beim 1:2 (0:1, 0:0, 1:1) bei den Nürnberg Ice Tigers seine dritte Niederlage nacheinander, geht aber auch in den drittletzten Spieltag mit einem Vorsprung von acht Punkten auf die Straubing Tigers. Denn auch der erste Verfolger verlor 1:4 (0:0, 1:1, 0:3) gegen die Fischtown Pinguins Bremerhaven.

          Titelverteidiger Adler Mannheim rückte unterdessen bis auf einen Punkt an Straubing heran. Mannheim bezwang die Krefeld Pinguine 3:0 (1:0, 0:0, 2:0) und beendete eine Negativserie von zuletzt vier Niederlagen.

          Derweil gewann Trainer-Rückkehrer Uwe Krupp auch sein zweites Spiel mit den Kölner Haien. Mit dem 3:2 (1:2, 1:0, 1:0) bei den Iserlohn Roosters wahrten die Haie, die erst am vergangenen Spieltag ihre 17 Spiele währende Niederlagenserie beendet hatten, ihre minimale Chance auf die Pre-Play-offs. Allerdings ist Köln auf weitere Ausrutscher der Augsburger Panther angewiesen, die nach dem 2:3 (1:0, 0:2, 1:0, 0:0, 0:1) nach Penaltyschießen beim ERC Ingolstadt sieben Punkte Vorsprung haben. Noch sind maximal neun Punkte zu holen.

          Im Verfolgerduell gewann die Düsseldorfer EG bei den Eisbären Berlin 2:1 (0:0, 0:0, 1:1, 1:0) nach Verlängerung und rückte bis auf vier Zähler an die viertplatzierten Berliner heran.

          Weitere Themen

          Gakpo entzückt Oranje

          Zum WM-Glück gezwungen : Gakpo entzückt Oranje

          Cody Gakpo ist bei den Niederlanden bisher die Entdeckung dieser WM. Auf die Sprünge geholfen hat dem 23-Jährigen Trainer Louis van Gaal, der ihn auf eine ungeliebte Position stellte.

          Topmeldungen

          Klimaaktivisten bei einer Klebeaktion Anfang November in München

          Klebeaktionen von Aktivisten : Präventivhaft, ja oder nein?

          In vielen Bundesländern ist Präventivhaft möglich, kommt aber gegen Straßenblockierer nur selten zum Einsatz. Aus Rücksicht auf grüne Koalitionspartner?
          Ein Panzer bewegt sich auf eine Stellung zu, um ein russisches militärisches Ziel an der Frontlinie im südlichen Donbass zu beschießen.

          Die Nacht in der Ukraine : Kiew registriert 26 Luftangriffe

          Der ukrainische Staatschef Selenskyj fordert abermals eine rigorose Bestrafung der russischen Staats- und Armeeführung. „Die Situation an der Front ist schwierig“, sagt er. Kanzler Scholz erneuert sein Flugabwehr-Angebot an Polen. Der Überblick.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.