https://www.faz.net/-gtl-90gt6

Vor dem Frauenfußball-Finale : „Ons EK“ und die Pässe der Nummer 14

Keine Angst vor großen Nummern: Jackie Groenen mit der Cruyff-14 Bild: AFP

Jackie Groenen, zentrale Mittelfeldspielerin ihre Teams, scheint vor dem Finale der Frauenfußball-EM von der in Holland magischen Zahl 14 auf ihrem Rücken beflügelt.

          Die Nummer 14 hat im niederländischen Fußball einen ganz besonderen Klang. Johan Cruyff trug sie stets, obwohl zur Zeit der im vergangenen Jahr verstorbenen niederländischen Fußballlegende noch grundsätzlich von 1 bis 11 durchnummeriert wurde. Und so kann diese Nummer auch eine Last sein, gerade wenn es um fußballerische Kunst im Mittelfeldzentrum geht.

          Jackie Groenen aber, in der Bundesliga beim FFC Frankfurt unter Vertrag, scheint bei der Fußball-Europameisterschaft der Frauen in den Niederlanden vor dem Endspiel gegen Deutschland-Bezwinger Dänemark an diesem Sonntag (17 Uhr/ZDF und Eurosport sowie Liveticker bei FAZ.NET) von der Zahl auf ihrem Rücken beflügelt. Die zentrale Mittelfeldspielerin entwickelte sich im Verlauf des Turniers zur wohl auffälligsten Feldspielerin. Aus dem Mittelfeldzentrum heraus dirigiert sie lauf- und zweikampfstark die Defensive. Mit ihren scharfen, öffnenden Pässen setzt sie auf der anderen Seite des Feldes die international bereits zuvor gefürchtete Offensive um die künftig für ein Jahresgehalt von angeblich 200.000 Euro in Barcelona stürmende Lieke Martens und die von Bayern München zum FC Arsenal gewechselte Mittelstürmerin Vivianne Miedema und die rasend schnelle Außenbahnspielerin Shanice van de Sanden in Szene.

          Zentrale Spielerin mit Ballgefühl

          Groenen, in Belgien aufgewachsen und in ihrer Jugend Bronzemedaillengewinnerin bei einer Judo-Junioren-EM, ist sich der Ehre bewusst, diese Zahl auf ihrem Rücken tragen zu dürfen, während des Turniers ließ sie sich deshalb auch einmal an einer Statue im nationalen Trainingszentrum des niederländischen Fußballverbands KNVB filmen. „Für mich ging mit der Rückennummer ein Traum in Erfüllung“, sagt Groenen.

          Einen weiteren Traum können sich Groenen und Co. nun gegen Dänemark erfüllen, wenn sie im ausverkauften Stadion von Twente Enschede vor 27.000 fast ausnahmslos niederländischen Fans in der Nachfolge der zuletzt sechsmal in Serie siegreichen Deutschen den Titel gewinnen und sich beim zwölften Kontinentalturnier als erst viertes Nationalteam überhaupt in die Siegerliste eintragen würden. Die hohen Erwartungen der Landsleute scheinen sie dabei genauso wenig zu belasten wie Groenen die Nummer 14.

          Die Stimmung im Team stimmt auch: Jackie Groenen (l.) mit Lieke Martens und Jill Roord (r.)

          Während Deutschland vor sechs Jahren oder Kanada vor zwei bei ihren Heim-Weltmeisterschaften schwache Turnierleistungen ablieferten, haben die Niederländerinnen mit dem Schwung des Auftaktsiegs gegen Mitfavorit Norwegen ein beeindruckend souveränes Turnier bestritten, das sie von Anfang an als „Ons EK“ (Unsere EM) bezeichnet haben: Alle fünf bisherigen Begegnungen haben sie nach regulärer Spielzeit gewonnen und dabei nur ein Gegentor zugelassen, obwohl immerhin die Top-Teams aus Frankreich und England in den K.-o.-Spielen die Gegnerinnen waren. „Wir haben vor dem Turnier gesagt, dass wir einen wichtigen Moment für den Frauenfußball schaffen wollen“, sagt Nationaltrainerin Sarina Wiegman. Am Sonntag könnte der Moment kommen.

          Weitere Themen

          Zicken und Angsthasen

          EM im Springreiten : Zicken und Angsthasen

          Die deutschen Springreiter liegen nach einem nervenaufreibenden zweiten Tag und vor dem Showdown bei der Europameisterschaft auf Platz zwei hinter Belgien. „Gold ist möglich“.

          Kältekammer für müde Pferdebeine Video-Seite öffnen

          Cryotherapie : Kältekammer für müde Pferdebeine

          Auch Rennpferde sind Hochleistungssportler. Was bei den Menschen das Eisbad nach einem harten Training ist, ist für Pferde neuerdings die Cryokammer. Die Tiere werden in einen Behälter geführt, in dem die Temperatur auf -140 C° heruntergekühlt wird.

          Gute Nacht, Fußball!

          Elfmeterschießen abgebrochen : Gute Nacht, Fußball!

          Posse im Dienste der öffentlichen Ordnung: Während eines Elfmeterschießens betreten zwei Herren vom Ordnungsamt das Feld und untersagen wegen Ruhestörung die Ausführung der letzten Schüsse.

          Topmeldungen

          Wirtschaft in Amerika : Trumps Sommer des Missvergnügens

          Signale eines Konjunktureinbruchs in Amerika machen Trump nervös. Die Wirtschaftslage könnte seine Wiederwahl 2020 gefährden. Die Reaktion des Präsidenten zeigt ein bekanntes Muster.
          Der gemeinnützige Verein Deutsches Tagebucharchiv e. V hat seinen Sitz in Emmendingen, einer Stadt im Südwesten Baden-Württembergs.

          Erinnerungen : Einblicke in die deutsche Seele

          Das Deutsche Tagebucharchiv sammelt Lebenserinnerungen und Briefe jeglicher Art – von ganz gewöhnlichen Menschen. Es sind faszinierende Dokumente,die die Vergangenheit spürbar machen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.