https://www.faz.net/aktuell/sport/us-open/

Junge Stars im Tennis : Das Problem der neuen Generation

Die US Open zeigen: Die besten Matches zeigen nicht mehr Nadal, Djokovic oder Federer. Das Tennis wird neue Helden hervorbringen. Trotzdem muss sich der Sport auf eine schwierige Phase einstellen.

Seite 5/20

  • US Open : Perfekter Start für Olympiasieger Zverev

    Zwölfter Sieg in Serie, lockerer Einzug in Runde zwei der US Open: Alexander Zverev bleibt weiter auf der Welle des Erfolgs. Gegen den Aufschlagexperten Sam Querrey reicht dem Olympiasieger eine solide Leistung.
  • Immerhin reicht es noch zum Handschlag nach dem Match: Andy Murray (r.) regt sich auf über Stefanos Tsitsipas

    Toilettenpause bei US Open : Ich bin dann mal weg...

    Tsitsipas gewinnt bei den US Open auch dank einer extrem ausgereizten Toilettenpause gegen den sich aufregenden Murray. Weil er gegen keine Regel verstoßen hat, wird es Zeit, diese zu ändern.
  • „Ich bin extrem ­hungrig“, sagte  Alexander Zverev vor ein paar Tagen, „ich bin noch nicht ­zufrieden.“

    Titel bei US Open : Ein Beispiel, das Zverev Hoffnung macht

    Erst Gold bei Olympia und nun der erste Titel bei einem Grand-Slam-Turnier? Alexander Zverev hat Großes vor. Und es gibt die Geschichte eines anderen Tennis-Profis, die ihm Mut machen sollte.
  • Ärger bei den US Open : „Das ist ein verdammter Witz“

    Nach fünf Sätzen verliert Andy Murray bei den US Open in der ersten Runde gegen Stefanos Tsitsipas. Dabei bringt ihn weniger die Niederlage als das Verhalten seines Gegners auf die Palme.
  • Angelique Kerber bei den US Open

    US Open : Kerber mit Mühe am deutschen Montag in New York

    Besser hätte der Auftakt für die deutschen Tennisprofis in New York nicht sein können. Fünf Deutsche waren im Einsatz, alle kamen weiter – mussten dafür zum Teil aber hart kämpfen.