Ultras: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Affäre um Clemens Tönnies „Auf“ Schalke brechen Gräben auf

In der Affäre um Clemens Tönnies zeigt sich Schalke 04 als Miniatur deutscher Befindlichkeit. Es stellen sich viele Fragen. Und die jüngste Entwicklung kann dem mächtigen Aufsichtsratschef gefährlich werden. Mehr

12.08.2019, 16:21 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Ultras

1 2 3 ... 6  
   
Sortieren nach

Mainz 05 nach Pyro-Vorfällen Spiel mit dem Feuer

Mainz 05 droht nach den Pyrotechnik-Vorfällen in Kaiserslautern eine Geldstrafe. Der Verein hat allerdings nicht vor, sie aus der Clubkasse zu zahlen. Mehr Von Peter Eisenhuth

12.08.2019, 15:55 Uhr | Rhein-Main

Hinrichtung von Lazio-Ultra Die „Unbeugsamen“ und der tote „Diabolik“

Die Details zur Tat sind erschütternd, die Hintergründe besorgniserregend und die Folgen könnten unvorhersehbar sein: In Italien wird der Anführer einer einflussreichen, faschistischen Ultra-Gruppe erschossen. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

08.08.2019, 14:30 Uhr | Sport

Groteske in 2. Bundesliga Bock auf Chaos beim 1. FC Köln

Es ist eine kölsche Groteske: Der „Effzeh“ steckt just vor dem möglichen Aufstieg in die Fußball-Bundesliga mitten in einem Prozess der Selbstzerfleischung. Und die Schlammschlacht ist noch lange nicht vorbei. Mehr Von Daniel Theweleit, Köln

06.05.2019, 12:47 Uhr | Sport

Faschistische Fußball-Fans Lazio Rom grenzt sich ab

Der italienische Fußballklub Lazio Rom distanziert sich von den faschistischen Anhängern des Vereins und kritisiert gleichzeitig die Medien für die Art der Berichterstattung über den Mussolini-Eklat. Mehr

25.04.2019, 08:45 Uhr | Sport

Vor Pokalspiel in Italien Fußball-Fans sorgen mit Mussolini-Banner für Eklat

Ein Mob aus Anhängern von Lazio Rom ist vor einem Fußballspiel durch die Mailänder Innenstadt gezogen. Dabei riefen sie faschistische Parolen und zeigten ein provozierendes Banner. Der italienische Innenminister reagierte bereits. Mehr

24.04.2019, 22:49 Uhr | Sport

Eintracht Frankfurts Fanszene Die Ultras und die Grenzen der Toleranz

Nach den Vorfällen von Mailand übernahmen die Frankfurter Ultras die Verantwortung für die Vergehen und kündigten interne Konsequenzen an. Es ist ein Paradigmenwechsel, der Gründe hat. In Lissabon steht nun viel auf dem Spiel. Mehr Von Peter Heß

11.04.2019, 12:00 Uhr | Sport

Keine Auswärtssperre für Fans Mit einem blauen Auge

Die Uefa sieht von einem Ausschluss der Eintracht-Fans beim Spiel in Lissabon ab. Der Klub, der seit den Pyro-Vorkommnissen von Rom und Mailand auf Bewährung spielt, muss aber 50.000 Euro zahlen. Mehr Von Ralf Weitbrecht

29.03.2019, 07:35 Uhr | Rhein-Main

Innenminister im Interview „Der Staat kann das nicht hinnehmen“

Der hessische Innenminister Peter Beuth über Polizei in den Fanblöcken, konsequentes Umsetzen des Pyrotechnik-Verbots und seine persönliche Beziehung zu Eintracht Frankfurt. Mehr Von Ralf Euler und Peter Heß

01.03.2019, 07:01 Uhr | Sport

Copa Libertadores Rache, Revanche und neue Demütigungen

River Plate gewinnt die Copa Libertadores gegen Boca und verhöhnt anschließend den Gegner. Schon geht es wieder um Rache und Revanche – auf und neben dem Platz. Mehr Von Tobias Käufer, Madrid

10.12.2018, 20:07 Uhr | Sport

Pyrotechnik-Kommentar Am Kern des Problems vorbei

Für Pyro ins Gefängnis? Hessens Innenminister will das Strafmaß für das Abbrennen von Bengalos drastisch erhöhen. Doch eine solche Maßnahme ist aus drei Gründen nicht zielführend. Mehr Von Jan Ehrhardt

30.11.2018, 10:18 Uhr | Sport

Fangewalt im Fußball „Früher war alles viel schlimmer“

Vor 25 Jahren wurde die Koordinationsstelle Fanprojekte geschaffen. Leiter Michael Gabriel über Vielfalt in den Kurven, die Professionalisierung der Gewalt und die Botschaft, die in Bengalos steckt. Mehr Von Michael Horeni

28.11.2018, 07:04 Uhr | Sport

Hausdurchsuchungen Polizei geht gegen Mainzer Fanszene vor

Mit einem Großaufgebot hat die Polizei Wohnungen von Angehörigen der aktiven Fanszene des Bundesligavereins Mainz 05 durchsucht. Hintergrund sind Angriffe auf Fans anderer Mannschaften. Die Fanhilfe spricht von unverhältnismäßigen Eingriffen. Mehr

10.10.2018, 16:26 Uhr | Rhein-Main

Derby HSV gegen St. Pauli Ein Hauch von G20 beim Fußball in Hamburg

Es ist das erste Duell der beiden Klubs seit 2011. Und das 100. Derby zwischen dem HSV und St. Pauli alarmiert die Polizei. Denn alte Ressentiments der radikalisierten Szenen kochen wieder hoch. Mehr Von Frank Heike, Hamburg

30.09.2018, 08:12 Uhr | Sport

Gewalt beim Fußball Ein Gefühl der Ungerechtigkeit

Wer ist Opfer, wer Täter? Gewaltsame Auseinandersetzungen zwischen Fußballanhängern und der Polizei kommen wöchentlich vor. Fanvertreter beklagen dabei Hilflosigkeit gegenüber den Sicherheitskräften. Mehr Von Christian Woop

31.08.2018, 15:16 Uhr | Sport

Mainz-05-Vorstand Jan Lehmann „Die Bundesliga bleibt immer ein gelebter Traum“

Jan Lehmann, kaufmännischer Vorstand des Bundesligaklubs Mainz 05, über Leitbilder, die Zusammenarbeit mit den Ultras, leere Marktingslogans, die Schwierigkeiten im Dauerkartenverkauf und Mainz-Trikots im Eintracht-Stammland. Mehr Von Daniel Meuren, Mainz

25.07.2018, 09:39 Uhr | Sport

Champions League Rom und die Angst vor den „fucking idiots“

Die AS Rom hofft trotz des 2:5 in Liverpool noch auf das Finale der Champions League. Genauso beschäftigt viele aber ein ernstes Problem, das seinen Ursprung im Jahr 1984 hat – und zum Albtraum werden könnte. Mehr Von Julius Müller-Meiningen, Rom

02.05.2018, 13:10 Uhr | Sport

Fußball verliert Fans Enttäuschte Liebe

Das emotionale Kapital schrumpft, die Liga wird immer langweiliger – das Misstrauen wächst. Der deutsche Fußball und seine Fans sind in einer Beziehungskrise. Mehr Von Michael Horeni

10.03.2018, 08:43 Uhr | Sport

Anfeindungen gegen Zieler 1. FC Köln verurteilt Fanverhalten

Teile der Kölner Ultras haben Ron-Robert Zieler vom VfB Stuttgart während der Partie am Sonntag massiv beleidigt. Nun ermittelt der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes. Mehr

05.03.2018, 15:25 Uhr | Sport

Bundesliga-Kommentar Montags nie

Die DFL sendet weiter ihre Erfolgsbotschaften aus. Dabei ist ein Negativtrend in der Fußball-Bundesliga unverkennbar. Der Unmut der Fans entzündet sich nun besonders am Montagsspiel Eintracht Frankfurt gegen RB Leipzig. Mehr Von Michael Horeni

19.02.2018, 12:50 Uhr | Sport

Kommentar zu Montagsspiel Eine Chance nicht nur für Ultras

Noch nie war die Kritik, die sich in einer Massenbewegung an das Establishment des Fußballs richtet, so von der Allgemeinheit gedeckt und getragen wie in diesem Fall. Der Montag als Spieltag wird fallen, sobald eine Bedingung erfüllt ist. Mehr Von Peter Heß

19.02.2018, 12:13 Uhr | Rhein-Main

2:1 gegen Freiburg Gute Stimmung in Hannover

In einem Spiel, das durch wenige Chancen geprägt ist, ist Hannover die deutlich mutigere Mannschaft und belohnt sich mit drei Punkten. Gleichzeitig endet ein Stimmungsboykott der 96-Ultras. Mehr

10.02.2018, 18:50 Uhr | Sport

Mainzer gegen Bremer Busfahrer verhindert Prügelei

Unter Vorspiegelung falscher Tatsachen waren mehr als 30 gewaltbereite Mainzer „Fans“ auf dem Weg zu einer Schlägerei am Rande des Spiels FSV-Werder. Dass sie ihr Ziel nicht erreichten, liegt an einem aufmerksamen Busfahrer. Mehr

17.12.2017, 05:06 Uhr | Gesellschaft

Eklat in Italiens Fußball Der Blumenkranz landet im Tiber

Die antisemitischen Aktionen der Ultras von Lazio Rom sind bekannt. Diesmal spielt auch der Vereinspräsident eine unrühmliche Rolle – mit einem fragwürdigen Auftritt. Mehr Von Julius Müller-Meiningen, Rom

26.10.2017, 12:27 Uhr | Sport

Fußball-Bundesliga Warum Hannover so erfolgreich ist

Elf Punkte aus fünf Spielen und nur zwei Gegentore kassiert: Aufsteiger Hannover 96 ist in der Bundesliga überraschend gut. Das liegt auch am Trainer – und seinem Einflüsterer. Mehr Von Christian Otto, Hannover

24.09.2017, 16:07 Uhr | Sport
1 2 3 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z