https://www.faz.net/-gtl-7yi7f
Video: reuters, Bild: AFP
13.01.2015

Weltfußballer des Jahres Schon wieder Cristiano Ronaldo

Cristiano Ronaldo hat es wieder geschafft, zum zweiten Mal in Folge und zum dritten Mal überhaupt. Der Stürmer aus Portugal in Diensten von Real Madrid ist Weltfußballer des Jahres. Nominiert waren neben ihm Lionel Messi aus Argentinien und Manuel Neuer aus Deutschland. Aber Deutschland ging nicht gänzlich leer aus. 0