https://www.faz.net/aktuell/sport/wimbledon/ons-jabeur-schreibt-tennis-geschichte-in-wimbledon-18153969.html

Ons Jabeur schreibt Geschichte : Die Glücksbotin von Wimbledon

  • -Aktualisiert am

Seid umschlungen, Millionen! In Tunesien ist Ons Jabeur eine Volksheldin, für die Tochter ihrer Halbfinalgegnerin Tatjana Maria ist sie „Tante Ons“ Bild: dpa

Ons Jabeur erfüllt die Wünsche ihrer tunesischen Landsleute: Als erster Tennisprofi aus Nordafrika steht sie bei einem der vier größten Turniere unter den letzten Vier – und trifft nun auf die Deutsche Tatjana Maria.

          3 Min.

          Man kann darüber diskutieren, ob es nicht auch ohne diese Motivation geklappt hätte, aber offenbar traf Hicham Arazi den Ton. In den neunziger und frühen 2000er Jahren war der flinke Marokkaner ein ziemlich erfolgreicher Tennisspieler; ein trickreicher Typ, der den Gegnern an guten Tagen den Ball durch die Schleife der Schnürsenkel spielen konnte.

          Je zweimal erreichte er bei den Australian Open und bei den French Open das Viertelfinale, weiter kam er nie, und das stand lange Zeit als bestes Resultat für Spieler aus Nordafrika und der Arabischen Welt bei den vier wichtigsten Tennisturnieren. Als Arazi vor ein paar Tagen mit Tunesiens bester Spielerin über diese Hürde sprach, sagte er zu ihr: „Wir Araber verlieren immer im Viertelfinale, und wir haben die Nase voll davon. Bitte, mach’ der Sache ein Ende.“

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Videokonferenz zwischen Joe Biden und Xi Jinping im November 2021.

          China und Amerika : Ist ein Krieg noch zu vermeiden?

          Ob und wie sich der Wettkampf der Systeme kontrollieren lässt, wird öffentlich bislang kaum debattiert. Der Weckruf des ehemaligen australischen Premierministers Kevin Rudd ist angesichts der Taiwankrise aktuell wie nie.