Tour de Suisse: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Ineos bei Tour de France „Das ist wie FC Bayern gegen Erzgebirge Aue“

Ist das Team Ineos unbezwingbar? Der Nachfolger von Sky tritt bei der Tour de France mit einer Doppelspitze an: Vorjahressieger Geraint Thomas und Wunderknabe Egan Bernal. Das ist aber nicht alles, das beeindruckt. Mehr

05.07.2019, 17:00 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Tour de Suisse

1 2 3 ... 6  
   
Sortieren nach

Radsport Kolumbianer bezwingt Schweizer Berge

Der kolumbianische Jungstar Egan Bernal gewinnt die Tour de Suisse und macht zwei Wochen vor Beginn der Tour de France nachdrücklich auf sich aufmerksam. Mehr

23.06.2019, 16:52 Uhr | Sport

Sorge um Tour-Sieger Thomas „Ich bin mit dem Kopf aufgeschlagen“

Für rund 40 Millionen Euro jährlich kaufte sich der umstrittene Geldgeber Ineos in den Radsport ein. Doch nach Tour-de-France Favorit Chris Froome stürzt auch Titelverteidiger Geraint Thomas. Mehr

19.06.2019, 18:38 Uhr | Sport

Radsport-Star Peter Sagan „Die Show ist wichtiger als der Sieg“

Peter Sagan ist der spektakulärste Fahrer unter den Radlern. Im großen Interview spricht er über Rennen, die ihn ziemlich langweilen, Schauspieler auf dem Rad und seine Pläne für die Zukunft. Mehr Von Alex Westhoff

17.01.2019, 12:50 Uhr | Sport

Porte gewinnt Tour de Suisse Empfehlung für die Tour de France

Nach seiner langen Verletzungspause ist Richie Porte zurück im Licht. Der Australier gewinnt die Tour de Suisse und gehört nun zum Favoritenkreis für die wichtigste Rundfahrt. Mehr

17.06.2018, 17:05 Uhr | Sport

Gründung mit Kultstatus Die Schweizer Cola sprudelt wieder

Coca-Cola und Pepsi haben Vivi-Kola einst aus dem Schweizer Markt gedrängt. Doch nun ist das Kultgetränk wieder da - dank eines jungen Gründers. Auch wenn der Handel noch zögert, die Gastronomie greift zu. Mehr Von Johannes Ritter

20.09.2016, 08:59 Uhr | Beruf-Chance

Tour de Suisse Martin verliert Gelbes Trikot im Schlussspurt

Acht Tage trägt Tony Martin das Gelbe Trikot. Am entscheidenden neunten Tag muss er es abgeben. Weltmeister Rui Costa gewinnt als Solist und schafft den Hattrick in der Schweiz. Mehr

22.06.2014, 17:30 Uhr | Sport

Tour de Suisse Martin kurz vor dem Gesamtsieg

Tony Martin gewinnt bei der Tour de Suisse auch das zweite Zeitfahren und verteidigt das Gelbe Trikot des Gesamtführenden. Zwei Etappen vor Ende der Rundfahrt hat er 28 Sekunden Vorsprung auf den Zweitplatzierten. Mehr

20.06.2014, 19:05 Uhr | Sport

Tour de Suisse Tony Martin weiter in Gelb

Die Chance auf den Gesamtsieg steigt: Tony Martin verteidigt abermals die Führung bei der Tour de Suisse. Am Freitag kann er im Einzelzeitfahren den Vorsprung ausbauen. Mehr

19.06.2014, 17:18 Uhr | Sport

Tour de Suisse Tony Martin verteidigt Gelb

Der Führende der Tour de Suisse kommt weiter aus Deutschland: Tony Martin verteidigt seine Führung bei der Rundfahrt durch die Schweiz. Mehr

18.06.2014, 17:50 Uhr | Sport

Radsport Tony Martin in der Schweiz weiter in Gelb

Tony Martin verteidigt auch auf der vierten Etappe der Tour de Suisse seinen Vorsprung. Der deutsche Radprofi liegt weiter sechs Sekunden vor dem Niederländer Tom Dumoulin. Den Tagessieg sichert sich Mark Cavendish. Mehr

17.06.2014, 17:27 Uhr | Sport

Tour de Suisse Tony Martin bleibt im Gelben Trikot

Der aus Deutschland stammende Wahlschweizer Tony Martin führt weiterhin das Klassement der 78. Tour de Suisse an. Mehr

16.06.2014, 17:35 Uhr | Sport

Tour de France Costa holt sich zweiten Etappensieg

Der Portugiese Rui Costa gewinnt auch in Le-Grand-Bornand. Der deutsche Profi Andreas Klöden wird Zweiter. In der Gesamtwertung verändert sich nichts. Chris Froome radelt souverän dem Tour-Sieg entgegen. Mehr

19.07.2013, 17:25 Uhr | Aktuell

Tour de France Froome kontert Contador-Attacken

Ein Portugiese gewinnt eine Etappe mit vielen Attacken. Der Gesamtführende verteidigt derweil sein Gelbes Trikot souverän. Am Mittwoch geht es mit dem nächsten Zeitfahren weiter. Mehr

16.07.2013, 17:30 Uhr | Sport

Rolf Aldag über die Tour „Dann stirbst du den Heldentod . . .“ 

Rolf Aldag nahm zehnmal an der Tour de France teil. Der ehemalige deutsche Radprofi und heutige Teammanager spricht im Interview über seinen härtesten Tag, sein erstes Mal, über Schmerzverträglichkeit und Leiden, das Spaß macht. Mehr

29.06.2013, 19:20 Uhr | Sport

Radsport Armstrong gesteht Doping

Lance Armstrong hat erstmals in seiner Karriere gestanden: Er habe bei allen sieben Tour-de-France-Siegen unter anderem mit Epo, Eigenblut und Hormonen gedopt. Deals mit dem Weltverband habe es aber angeblich keine gegeben, erzählt er in der Talkshow von Oprah Winfrey. Mehr

18.01.2013, 09:31 Uhr | Sport

Jan Ullrich Der Jedermann ist schuldig

Der ehemalige Radprofi Jan Ullrich ist vom Internationalen Sportgerichtshof Cas des Dopings schuldig gesprochen. Sein dritter Platz bei der Tour de France 2005 wird ihm aberkannt. Ullrich ist aber nicht als Wiederholungstäter verurteilt. Mehr

09.02.2012, 11:32 Uhr | Sport

Risiko im Radsport Der blanke Wahnsinn

Riskante Abfahrten und auf Spektakel gebürstete Zielsprints: Rennradfahren ist eine der gefährlichsten Sportarten. Schwere, manchmal tödliche Stürze passieren immer und überall. Auch bei der Tour de France lauern Gefahren. Mehr Von Michael Eder

04.07.2011, 15:39 Uhr | Sport

Tour de Suisse Probelauf für die einzig wahre Rundfahrt

Alberto Contador und Andy Schleck sind die beiden Favoriten für die Tour de France. Während aber Contadors Auftritt beim Giro ein Manifest der Stärke war, testet Schleck sich und andere derzeit bei der Tour de Suisse. Mehr Von Michael Eder

15.06.2011, 19:08 Uhr | Sport

Lance Armstrong Suspekte Ergebnisse statt positiver Proben

Nach Aussage des Leiters des Anti-Doping-Labors in Lausanne, Martial Saugy, habe es von Lance Armstrong bei der Tour de Suisse 2001 keinen positiven Doping-Befund gegeben. Saugy spricht aber von „suspekten Ergebnissen“. Mehr

27.05.2011, 11:47 Uhr | Sport

Vorwurf der Vertuschung Hamilton beschuldigt Radsportverband

Der ehemalige Radprofi Tyler Hamilton will nicht nur gesehen haben, wie sich Lance Armstrong gedopt habe. Er wirft auch dem Internationalen Radsportverband vor, ein positives Testergebnis von Armstrong vertuscht zu haben. Mehr Von Jürgen Kalwa, New York

23.05.2011, 15:43 Uhr | Sport

Blondinen bevorzugt

Am Ende dieses Buchs landet man bei der Erkenntnis, die sich immer schon in den Kopf hatte schleichen wollen: dass es nirgendwo auf der Welt schöner ist als in der Schweiz. Dreiundneunzigmal blicken uns im großen Format dramatische Berggipfel an, leuchten bezaubernde Städtchen im Licht, oder es recken ... Mehr

23.12.2010, 12:00 Uhr | Feuilleton

Blondinen bevorzugt

Am Ende dieses Buchs landet man bei der Erkenntnis, die sich immer schon in den Kopf hatte schleichen wollen: dass es nirgendwo auf der Welt schöner ist als in der Schweiz. Dreiundneunzigmal blicken uns im großen Format dramatische Berggipfel an, leuchten bezaubernde Städtchen im Licht, oder es recken ... Mehr

23.12.2010, 12:00 Uhr | Feuilleton

Doping im Radsport Ein Sport geht über Leichen

Jetzt quälen sie sich wieder bei der Tour de France, bis an die Leistungsgrenze und darüber hinaus. Dass nicht alles mit rechten Dingen zugeht, ist ein offenes Geheimnis. Warum sonst sterben junge Sportler reihenweise den Sekundentod? Mehr Von Andreas Frey

07.07.2010, 06:00 Uhr | Wissen

Radsport Im künstlichen Koma: Bangen um Kirchen

Woran leidet Kim Kirchen? Der Luxemburger brach bei Tour de Suisse zusammen und wurde nach einem Herzstillstand in ein künstliches Koma versetzt. Im Radsport sind plötzliche Erkrankungen von Profis nicht selten. Mehr

20.06.2010, 14:48 Uhr | Sport
1 2 3 ... 6  
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z