Weltrekord: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Weltrekord

  8 9 10 11 12 ... 18  
   
Sortieren nach

Jelena Isinbajewa Und fliegt und fliegt und fliegt

Jelena Isinbajewa gewinnt mit 5,05 Metern den Stabhochsprung. Es ist der 24. Weltrekord der Russin - und 100.000 Euro wert. Dabei hatte für sie der Wettkampf erst angefangen, als die Konkurrenz schon ausgeschieden war. Mehr Von Michael Reinsch, Peking

18.08.2008, 23:04 Uhr | Sport

Schwimmen Die Olympischen Spielen der Weltrekorde

Mit 25 Weltrekorden gehen die olympischen Schwimm-Wettbewerbe von Peking in die Sport-Geschichte ein. Michael Phelps gewann von seinen acht Goldmedaillen nur einen nicht mit Weltrekord. Alle Bestmarken in der Übersicht. Mehr

17.08.2008, 08:23 Uhr | Sport

Ein unglaublicher Weltrekord 9,69 - Bolt der schnellste Mann der Welt

Der freche Countdown von Peking: In einem spektakulären Lauf verbessert Usain Bolt aus Jamaika die Bestzeit über 100 Meter auf 9,69 Sekunden. Doch zwanzig Jahre, nachdem der Sprint seine Unschuld verloren hat, bleiben viele Zweifel. Mehr Von Michael Reinsch, Peking

17.08.2008, 01:30 Uhr | Sport

Gewichtheben Gold gewonnen, Mutter verloren

Cao Lei hatte schon gewonnen, dann wollte sie auch noch Weltrekord heben. Da flüsterte ihr der Trainer etwas ins Ohr und sie konnte das Gewicht nicht mehr umsetzen. Wieso? Erst jetzt hatte er ihr gesagt, dass ihre Mutter gestorben war. Mehr Von Evi Simeoni, Peking

15.08.2008, 20:36 Uhr | Sport

Dreikampf im Hundertmeterlauf Nebensache Weltrekord

Die Antwort auf die Frage nach dem schnellsten Sprinter führt nur über drei Namen: Weltmeister Tyson Gay, Weltrekordhalter Usain Bolt und dessen Vorgänger Asafa Powell. Einen neuen Weltrekord wollen alle drei nicht unbedingt laufen - und doch ist eine neue Bestzeit ganz und gar nicht ausgeschlossen. Mehr Von Michael Reinsch, Peking

15.08.2008, 12:02 Uhr | Sport

Die Rekorde und die Gerüchte Die Armada hört nur Andeutungen

Die Rekordflut in Pekings Wasserwürfel hinterlässt viele Fragen, doch schon lange wurde kein Spitzenschwimmer beim Doping erwischt. Vorerst wird die von Michael Phelps angeführte Revolution in Pool nur von Andeutungen begleitet. Mehr Von Cai Tore Philippsen, Peking

11.08.2008, 13:32 Uhr | Sport

Stabhochsprung in Monte Carlo Jelena Isinbajewa markiert 23. Weltrekord

Jetzt kommt es darauf an, dass ich die gute Form bis zu den Olympischen Spielen halte, sagte Jelena Isinbajewa nach ihrem 5,04 Meter hohen Weltrekord-Satz beim Super-Grand-Prix-Meeting in ihrer Wahlheimat Monte Carlo: Es ist einfach so passiert. Mehr

30.07.2008, 00:47 Uhr | Sport

Asafa Powell Doper sind Diebe

Der Jamaikaner Asafa Powell hielt bis vor kurzem den Weltrekord über 100 Meter. Viele Leute fragen mich, warum ich nicht dopen würde. Ich gehe raus und laufe 9,74 Sekunden ohne Drogen. Ich probiere mich wirklich aus, ich treibe mich bis an die Grenze. Mehr

27.07.2008, 14:00 Uhr | Sport

Vor 25 Jahren: Kratochvilovas Weltrekord Kann eine Frau solche Muskeln haben?

Noch fünf Meter vor der Ziellinie war ich sicher: Die Uhr muss kaputt sein, erinnert sich Jarmila Kratochvilova an jenen Sommerabend des 26. Juli 1983. Für 800 Meter brauchte sie 1:53,28 Minuten: Weltrekord! Und der gilt heute noch! Mehr

26.07.2008, 14:00 Uhr | Sport

Südafrika Goldschürfer im Tiefenrausch

Südafrikas Minen sind schon jetzt die tiefsten der Welt. Nun teilte der Konzern Anglo-Gold Ashanti mit, er wolle in 3770 Meter Tiefe vordringen. Das wäre Weltrekord. Und ein Balanceakt zwischen Sicherheit und Ertrag. Mehr Von Claudia Bröll, Carletonville

19.07.2008, 09:20 Uhr | Wirtschaft

Isinbajewas 22. Weltrekord Den Sternen wieder ein Stückchen näher

Noch im Herbst hatte sich die First Lady des Stabhochsprungs voller Selbstzweifel zurückgezogen. Jetzt kam Jelena Isinbajewa stärker denn je zurück. Die Russin steigerte in Rom ihren Weltrekord auf 5,03 Meter. Mehr

12.07.2008, 15:29 Uhr | Sport

Flugrekord Solarsegler für den Mars

Entwickelt wurde es mit Blick auf einen möglichen Einsatz auf dem Mars: Nun hat das Solar-Segelflugzeug Sky Sailor einen neuen Weltrekord aufgestellt. Es blieb 27 Stunden in der Luft und legte dabei 900 Kilometer zurück. Mehr

23.06.2008, 18:14 Uhr | Wissen

Interview mit Cray-Vorstand „Wir bauen heute die Computer von übermorgen“

IBM hat gerade mit dem Supercomputer „Roadrunner“ die Hürde von einer Billiarde Rechenoperationen in der Sekunde genommen. Das ist zurzeit Weltrekord. Das Pionierunternehmen Cray aus Seattle bietet dennoch dem großen Konkurrenten Paroli. Mehr

18.06.2008, 19:32 Uhr | Technik-Motor

Leichtathletik Kubaner Robles sprintet zu Weltrekord über 110-Meter-Hürden

Dayron Robles ist der schnellste Hürdensprinter der Welt. Der 21 Jahre alte Kubaner steigerte die Bestmarke des Chinesen Liu Xian über 110 Meter Hürden im tschechischen Ostrau auf 12,87 Sekunden. Mehr

12.06.2008, 22:59 Uhr | Sport

Usain Bolt im Gespräch Ich bin nicht auf dem Gipfel

Den Weltrekord über 100 Meter ist Usain Bolt eher nebenbei gelaufen: Ich bin gut auf 100, aber die 200 mag ich lieber, sagte der Jamaikaner: Ihnen habe ich mein ganzes Leben gewidmet. Ich will nichts mehr als Gold über 200 Meter. Mehr

04.06.2008, 20:59 Uhr | Sport

Usain Bolts Bestmarke über 100 Meter Ich wollte eigentlich gar nicht Weltrekord laufen

Asafa Powell ist nicht mehr der schnellste Mann der Welt. Usain Bolt aus Jamaika verbesserte den Weltrekord seines Landsmannes um zwei Hundertstel auf 9,72 Sekunden trotz schlechter Laufbahn-Bedingungen. So richtig glücklich war Bolt aber dennoch nicht. Mehr

01.06.2008, 16:01 Uhr | Sport

Weitspringer Irving Saladino Die Überraschung gibt's erst in Peking

Irving Saladino ist der weltbeste Weitspringer. Am Sonntag könnte der Panamese beim Istaf in Berlin den Weltrekord und die Neun-Meter-Marke knacken. Seine neue Sprungtechnik will er dennoch erst bei den Olympischen Spielen zeigen. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

31.05.2008, 14:26 Uhr | Sport

Hochsprung Das Projekt Blanka Vlasic

Die beste Hochspringerin der Welt kommt aus Kroatien: Blanka Vlašić, Weltmeisterin in der Halle und im Freien, will Olympiasiegerin werden. Dafür trainiert sie mit ihrem Vater und ihren Brüdern auf einer Fabriketage in Split. Mehr Von Michael Reinsch, Split

09.05.2008, 17:33 Uhr | Sport

Britta Steffen Angekratzt und abgesagt

Die Bestzeiten ihrer internationalen Gegnerinnen motivieren Schwimmerin Britta Steffen auf dem Weg nach Peking. Sagt sie. Doch ihren ersten Start bei der Qlympiaqualifikation in Berlin sagte Deutschlands Vorzeigeschwimmerin ab. Mehr Von Bernd Steinle, Berlin

20.04.2008, 08:30 Uhr | Sport

Maschinenbau Weltrekord mit Höllenfeuer

Die größte Gasturbine der Welt wird derzeit auf Herz und Nieren geprüft. Mit 340 Megawatt ist die Maschine so stark wie 13 Jumbojet-Triebwerke. Läuft der Probebetrieb erfolgreich, bekommt sie eine Dampfturbine angehängt. Mehr Von Georg Küffner

18.04.2008, 17:30 Uhr | Technik-Motor

Wunderschwimmer Sullivan Weltrekord-Gleichstand mit Freundin Stephanie

Der australische Schwimmer Eamon Sullivan verbesserte seine erst 24 Stunden alte Bestmarke über 50 Meter Kraul um 13/100 auf 21,28 Sekunden. Ich habe nie geglaubt, dass das möglich ist, sagte Sullivan. Mehr

28.03.2008, 15:01 Uhr | Sport

Traumpaar im Becken Beliebt wie Brangelina

Stephanie Rice und Eamon Sullivan wurden auf dem fünften Kontinent zu Steamon geadelt. Das neue Traumpaar des australischen Schwimmsports bietet wunderbare Weltrekorde, aber auch beklemmende Momente. Mehr Von Alexander Hofmann, Sydney

27.03.2008, 18:34 Uhr | Sport

Schwimmen Britta Steffen verliert ihren Weltrekord

Libby Trickett hat bei den australischen Olympia-Ausscheidungen den Weltrekord von Britta Steffen über 100 Meter Freistil geknackt. Zuvor hatte sich bereits Eamon Sullivan die Bestzeit über 50 Meter Freistil zurückgeholt. Mehr

27.03.2008, 13:14 Uhr | Sport

Schwimmen Vier Weltrekorde in 24 Stunden

Die Australierin Emily Seebohm schwamm Weltrekord über 50 Meter Rücken, doch Stephanie Rice, die schon über 400 Meter Lagen einen Weltrekord aufstellte, unterbot sie im Finale. Der Franzose Bernard übertraf sich selbst über 100 Meter Freistil. Mehr

23.03.2008, 13:26 Uhr | Sport

Olympiaboykott von 1980 Als es reichlich Fleisch in Moskau gab

Als Protest gegen die sowjetische Militärintervention in Afghanistan boykottierten viele westliche Länder die Spiele 1980 in Moskau. Doch das „Polizeisportfest“ entwickelte eine überraschende Eigendynamik. Leo Wieland begleitete Olympia damals als F.A.Z.-Korrespondent und blickt zurück. Mehr Von Leo Wieland

19.03.2008, 13:27 Uhr | Politik
  8 9 10 11 12 ... 18  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z