https://www.faz.net/-gaa
Roger Federer nach seiner Niederlage am Sonntag in Wimbledon

Tennis-Ikone : Wie Roger Federer zum erfolgreichen Unternehmer wurde

Roger Federer zählt zu den Spitzenverdienern in der Welt. Daran ändert auch die Niederlage in Wimbledon nichts: Denn so erfolgreich wie auf dem Platz ist der Schweizer auch in geschäftlichen Dingen.
Wer gewinnt Wimbledon? Novak Djokovic (l.) oder Roger Federer?

Wimbledon-Finale : Angreifer gegen Verteidiger

Roger Federer und Novak Djokovic stehen sich zum dritten Mal in einem Wimbledon-Finale gegenüber. Bisher gewann stets der Serbe. Doch der 37 Jahre alte Schweizer ist ein noch besserer Spieler geworden.

Seite 5/15

  • Wimbledon-Überraschung Maria : Tennis als Mama genießen

    Tatjana Maria hat seit dem Wochenende Serena Williams etwas voraus. In WImbledon will sie weitere Überraschungen schaffen nach dem Sieg gegen die Weltranglistenfünfte. Gelassenheit verschafft ihr auch die kleine Tochter.
  • Auftaktsieg in Wimbledon: Andrea Petkovic steht in Runde zwei.

    Tennis in Wimbledon : Das normale Petkovic-Drama

    Was ihr am ersten Tag von Wimbledon widerfährt, hätte früher zwei- oder dreimal genügt, den Sieg noch aus der Hand zu geben. Doch Andrea Petkovic schlägt sich diesmal durch.
  • Die deutsche Tennis-Spielerin Tatjana Maria nach ihrem Erstrundensieg in Wimbledon gegen Elina Switolina.

    Tennis in Wimbledon : Maria überrascht mit Auftaktsieg

    Fünf deutsche Tennisprofis erleben einen erfolgreichen ersten Turniertag in Wimbledon. Petkovic ist erleichtert, Struff komm nach zwei verlorenen Sätzen zurück. Und Mallorca-Siegerin Maria freut sich über einen Coup.
  • Tennis in Wimbledon : Die ersten Zweifel an „Maestro“ Federer

    Irgendwann muss auch Roger Federer den Zahn der Zeit spüren. In dieser Rasensaison gibt es erste Anzeichen. Denn wann vergisst der große Gentleman schon mal die Etikette wie zuletzt bei einer schmerzhaften Niederlage?
  • Andy Murray: Nicht fit genug für Drei-Satz-Spiele.

    Tennis : Murray sagt Wimbledon-Teilnahme ab

    Einen Tag vor dem Turnier-Auftakt sagt der zweimalige Sieger Andy Murray seine Wimbledon-Teilnahme doch noch ab. Nach seiner Hüftverletzung fühlt er sich nicht fit genug.
  • Mischa Zverev: Tat seinem Bruder Alex endlich gleich und gewann erstmals ein ATP-Turnier.

    Tennis in Eastbourne : Mischa Zverev gewinnt Wimbledon-Generalprobe

    Erster ATP-Titel für Mischa Zverev: Der 30 Jahre alte Tennisprofi holte sich damit Selbstvertrauen für Wimbledon – und ist nun zusammen mit seinem Bruder Alex eines der zwei Brüderpaare mit Turniersiegen im Einzel.
  • Angelique Kerber hat in der ersten Runde keine einfache Aufgabe.

    Tennis-Grand-Slam : Kerber mit Halbfinalniederlage nach Wimbledon

    Am Montag beginnt in Wimbledon das dritte Grand-Slam-Turnier der Tennis-Saison. Angelique Kerber bekommt eine ehemalige Finalistin zugelost. Zuvor verliert sie in Eastbourne. Alexander Zverev trifft zunächst auf einen klaren Außenseiter.
  • Tennisspielerin Angelique Kerber steht in Eastbourne im Halbfinale.

    Tennis in Eastbourne : Kerber und Zverev erreichen Halbfinale

    Die Generalprobe für Wimbledon läuft für Angelique Kerber bislang gut. Die Kielerin kommt in Eastbourne zu ihrem dritten Erfolg. Im Halbfinale wartet nun eine schwere Aufgabe. Auch Mischa Zverev steht in der Runde der letzten Vier.