Wayne Rooney: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Wayne Rooney

  5 6 7 8 9 ... 11  
   
Sortieren nach

Boxen Koks statt K.o.'s

Nichts fällt Boxern schwerer, als rechtzeitig abzutreten. Die meisten stehen zu lange im Ring und kassieren zu viele Schläge. Aber was kommt danach? Für viele der Griff zu Drogen und Alkohol. Jetzt hat es Ricky Hatton erwischt. Mehr Von Arne Leyenberg

13.09.2010, 20:59 Uhr | Sport

Eichlers Eurogoals Es gibt ein Leben jenseits der Bundesliga

Nelson Valdez schießt Barca ab - und darf lebendig nach Hause reisen. Auch Kevin Kuranyi trifft. Der „Geiger“ Mesut Özil und Sami Khedira glänzen für Real Madrid. Manchester erlebt ohne Rooney einen Reinfall. Und die Römer spinnen, oder? Mehr Von Christian Eichler

13.09.2010, 15:32 Uhr | Sport

Englischer Fußball Nach dem Skandal trifft Rooney wieder

Auch der englische Fußballstar hatte eine Affäre mit einer Prostituierten - während der Schwangerschaft seiner Frau Coleen. Auf dem Platz zeigt sich Rooney mit Millimeter-Haarschnitt - und brilliert als hängende Spitze. Mehr Von Christian Eichler

09.09.2010, 11:59 Uhr | Sport

Chong Tese Bochums Stolz aus Fernost

So jemanden hat sonst keiner: Chong Tese ist der erste Nordkoreaner im deutschen Berufsfußball. Beim VfL führt sich der „Wayne Rooney Asiens“ bestens ein - mit zwei Toren und den ersten deutschen Vokabeln. Mehr Von Richard Leipold, Bochum

24.08.2010, 17:55 Uhr | Sport

Tattoos im Fußball Von Männern und Möpsen

Viele Fußballer haben Tattoos. Es geht um Coolness. Beckham ist die Lokomotive der Bewegung, Rooney der Geizkragen, Cisse ein Ganzkörperkunstwerk. Doch zu gewagte Motive sind schlecht. Irgendwann geht das auf keine Kuhhaut mehr. Mehr Von Uwe Marx

19.07.2010, 15:34 Uhr | Sport

Wayne Rooney Der verhinderte Held

Auf Friedrich ist Verlass, und Mertesacker steigert sich: Die deutsche Defensive bremst mit gemeinsamen Kräften den bulligen englischen Angreifer Rooney. Der Working Class Hero bleibt ein Held der Traurigkeit. Mehr Von Michael Ashelm, Bloemfontein

28.06.2010, 16:58 Uhr | Sport

Lewis Hamilton Bedrohliche Beschleunigung

Lewis Hamilton ist in der Formel 1 an die Spitze gerast. Er nutzt die Elfmeter, die die Deutschen verschießen. Dass er die WM anführt, habe nichts zu sagen, behauptet der Engländer - doch Hamilton entwickelt sich positiv, auch dank seines Teamkollegen Jenson Button. Mehr Von Anno Hecker, Valencia

27.06.2010, 13:47 Uhr | Sport

Wayne Rooney Strapazierte Seele

Englands Star Wayne Rooney steht bisher neben sich, hat den Schiedsrichter im Test beschimpft, sich mit Gerrard gestritten und die eigenen Fans kritisiert. Dabei will er endlich seinem Fluch entkommen und beim Showdown mit dem Erzrivalen Fußball-Geschichte schreiben. Mehr Von Roland Zorn, Bloemfontein

27.06.2010, 10:00 Uhr | Sport

Englische Vorfreude Der Lieblingsfeind wartet

Nach dem knappen Sieg der Engländer gegen Slowenien sitzt der Gegner nicht mehr im eigenen Lager. Trainer Capello hat sein Team rechtzeitig vor dem brisanten Achtelfinal-Duell gegen Deutschland wieder in den Griff bekommen. Mehr Von Christian Eichler, Port Elizabeth

25.06.2010, 17:21 Uhr | Sport

Arne Friedrich Endlich auf der richtigen Position angekommen

Vom vermeintlichen Unsicherheitsfaktor zum großen Stabilisator: Arne Friedrich ist der größte Gewinner im deutschen Team. Der neue Abwehrchef stützt seinen Partner Mertesacker und warnt vor Schwächen im Achtelfinalspiel gegen England am Samstag. Mehr Von Michael Ashelm, Pretoria

25.06.2010, 14:30 Uhr | Sport

Joachim Löw im Gespräch Wayne Rooney ist zu allem fähig

Ghana besiegt, nun wartet England: Nach dem 1:0-Sieg gegen die Afrikaner blickt die deutsche Elf auf das WM-Achtelfinale am Sonntag. Im Interview spricht Bundestrainer Löw über den Druck vor dem Ghana-Spiel, die deutsche Abwehr und Rooney. Mehr

24.06.2010, 13:33 Uhr | Sport

1:0 gegen Slowenien Defoe erlöst die Engländer

Auf Flanke von Milner trifft Defoe zum Tor des Tages: England zittert sich mit 1:0 ins Achtelfinale der Fußball-WM. Nun wartet Capellos Team als Gruppenzweiter auf Deutschland. Slowenien scheidet in letzter Minute aus. Mehr Von Christian Eichler, Port Elizabeth

23.06.2010, 20:22 Uhr | Sport

Nordkoreas Niederlage Lasset uns weinen

Bei der WM in Südafrika scheint nun auch die letzte Bastion des Steinzeitkommunismus zu fallen. Nach dem 0:7 gegen Portugal behauptet man in Nordkorea, der Trainer empfange per Handy laufend Anweisungen vom Großen Führer. Ein propagandistisches Eigentor. Mehr Von Mark Siemons

22.06.2010, 19:25 Uhr | Sport

0:0 gegen Algerien Auch England muss um das Achtelfinale zittern

Sowohl England als auch Algerien wechseln nach den schweren Patzern zum WM-Auftakt vor ihrem Duell die Torhüter. Die Maßnahme zeigt Wirkung - 0:0. Dennoch sind beide Teams nicht glücklich, denn die Slowenen führen. Mehr Von Christian Eichler, Kapstadt

19.06.2010, 00:25 Uhr | Sport

England Erste Zweifel an Capello

Nach dem 1:1 zum Start hat England viele Baustellen, nicht nur auf der Torwartposition. Auch der Trainer ist nicht über jeden Zweifel erhaben. Zum Glück kam Beckenbauer Capello vor dem Spiel gegen Algerien (20.30 Uhr) zu Hilfe. Mehr Von Christian Eichler

18.06.2010, 09:00 Uhr | Sport

None Der Weltmeister hat nichts zu verlieren

Italien - auch wenn Sie's fast vergessen hätten - ist immerhin der Titelverteidiger. Und Weltmeister wird man vielleicht - wie zuletzt die Italiener - im Elfmeterschießen. Aber nicht im Vorbeigehen. Sicher, der Kader ist gealtert, ... Mehr

05.06.2010, 21:38 Uhr | Aktuell

Fußball-WM 2010 Aus für Toni und Totti - Maskottchen Beckham

Die Kader für die Fußball-WM 2010 nehmen Form an. Die Altstars Ronaldinho, Toni, Totti und van Nistelrooy fehlen. Die Wolfsburger Grafite und Josue stehen in Brasiliens Aufgebot. Auch zahlreiche weitere Bundesliga-Spieler sind in Südafrika dabei. Mehr

12.05.2010, 10:18 Uhr | Sport

Eichlers Eurogoals Chelsea und andere Meister

Nicht nur der FC Bayern wirkt auf einmal viel sympathischer. Auch in England ist der böse Bube Chelsea zum Liebling der Fußball-Connaisseur geworden. In anderen europäischen Ligen geht es noch mit Spannung auf die Zielgerade. Mehr Von Christian Eichler

10.05.2010, 15:03 Uhr | Sport

Champions League Robbens Traumtor führt die Bayern ins Halbfinale

Nach 41 Minuten ist scheinbar alles vorbei: Manchester spielt den FC Bayern an die Wand und führt mit 3:0. Doch dann trifft Olic, Uniteds Rafael fliegt vom Platz und Robben schießt sein Team ins Halbfinale der Champions League. Mehr Von Christian Eichler, Manchester

08.04.2010, 12:31 Uhr | Sport

Robbens Tor und Bayerns Klasse Serve and volley um alles oder nichts

Geniestreich der Münchner Flügelmaestros: Ribéry legt auf, Robben macht daraus ein Kunstwerk. Mit dem Tor des Holländers zur 2:3-Niederlage in Manchester erobert der FC Bayern Spiel, Satz und Sieg. Im Halbfinale der Champions League wartet Olympique Lyon. Mehr Von Christian Eichler, Manchester

08.04.2010, 08:08 Uhr | Sport

Bayern München „Tut mir leid, wir sind am besten“

Nach dem Bayern-Sieg beim Gipfel von Gelsenkirchen beweist Uli Hoeneß Bestform. Der Präsident schwört den Ligaersten auf das Gigantenduell bei Manchester United ein. Auf die One-Man-Show des Louis van Gaal folgt Deftiges Marke Hoeneß. Mehr Von Christian Kamp

06.04.2010, 11:51 Uhr | Sport

FAZ.NET-Spezial: 29. Spieltag FC Bayern siegt „auf“ Schalke - Leverkusen verliert

Endspiel? Das Meisterrennen ist offener denn je. Die Bayern siegten dank Ribéry und Müller 2:1 bei Schalke und sind wieder Tabellenführer. Leverkusen verlor in Frankfurt. Dortmund besiegte Bremen. Und Hertha gewinnt 3:0 in Köln. Mehr Von Tobias Rabe

04.04.2010, 19:35 Uhr | Sport

1:2 gegen Chelsea Manchester ohne Rooney – matt und müde

Chelsea siegt in Manchester verdient mit 2:0, weil Fergusons alte Garde auf höchstem Niveau nicht ganz mithalten kann. Und ohne Wayne Rooney fehlt im Sturm die Durchschlagskraft. Ballack sitzt über 80 Minuten auf der Bank. Mehr Von Christian Eichler

03.04.2010, 20:11 Uhr | Sport

Champions League Der nimmermüde Olic küsst die Bayern wach

Ivica Olic war der Matchwinner an einem großen Fußballabend. Nach dem Siegtor gegen Manchester darf er auf mehr Einsatzzeiten hoffen. Der Kroate hat nämlich das Münchner Selbstverständnis wieder gerade gerückt. Mehr Von Christian Eichler, München

31.03.2010, 18:22 Uhr | Sport

Im Gespräch: Manchester-Star Rooney Ich gehöre nicht zu den Talentiertesten

Besser war Wayne Rooney nie in Form. Am Dienstag (20.45 Uhr) trifft er mit Manchester United auf Bayern München. Im F.A.Z.-Interview spricht er über die Kunst des Toreschießens und seinen Trainer. Mehr

30.03.2010, 12:44 Uhr | Sport
  5 6 7 8 9 ... 11  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z