WFLA: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Fall „Daniil Lyssenko“ Präsident des russischen Leichtathletikverbands tritt zurück

Weil der russische Leichtathletikverband Verstöße des Hochspringers Daniil Lyssenko vertuscht haben soll, sperrte die AIU mehrere Funktionäre. Nun zieht Präsident Dmitri Schljachtin persönliche Konsequenzen. Mehr

23.11.2019, 13:59 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: WFLA

1
   
Sortieren nach

Doping in Russland Neuer Verdacht durch dreist gefälschtes Attest

Hochspringer Danil Lyssenko verpasste Doping-Proben – wegen einer schweren Krankheit? So will es der russische Leichtathletik-Verband darstellen. Doch nun gibt es Zweifel an dieser Version. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

02.06.2019, 17:24 Uhr | Sport

Olympiasiegerin suspendiert IAAF startet Doping-Transparenzoffensive

Sebastian Coe macht ernst: Die Leichtathletik geht ungewohnt offensiv mit Manipiulationsverdächtigungen um. Die Veröffentlichung von 120 Fällen ist Teil einer Transparenzoffensive Mehr

21.07.2018, 12:45 Uhr | Sport

Doping-Vorwürfe Russlands Leichtathletik weiter in die Isolation

Nach der Sperre für Leichtathleten erwartet der Weltverband Fortschritte von Russland im Kampf gegen Doping. Doch die Ergebnisse sind nicht wie gewünscht. Das hat auch Folgen für die WM. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

14.04.2017, 19:21 Uhr | Sport

Russlands Leichtathleten 68 Einzelfälle

Da der russische Verband kollektiv gesperrt ist, haben 68 Leichtathleten wie Jelena Isinbajewa oder Darja Klischina eine individuelle Starterlaubnis für Olympia 2016 beantragt. Mehr

05.07.2016, 16:42 Uhr | Sport

Internationale Reaktionen Dem Doping ist der Krieg erklärt worden

Der Ausschluss russischer Leichtathleten von allen Wettbewerben ruft im internationalen Sport überwiegend positive Reaktionen hervor – aber nicht überall. FAZ.NET hat Stimmen zusammengetragen. Mehr

18.06.2016, 18:27 Uhr | Sport

Doping Putin nennt Olympia-Sperre für Russen „unfair“

Der russische Präsident hat den Ausschluss russischer Leichtathleten von der Olympiade kritisiert. Die Entscheidung sei „eine Verletzung aller Rechtsgrundsätze“. Mehr

18.06.2016, 06:43 Uhr | Sport

Rio 2016 Olympia ohne Leichtathleten aus Russland

Der Weltverband bestätigt die Sperre für russische Leichtathleten. Damit bleiben sie auch von den Olympischen Spiele ausgeschlossen. Eine Hintertür für die Teilnahme in Rio gibt es allerdings. Mehr

17.06.2016, 17:14 Uhr | Sport

Leichtathletik-Skandal Geldstrafen nach ARD-Doku über Doping

Eine ARD-Doku prangerte ein staatlich gestütztes Doping-System in Russland an und löste umfassende Untersuchungen aus. Ein Gericht in Moskau stuft die Vorwürfe nun als unglaubwürdig ein – und verhängt symbolische Geldstrafen. Mehr

16.12.2015, 21:09 Uhr | Sport

Doping-Enthüllungen „Das gibt es nicht nur in Russland“

Ein ARD-Film hat das systematische Doping russischer Sportler aufgedeckt. Im F.A.Z.-Interview spricht Sportsoziologe Helmut Digel über die Enthüllungen in der Leichtathletik – und erschreckende Parallelen in anderen Nationen. Mehr

05.12.2014, 07:23 Uhr | Sport

Leichtathletik Russen reden ihr Dopingproblem klitzeklein

Rußland holte bei der Leichtathletik-EM 34 Medaillen. Dabei standen die russischen Athleten zwölf Mal ganz oben auf dem Treppchen. Erfolge, die mißtrauisch machen. Wird das künftige russische Doping-Strafgesetz die Spekulationen eindämmen? Mehr Von Michael Reinsch, Göteborg

14.08.2006, 18:42 Uhr | Sport
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z