https://www.faz.net/-gtl-9ojuv

Tour de France : Eddy Merckx, der gelbe Mao

  • -Aktualisiert am

Eddy Merckx fuhr einst fast die gesamte Tour im Gelben Trikot und gewann auch alle anderen Wertungen Bild: WITTERS

Zu seinen Ehren startet die Tour de France in Brüssel, 50 Jahre nach seinem Triumph beim wichtigsten Radrennen der Welt. Die Person Eddy Merckx befindet sich dabei auf freundlicher Distanz zur Sportikone Merckx.

          3 Min.

          Die Tour de France 2019 feiert beim Grand Départ am kommenden Samstag in Brüssel den fünffachen Toursieger Eddy Merckx. Er gewann 1969 beim Auslandsstart in Belgien seine erste Tour. Teilnehmen konnte er allerdings nur, weil der Internationale Radsportverband (UCI) damals eine Sperre nach positiver Doping-Probe beim Giro d’Italia gnädigerweise verkürzt hatte.

          1969 betrat die Menschheit den Mond, John Lennon und Yoko Ono gingen für den Frieden ins Bett, erstmals hob das Überschallpassagierflugzeug Concorde zum Testflug ab, und Ho Chi Minh und Dwight D. Eisenhower taten ihre letzten Atemzüge. Es war zugleich das Jahr, in dem Eddy Merckx zu Eddy Merckx wurde. Denn er gewann damals zum ersten Mal die Tour de France.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. digital – Jubiläumsangebot

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+