Theo Zwanziger: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Theo Zwanziger

  1 2 3 4 5 ... 12 ... 24  
   
Sortieren nach

Affäre um WM 2006 „Der Schaden für den Fußball wird immer größer“

Razzia beim DFB: Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung. Der Verband signalisiert Bereitschaft zur Kooperation, Präsident Niersbach schweigt. Hocke fordert Führung zu einer Reaktion auf. Mehr Von Anno Hecker, Michael Ashelm und Helmut Schwan

03.11.2015, 14:13 Uhr | Sport

WM-2006-Affäre Netzer wird Klage gegen Zwanziger einreichen

Der Streit um Aussagen in der WM-Affäre zwischen Günter Netzer und Theo Zwanziger endet wohl vor Gericht. Der frühere DFB-Präsident lässt eine Frist verstreichen. Als Schlüsselfigur in der Auseinandersetzung gilt Netzers Frau Elvira. Mehr Von Christoph Becker

30.10.2015, 16:26 Uhr | Sport

WM-Affäre Zwanziger sagt aus

Theo Zwanziger spricht nicht mehr nur mit Medien. Nun hat der ehemalige DFB-Präsident vor den externen Ermittlern des Verbands ausgesagt. Franz Beckenbauer stand bereits zwei Tage zuvor Rede und Antwort. Mehr

29.10.2015, 18:37 Uhr | Sport

Zwanziger gegen Netzer Wie lange saß Elvira Netzer am Tisch?

Hat Elvira am Tisch gesessen, als Zwanziger mit Netzer über bestochene Asiaten gesprochen haben will? Und wie lange? Die Sommermärchen-Affäre ist um eine bizarre Nuance reicher. Mehr

28.10.2015, 19:42 Uhr | Sport

Sommermärchen-Affäre Daimler fordert lückenlose Aufklärung

Wir beobachten die Entwicklungen genau und begrüßen eine lückenlose Aufklärung, heißt es bei DFB-Generalsponsor Daimler zur Sommermärchen-Affäre. Ob das Engagement beim DFB auf den Prüfstand kommt? Mehr

28.10.2015, 10:22 Uhr | Sport

WM-2006-Affäre Beckenbauers Phantom-Fehler

Der Kaiser übernimmt in der WM-Affäre Verantwortung. Aber wofür? Mit seiner Erklärung versetzt er Wolfgang Niersbach einen weiteren Stich ins Herz. Und Theo Zwanziger schießt nun gleich einen Pfeil hinterher. Mehr Von Evi Simeoni

27.10.2015, 22:33 Uhr | Sport

WM-2006-Affäre Netzer will Zwanziger verklagen

Hat Günter Netzer gesagt, dass vier asiatische Stimmen bei der WM-2006-Vergabe gekauft wurden? Theo Zwanziger behauptet das. Nun will Netzer juristisch dagegen vorgehen – und präsentiert eine Zeugin, die bestätigen soll, dass Zwanziger lügt. Mehr

27.10.2015, 20:31 Uhr | Sport

Schriftliche Erklärung Beckenbauer gesteht in WM-Affäre Fehler ein

Die Affäre um die Fußball-WM 2006 wirft viele Fragen auf. Der Mann, der Antworten liefern kann, äußert sich nun erstmals. Dabei gibt es von Franz Beckenbauer auch einen schweren Seitenhieb gegen Theo Zwanziger. Mehr

26.10.2015, 20:30 Uhr | Sport

DFB Zwanziger, der Bombenleger

Dass wir nicht in einem Mafiafilm sind, erkennt man daran, dass Theo Zwanziger noch keine Betonschuhe trägt. Im „Spiegel“ darf der frühere DFB-Präsident trotzdem nach Herzenslust singen. Aber zu den Guten gehört auch er nicht. Mehr Von Evi Simeoni

26.10.2015, 13:01 Uhr | Sport

DFB-Affäre Sturmreif geschossen

Lügen, Legenden, Tricksereien: Der DFB bietet in der gefährlichsten Krise seiner Existenz eine katastrophale Verteidigung. Der Präsident ist handlungsunfähig, die Drecksarbeit soll Zwanziger erledigen. Acht Forderungen, was sich ändern muss. Mehr Von Anno Hecker, Michael Ashelm und Christoph Becker

25.10.2015, 12:20 Uhr | Sport

WM-2006-Affäre Druck auf Niersbach wächst

Die DFB-Führungskrise spitzt sich zu, Wolfgang Niersbach gerät in der WM-Affäre weiter unter Druck. Hinter den Kulissen wird mit Nachdruck nach einem geeigneten Nachfolger für Niersbach gesucht. Mehr Von Anno Hecker und Christoph Becker

24.10.2015, 22:38 Uhr | Sport

WM-2006-Affäre Zwanziger weist Vorwürfe des DFB deutlich zurück

Die aktuelle DFB-Führung wirft dem früheren Präsidenten vor, dass er nicht schon zu seiner Amtszeit eine Untersuchung der Millionen-Zahlung vor der WM 2006 eingeleitet habe. Nun kontert Theo Zwanziger. Mehr

24.10.2015, 21:20 Uhr | Sport

Weitergabe von Telefonat Schmidt empört über Zwanziger

Nachdem Theo Zwanziger den Inhalt eines privaten Telefonats öffentlich machte, meldet sich Horst R. Schmidt zu Wort. Er weist die Darstellung von Zwanziger über die umstrittene Millionen-Zahlung zurück. Mehr

24.10.2015, 14:14 Uhr | Sport

Wie alles begann Der lange Streit zwischen Zwanziger und Niersbach

Lange arbeiteten Theo Zwanziger und Wolfgang Niersbach beim DFB vertrauensvoll zusammen. Nicht erst seit der DFB-Affäre um die WM 2006 sind sie Intimfeinde. Wie konnte es nur soweit kommen? Mehr

24.10.2015, 13:02 Uhr | Sport

WM-2006-Affäre Selbstreinigende Saubermänner

Der frühere DFB-Präsident Theo Zwanziger bezichtigt seinen Nachfolger Wolfgang Niersbach der Lüge. Der darf trotz Wissenslücken in der Affäre um die WM 2006 im Amt bleiben. Und Franz Beckenbauer schweigt. Mehr Von Richard Leipold und Evi Simeoni

24.10.2015, 00:08 Uhr | Sport

WM-Affäre 2006 DFB-Spitze attackiert Zwanziger massiv

In der Affäre um dubiose Millionen-Zahlung vor der WM 2006 nimmt die DFB-Prominenz deutlich Stellung. Joachim Löw und Oliver Bierhoff kritisieren Theo Zwanziger. Am deutlichsten wird aber ein anderer. Mehr

23.10.2015, 22:00 Uhr | Sport

Bundestrainer Joachim Löw „Ich habe größtes Vertrauen zu Niersbach“

Wolfgang Niersbach und der DFB sind vor allem wegen einer dubiosen Überweisung an die Fifa in Erklärungszwang. Nun schaltet sich auch Bundestrainer Joachim Löw in die Debatte ein. Die Landesverbände sind derweil verärgert über das Krisenmanagement. Mehr

20.10.2015, 18:26 Uhr | Sport

Vorwürfe zu WM-2006-Vergabe Zwanziger bringt Niersbach in Bedrängnis

DFB-Präsident Wolfgang Niersbach ist sich sicher: Die Geschichte von der Vergabe der WM 2006 mit unlauteren Mitteln wird widerlegt. Nun aber greift sein Vorgänger Theo Zwanziger ihn heftig an. Mehr Von Anno Hecker

19.10.2015, 21:40 Uhr | Sport

Adidas und die Fußballskandale Gute Freunde, schlechte Freunde

Der heiße Herbst der Fußballskandale bringt Adidas immer wieder ins Spiel. Dort will man zwar die Transparenz fördern – doch alte Bekannte und Seilschaften werfen immer wieder ihre Schatten. Mehr Von Michael Ashelm und Rüdiger Köhn

19.10.2015, 14:52 Uhr | Sport

DFB-Präsident Niersbach „Das Sommermärchen ist nicht zerstört“

DFB-Präsident Wolfgang Niersbach weist die Vorwürfe der Korruption bei der Vergabe der WM 2006 abermals vehement zurück. Auch sein Vorgänger Theo Zwanziger meldet sich zu Wort. Mehr

19.10.2015, 12:29 Uhr | Sport

Angeblicher Stimmenkauf Staatsanwaltschaft prüft Verdacht bei WM 2006

Die Staatsanwaltschaft prüft nach den Vorwürfen zur Vergabe der Fußball-WM 2006 einen Anfangsverdacht für ein Ermittlungsverfahren. Als mögliche Tatbestände werden Betrug, Untreue und Korruption genannt. Mehr

19.10.2015, 11:11 Uhr | Sport

Fifa-Exekutive Zwanziger fordert kompletten Rücktritt

Die Krise beim Fußball-Weltverband verschärft sich immer mehr. Der frühere DFB-Präsident Theo Zwanziger fordert nun den kompletten Rücktritt des Fifa-Exekutivkomitees. Mehr

16.10.2015, 15:13 Uhr | Sport

Fußball-WM Das war das Organisationskomitee 2006

Franz Beckenbauer war das deutsche Gesicht der Fußball-WM 2006. Doch hinter dem Vorsitzenden gab es weitere prominente Namen im Organisationskomitee des „Sommermärchens“. Mehr

16.10.2015, 13:24 Uhr | Sport

„Krebsgeschwür Qatar“ Zwanziger benennt Blatter als Zeugen

Theo Zwanziger gibt nicht klein bei, im Gegenteil: In seiner Klageerwiderung rechnet der frühere DFB-Vorsitzende mit der umstrittenen WM-Vergabe an das Emirat durch die Fifa ab und zitiert Papst Franziskus. Mehr Von Michael Ashelm

21.09.2015, 16:00 Uhr | Sport

Gerhard Mayer-Vorfelder Der letzte Patriarch des deutschen Fußballs

Gerhard Mayer-Vorfelder polarisierte als Politiker und als Sportfunktionär. Doch der deutsche Fußball hat ihm viel zu verdanken. Nach seinem Tod stimmt selbst ein Gegner von gestern ein große Loblied an. Mehr Von Roland Zorn

18.08.2015, 19:23 Uhr | Sport
  1 2 3 4 5 ... 12 ... 24  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z