https://www.faz.net/-gtl-3pia

Trainer : Übersicht: Das Schicksal der WM-Trainer

  • Aktualisiert am

Abschied als Weltmeister: Luiz Felipe Scolari Bild: dpa

Fünf Tage nach dem WM-Finale tendiert der Trainer-Markt uneinheitlich zwischen bleiben, auf halten spielen, Amt niederlegen und rausgeworfen werden.

          1 Min.

          Fünf Tage nach dem WM-Finale tendiert der Trainer-Markt uneinheitlich zwischen bleiben, auf halten spielen, Amt niederlegen und rausgeworfen werden. Die Situation der Weltmeisterschafts-Trainer und -Teamchefs:

          Neun Trainer sind noch im Amt

          Rudi Völler (Deutschland / 2. Platz / Vertrag bis 2006)
          Senol Günes (Türkei / 3. Platz / Vertrag bis 2004)
          Sven-Göran Eriksson (England / Viertelfinale / Vertrag bis 2006)
          Bruno Metsu (Senegal / Viertelfinale / Vertrag bis 2003)
          Bruce Arena (USA / Viertelfinale / Vertrag bis 2002)
          Morten Olsen (Dänemark / Achtelfinale / Vertrag bis 2006)
          Tommy Söderberg / Lars Lagerbäck (Schweden / Achtelfinale / Verträge bis 2004)
          Mick McCarthy (Irland / Achtelfinale / Vertrag bis 2004)
          Giovanni Trapattoni (Italien / Achtelfinale / Vertrag bis 2004)







          Abschied als Volksheld: Guus Hiddink

          Fünf Trainer verhandeln über neue Verträge

          Winfried Schäfer (Kamerun / Vorrunde)
          Hernan Dario Gomez (Ekuador / Vorrunde)
          Jomo Sono (Südafrika / Vorrunde)
          Alexandre Guimaraes (Costa Rica / Vorrunde)
          Ammar Souayah / Khemais Labidi (Tunesien / Vorrunde)



          Sechs Trainer haben auslaufende Verträge nicht verlängert

          Luiz Felipe Scolari (Brasilien / Weltmeister)
          Guus Hiddink (Südkorea / 4. Platz)
          Philippe Troussier (Japan / Achtelfinale)
          Javier Aguirre (Mexiko / Achtelfinale)
          Marcelo Bielsa (Argentinien / Vorrunde)
          Bora Milutinovic (China / Vorrunde)




          Sechs Trainer haben ihr Amt nieder gelegt

          Jose Antonio Camacho (Spanien / Viertelfinale)
          Robert Waseige (Belgien / Achtelfinale)
          Cesare Maldini (Paraguay / Achtelfinale)
          Oleg Romanzew (Russland / Vorrunde)
          Srecko Katanec (Slowenien / Vorrunde)
          Victor Pua (Uruguay / Vorrunde)




          Sechs Trainer sind entlassen worden

          Nasser Al-Johar (Saudi-Arabien / Vorrunde)
          Festus Onigbinde (Nigeria / Vorrunde)
          Antonio Oliveira (Portugal / Vorrunde)
          Jerzy Engel (Polen / Vorrunde)
          Mirko Jozic (Kroatien / Vorrunde)
          Roger Lemerre (Frankreich / Vorrunde)




          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Klimapaket : Weg frei für billigere Bahntickets

          CO2-Preis und Pendlerpauschale sollen steigen. Dafür werden Bahnfahrten günstiger. Die Bundesregierung und die Bundesländer haben sich jetzt doch weitgehend auf einen Kompromiss beim Klimapaket verständigt.
          Widerstand gegen das Staatsbürgerschaftsgesetz: Ein Bus brennt auf einer Straße in Neu-Delhi.

          Proteste gegen neues Gesetz : Unruhen in Indien weiten sich aus

          In Brand gesteckte Fahrzeuge, ein von der Polizei gestürmter Campus, Dutzende Verletzte: Der Widerstand gegen das Staatsbürgergesetz wächst. Haben sich Ministerpräsident Narendra Modi und sein Innenminister Amit Shah verkalkuliert?

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.