VfB Stuttgart: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: VfB Stuttgart

  64 65 66 67
   
Sortieren nach

Fußball Ein Deutscher begeistert die Primera Division: „Poschi el Alemàn“

Bei Madrids Vorortklub Rayo Vallecano hat sich Gerhard Poschner ins Rampenlicht gekickt. Auch wenn ihn DFB-Teamchef Rudi Völler weiter ignoriert, „Poschi, el alemàn“ spielt den erfolgreichsten Fußball seiner Karriere. Mehr Von Miguel Guiterrez und Guido Franke

20.02.2001, 10:40 Uhr | Sport

Fußball Rüssmanns Telefonkette gegen den Abstieg

Noch hält Rolf Rüssmann zum Trainer: Der Rücktritt oder Rauswurf von Ralf Rangnick sei kein Thema, versicherte der Manager nach der jüngsten Bankrotterklärung des VfB Stuttgart. Mehr Von Oliver Trust

19.02.2001, 15:23 Uhr | Sport

Fußball-Bundesliga Krise in Stuttgart weiter verschärft - Top-Trio patzt auswärts

Die Favoriten strauchelten, die Liga darf sich freuen: Bayern (0:1 in Haching), Schalke (1:2 in Bremen) und Leverkusen (1:2 in Rostock) blamierten sich im Gleichschritt. In Stuttgart (0:1 gegen Berlin) verschärft sich die Krise. Mehr

18.02.2001, 19:43 Uhr | Sport

Fußball-Bundesliga Stuttgarter Krise spitzt sich zu und Rangnick wird immer ratloser

Die Krise beim VfB Stuttgart hat durch ein 0:1 gegen Hertha BSC ihren vorläufigen Höhepunkt erreicht. Nach dem desolaten Auftritt bei der ersten Heimniederlage gegen die Berliner seit dem 21.... Mehr

18.02.2001, 01:00 Uhr | Sport

Uefa-Cup Schwäbische Schönfärberei

Der Vorwurf ist eindeutig: Leichtfertig hat der VfB Stuttgart eine gute Ausgangsposition im Uefa-Cup mit übergroßer Vorsicht vertan. Trainer Ralf Rangnick und Sportdirektor Rolf Rüssmann aber reden das torlose Remis gegen Celta de Vigo schön. Mehr Von Frank Hellmann

16.02.2001, 13:05 Uhr | Sport

Fußball Die Jungen glauben an Rangnick, der Neue nur noch an Gott

Die Jungen glauben an Rangnick, der Neue nur noch an Gott Mehr Von Frank Hellmann

16.02.2001, 01:00 Uhr | Sport

Uefa-Cup Nach Nullnummer: VfB Stuttgart setzt auf das Prinzip Hoffnung

Kraftloser VfB Stuttgart: Gegen den spanischen Vertreter Celta de Vigo gab es im Achtelfinale des Uefa-Pokals nur ein 0:0. Der schwache Krassimir Balakov wurde ausgewechselt. Mehr Von Frank Hellmann

15.02.2001, 23:58 Uhr | Sport

Champions League Bayerns Minimalisten schlagen Spartak

Der FC Bayern hat weiterhin beste Chancen, das Viertelfinale der Champions League zu erreichen. Gegen Spartak Moskau gelang dem Meister aus München ein glanzloser 1:0 (0:0)-Sieg. Mehr

13.02.2001, 23:35 Uhr | Sport

Fußball-Bundesliga Glanzlosen Bayern bleibt Schalke auf den Fersen

Bayern, Leverkusen und Schalke haben ihre Titelambitionen in der Fußball-Bundesliga untermauert, Dortmund und Berlin haben dagegen daheim die Gunst der Stunde nicht genutzt. Mehr

12.02.2001, 10:48 Uhr | Sport

Fußball Beckenbauer: Bin immer auf der falschen Veranstaltung

Wenn der FC Bayern München zur Bank geht, dann in die Festgeldabteilung, sagt Manager Uli Hoeneß gerne. Haben die Spieler vom Rekordmeister den Sparkurs des Präsidiums vielleicht in den falschen Hals bekommen? Sparen sie doch seit Monaten auffallend häufig mit Leistung. Auch vor der Champions-League-Partie am Dienstag gegen Spartak Moskau. Mehr Von Manfred Waltherr, München

11.02.2001, 14:06 Uhr | Sport

Fußball Wiedergutmachung am Betzenberg nur teilweise gelungen

Die angekündigte Wiedergutmachung ist dem 1. FC Kaiserslautern eindrucksvoll gelungen. Eine Woche nach dem 1:6- Debakel beim VfB Stuttgart rehabilitierten sich die Pfälzer am Samstag vor 36 672... Mehr

10.02.2001, 01:00 Uhr | Sport

Fußball-Bundesliga Der Bayern-Jäger feiert Mpenza

Der FC Schalke 04 fühlt sich in der Rolle als Verfolger des Tabellenführers Bayern München offenbar wohl. Mit dem 2:0 (2:0) über den TSV München 1860 schlüpften die Gelsenkirchener eine Woche nach dem 1:4 in Cottbus und dem Verlust der Spitzenposition in die neue Rolle des Bayern-Jägers. Mehr Von Gregor Derichs, Gelsenkirchen

10.02.2001, 00:00 Uhr | Sport

Bundesliga Frankfurt gewinnt glücklich gegen Cottbus

Eintracht Frankfurt hat sein Heimspiel gegen Energie Cottbus 1:0 gewonnen. In einer zerfahrenen Partie erzielte Horst Held den entscheidenden Treffer. Mehr

09.02.2001, 23:10 Uhr | Sport

Fußball Garantiert ist beim VfB Stuttgart nur die Angst vor dem Absturz

Am Samstag muss der VfB Stuttgart wieder nach München. Diesmal fahren die Spieler mit schlotternden Knien ins Olympiastadion. Denn die Krise des Traditionsvereins spitzt sich zu. Mehr Von Oliver Trust, Stuttgart

09.02.2001, 12:01 Uhr | Sport

Fußball Nachhilfestunde mit Rolf Rüssmann

Einen wie ihn hatten sie lange vermisst. Klare Strategien, klare Entscheidungen, Lockerheit und Kompetenz. In einer guten Stunde erklärte Rolf Rüssmann dem staunenden Vorstand des VfB Stuttgart sein Rettungsprogramm. Runter von den 30 Millionen Mark Schulden, schnelle Gespräche mit den Spielern und deren Berater, ein klares Bekenntnis für Trainer Ralf Rangnick. Mehr Von Oliver Trust, Stuttgart

09.02.2001, 01:00 Uhr | Sport

DFB-Pokal Europacup-Träume in Blau-Weiß

Die Fans auf Schalke träumen schon von europäischen top-Teams in der neuen Schalke-Arena. In Stuttgart dagegen konzentriert man sich auf den Abstiegskampf. Mehr

08.02.2001, 01:00 Uhr | Sport

DFB-Pokal Schalke lässt dem VfB keine Chance

20 Minuten brauchte der FC Schalke 04 zum Erreichen des Pokalfinales. Danach stand es 3:0 für die Gelsenkirchener und der Gegner VfB Stuttgart hatte im eigenen Stadion keine Chance mehr. Mehr

08.02.2001, 00:06 Uhr | Sport

Fußball Grundsätzliche Reform im Europapokal?

Der Europapokal bedarf einer grundsätzlichen Reform. Besonders in der Champions League muss sich einiges ändern. „Es gibt zu viele Spiele“, sagt Franz Beckenbauer. „Deshalb müssen wir reduzieren.“ Mehr

06.02.2001, 20:00 Uhr | Sport

Fußball-Bundesliga Tabellenführer von Cottbus' Gnaden

Bayern München ist nach dem 3:1 in Wolfsburg wieder spitze, da Schalke in Cottbus 1:4 einging. Kaiserslautern unterlag gar 1:6 in Stuttgart. Leverkusen bezwang am Sonntag Angstgegner Unterhaching mit 2:1 und Frankfurt gewann 2:0 in Rostock. Mehr

05.02.2001, 20:35 Uhr | Sport

Fußball-Bundesliga Stuttgart schießt sich aus der Krise

Es war der vorerst letzte Strohhalm für den VfB und für Trainer Rangnick und sie hielten sich an ihm fest. Heute zählt nur ein Sieg sagten sie einstimmig vor dem Spiel, den Worten folgten... Mehr

03.02.2001, 01:00 Uhr | Sport

Fußball Neu-Manager Rüssmann soll Stuttgart aus der Krise führen

Rolf Rüssmann wird Nachfolger von Karlheinz Förster. Der 50 Jahre alte Ex-Bundesligaprofi übernimmt den Posten des Sportdirektors beim VfB Stuttgart. Mehr

01.02.2001, 12:10 Uhr | Sport

Interview Berti Vogts: "Ein neuer Geist: gewinnen, gewinnen, gewinnen"

Das Team von Berti Vogts fertigte Abstiegskandidat VfB Stuttgart mit 4:0 (0:0) ab und verwirklichte die vom Trainer beschworene Aufbruchstimmung. Was sagt der Coach selbst dazu? Mehr

29.01.2001, 07:47 Uhr | Sport

Fußball-Bundesliga Desolate Stuttgarter und Rüssmann im Gespräch

Einen Tag nach dem Debakel bei Bayer Leverkusen richtete sich das Interesse beim VfB Stuttgart auf die Personalie Rolf Rüssmann: Die Entscheidung über eine mögliche Verpflichtung von Rolf... Mehr Von Gregor Derichs

28.01.2001, 01:00 Uhr | Sport

Fußball Chaos in der Chefetage beim VfB Stuttgart

Noch ein Direktor scheidet aus der Führungsetage beim VfB Stuttgart aus: Nach Sportdirektor Karlheinz Förster legte nun auch Hansi Müller, der Direktor für Öffentlichkeitsarbeit und Marketing sein Amt nieder. Mehr

25.01.2001, 02:00 Uhr | Sport

Übersteiger Der vorausschauende Rückrunden-Rückblick

Euro-Pleite, Haar-Analyse, Beckenbauer-Baby. Das war 2000. Turbulenter hätte es sich niemand ausdenken können. Wir wagen es trotzdem. So wird sie gewesen sein, die Rückrunde 2000 / 2001. Mehr Von Achim Dreis

23.01.2001, 19:18 Uhr | Sport

VfB Stuttgart Mächtiger Müller, flüchtiger Förster

Sie sind sich häufiger ins Gehege gekommen: Hansi Müller und Karlheinz Förster, die beiden Ex-Nationalspieler vom VfB Stuttgart. Zu Försters Rücktritt äußert sich Hansi Müller gegenüber FAZ.NET. Mehr Von Frank Hellmann

20.01.2001, 14:00 Uhr | Sport

Fußball Der Rücktritt und die Hintergründe

Wer besitzt die Macht beim VfB Stuttgart? Karlheinz Förster auf jeden Fall nicht mehr. Der Sportdirektor ist zurückgetreten. Mehr Von Frank Hellmann

19.01.2001, 17:00 Uhr | Sport

Fußball Reichlich Risiko im Winterschlussverkauf

80 Millionen Mark investiert die Fußball-Bundesliga allein in diesem Winter in neue Spieler. Viele Transfers erscheinen als ein Risikogeschäft. Mehr Von Frank Hellmann

18.01.2001, 16:32 Uhr | Sport

Hallenfußball Mayer-Vorfelder fordert kritische Bilanz

Als ob der designierte DFB-Präsident Gerhard Mayer-Vorfelder nicht schon genug Probleme gehabt hätte. In der Stuttgarter Hanns-Martin-Schleyer-Halle, ist ein weiteres hinzugekommen: der DFB-Hallen-Pokal. Mehr Von Frank Hellmann

08.01.2001, 13:00 Uhr | Sport

Hallenfußball Warum die Kleinen unter dem Dach so mächtig werden

Alle Jahre wieder: Wenn es die Profi-Fußballer in die Halle zieht, schlägt die Stunde der zweiten Liga. Warum entwickelt die Zweitklassigkeit drinnen den Ehrgeiz und das Engagement, das den Bundesligisten fehlt? Mehr

07.01.2001, 01:00 Uhr | Sport

DFB-Pokal Union will nach Berlin

In Berlin blühen die Pokal-Träume, in Magdeburg ist Ernüchterung eingekehrt. Während Union Berlin überraschend das Halbfinale im DFB-Pokal erreicht hat, schied Oberligst FC Magdeburg gegen FC Schalke 04 aus. Mehr

20.12.2000, 15:50 Uhr | Sport

Fußball Gute Lose für die Verbliebenen

Die letzten deutschen Mohikaner im Uefa-Pokal sind mit ihren Losen zufrieden: Der VfB Stuttgart trifft auf Celta Vigo aus Spanien, der 1. FC Kaiserslautern spielt gegen den tschechischen Vertreter auf Slavia Prag. Mehr

13.12.2000, 14:00 Uhr | Sport

Bundesliga Rangnick und Wolf in der Diskussion

Die Schalker Minimalisten dürfen in der Fußball-Bundesliga auf maximalen Ertrag hoffen. Eine glanzlose Darbietung genügte, um bei der SpVgg Unterhaching mit 2:0 zu triumphieren und vorübergehend den Gipfel zu erklimmen. Mehr

12.12.2000, 23:06 Uhr | Sport

Uefa-Cup Nur noch zwei dabei

Die Bundesliga hat in der dritten Runde des Uefa-Cup dem Vergleich mit Fußball-Europa nicht standhalten können. Nur zwei der sieben deutschen Clubs in der dritten Runde ist der Sprung ins Achtelfinale gelungen. Mehr

07.12.2000, 18:25 Uhr | Sport

Fußball Stuttgart und 1860 in der Schusslinie

Die Spieler sind ausgelaugt, die Trainer in der Kritik, und die Stimmung am Nullpunkt: Ausgerechnet vor der internationalen Reifeprüfung Dienstag im UEFA-Cup stecken der TSV 1860 München und der VfB Stuttgart in Besorgnis erregenden Krisen. Mehr

04.12.2000, 15:14 Uhr | Sport
  64 65 66 67
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z