Thomas Tuchel
Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Allgemeine Infos über Thomas Tuchel

Thomas Tuchel hat sich als Trainer von Borussia Dortmund in der Bundesliga und auch international einen Namen gemacht. Trotz des DFB-Pokalsieges 2017 und der direkten Qualifikation für die Champions League 2017/2018 trennte sich der BVB nach dem Ende der Saison von seinem Erfolgstrainer, der sich zunächst eine Auszeit vom Fußball gönnte. Seit Juli 2018 ist er Cheftrainer bei Paris Saint-Germain.

Thomas Tuchel als aktiver Fußballspieler
Tuchel wurde 1973 im schwäbischen Krumbach geboren und begann mit fünf Jahren im örtlichen Fußballverein aktiv zu werden. 1988 wechselte er in die Jugendabteilung des FC Augsburg und spielte ab 1992 in der 2. Bundesliga für die Stuttgarter Kickers als Abwehrspieler. Von 1994 bis 1998 war er für den SSV Ulm 1846 aktiv, ehe er seine Spielerkarriere verletzungsbedingt vorzeitig beendete.

Vom Jugendtrainer zum Pokalsieger
2000 wurde er als Fußballtrainer beim VfB Stuttgart tätig, wo er zunächst die U15 und später die U19 trainierte, mit der er 2005 Meister der A-Junioren-Bundesliga wurde. Weitere Stationen als Jugendtrainer waren der FC Augsburg und der 1. FSV Mainz 05, ehe Tuchel 2009 die Mainzer Profis übernahm und dort mit seinem modernen Angriffsfußball auf sich aufmerksam machte. Nach einem Sabbatjahr folgte zur Saison 2015/2016 das Engagement als Trainer von Borussia Dortmund, wo er den zurückgetretenen Jürgen Klopp ersetzte. Trotz eines bis Sommer 2018 gültigen Vertrages kam es bereits im Sommer 2017 aufgrund diverser Differenzen zu einer vorzeitigen Trennung.

Alle Artikel und Videos zu:
Thomas Tuchel

VIDEOS
Quelle: AFP
1
/
first
prev
1
2345
...
next