https://www.faz.net/-gtl-9p9sl
 

Tour-Hoffnung Buchmann : In der Champions League

  • -Aktualisiert am

Kämpfer: Emanuel Buchmann (rechts) quält sich bei der Tour de France den berüchtigten Tourmalet hinauf. Bild: Reuters

Mit seinem Spurt auf den legendären Tourmalet beeindruckte Emanuel Buchmann alle. Nun weckt der deutsche Rad-Profi eine große Hoffnung. Doch einen bestimmten Vergleich darf man ihm nicht zumuten.

          2 Min.

          Es war eine Wachablösung. Am Samstag hat die neue Generation deutscher Radrennfahrer das Zepter übernommen. Ihr Vorfahrer ist Emanuel Buchmann, 26 Jahre alt, ein bodenständiger Oberschwabe, kein Großmaul, nur ein Radrennfahrer, der selbst ein bisschen erstaunt ist über das, was er erreicht hat in seinem fünften Jahr als Profi beim Team Bora, das mittlerweile noch den Beinamen hansgrohe trägt.

          Sie haben ihn behutsam aufgebaut im deutschen World-Tour-Team, und man erinnert sich noch an die Antwort von Teamchef Ralph Denk auf die Frage, welche Ziele er denn habe außer den Siegen von Superstar Peter Sagan. Die Tour gewinnen, lautete die Antwort, und das klang immer ziemlich phantastisch, schien so weit weg von der Realität des Radsports.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            im F.A.Z. Digitalpaket

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Im Geld schwimmen für die Erziehung eines Kindes?

          Lohnendes Investment : Was taugt die Wohnung zur Rendite?

          Eine Frau wünscht sich für die Erziehung des Kindes von ihrem Mann eine Wohnung in Dresden. Die soll mit einem Startkapital erworben und dann über die Mieteinnahmen finanziert werden. Unser Autor hat eine bessere Investmentidee.