https://www.faz.net/-gtl-9hprh

Eishockey : Draisaitl wird zum Vorzeigeassistent

  • Aktualisiert am

Das Lob gebührt dem Vorbereiter: Ryan Spooner dankt Leon Draisaitl. Bild: AP

Dem deutschen NHL-Profi Leon Draisaitl gelingt im Spiel seiner Oilers etwas Besonderes: ein „Assist-Hattrick“. Sein Team gewinnt auch dank der Gala des Torvorbereiters.

          Nationalspieler Leon Draisaitl hat in der Eishockey-Profiliga NHL als Vorlagengeber geglänzt und den Aufschwung mit seinen Edmonton Oilers fortgesetzt. Beim 4:1 gegen die Philadelphia Flyers legte der gebürtige Kölner gleich drei Treffer auf, für die Kanadier war es der fünfte Sieg aus sechs Spielen. Unter ihrem neuen Trainer Ken Hitchcock haben die Oilers 20 von 26 möglichen Punkten geholt.

          Draisaitl gab den Assists zum 1:0 durch Alex Chiasson (13.), danach bereitete der Stürmer die Treffer von Superstar Connor McDavid zum 2:0 (33.) und 4:1-Endstand (60.) vor. „Es war eine solide Vorstellung. Jeder hat seinen Beitrag geleistet“, sagte Draisaitl (23), der in den vergangenen fünf Spielen immer mindestens einen Scorerpunkt geholt hat. Mit nunmehr 42 Torbeteiligungen in der laufenden Saison (16 Tore, 26 Vorlagen) verbesserte sich Draisaitl in der NHL-Scorerrangliste auf Platz sieben.

          Ergebnisse, Spiele, Termine und Tabellen der Eishockey-WM 2019

          Tobias Rieder gelang gegen Philadelphia keine Torbeteiligung. Edmonton steht im Westen als Dritter der Pacific Division auf einem Play-off-Platz.

          Colorado Avalanche ist nach einer Niederlage bei den St. Louis Blues (3:4 n.V.) Dritter der Central Division. Nationaltorhüter Philipp Grubauer wehrte im Kasten der Gäste 24 Schüsse ab, konnte den entscheidenden Treffer von Ryan O“Reilly aber nicht verhindern (63.). „Den muss ich halten“, ärgerte sich Grubauer.

          O“Reilly traf in Unterzahl, da Wladimir Tarassenko wegen „unkorrekter Ausrüstung“ draußen saß. Der Russe hatte sich den Schläger seines Teamkollegen Colton Parayko gegriffen, doch dieser war zu lang. Parayko hat wegen seiner Körpergröße (1,96 m) eine Sondergenehmigung.

          Weitere Themen

          Die erste satte Ernte

          Derbysieger FC St. Pauli : Die erste satte Ernte

          Noch vor wenigen Wochen musste St. Paulis Trainer Jos Luhukay Alarm schlagen. Viele Spieler waren verletzt, die anderen nicht fit. Der Kiezklub sei zu sehr „Komfort-Zone“. Jetzt ist er wieder Stadtmeister.

          Topmeldungen

          Klopp beim FC Liverpool : Kurz vor der Königsweihe

          Jürgen Klopp hat mit Liverpool die Champions League gewonnen, die Fans aber sehnen seit beinahe dreißig Jahren die Meisterschaft herbei. Sie wollen nicht mehr warten.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.