Theo Zwanziger: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Theo Zwanziger

  11 12 13 14 15 ... 24  
   
Sortieren nach

Nationalmannschaft Juniorchef Schweinsteiger

Aus Schweini ist schon lange Schweinsteiger geworden: Der 24 Jahre junge Münchner Mittelfeldspieler hat sich zu einem Anführer im Schatten des Chefs Michael Ballack entwickelt. Nur der Kapitän hat im aktuellen Kader noch mehr Länderspiele absolviert. Mehr Von Michael Horeni, Leipzig

28.03.2009, 18:35 Uhr | Sport

DFB-Präsident Zwanziger Theo der Mächtige

DFB-Präsident Theo Zwanziger hat den Sprung ins Exekutiv-Komitee des europäischen Fußballverbands Uefa geschafft. Das bringt einen Machtzuwachs für den Frauenversteher. Nun muss Zwanziger beweisen, ob er das Zeug zur Funktionärsgröße hat. Mehr Von Daniel Meuren

25.03.2009, 18:17 Uhr | Sport

Fußball Frontalangriff entsetzt die Wada

Fifa-Präsident Blatter will die Privatsphäre der Spieler schützen und fordert eine Überarbeitung der Bestimmungen im Anti-Doping-Kampf. Wada-Generaldirektor Howman reagierte erschrocken: Dieser Schritt geht in die falsche Richtung. Mehr Von Roland Zorn, Kopenhagen

25.03.2009, 17:40 Uhr | Sport

Im Gespräch: Gerhard Mayer-Vorfelder „Da schreit zur Begrüßung niemand hurra“

Gerhard Mayer-Vorfelder war fast 35 Jahre in Politik und Fußball aktiv. Beim Uefa-Kongress in dieser Woche verlässt der ehemalige DFB-Präsident die erste Funktionärsreihe. Im FAZ.NET-Interview spricht „MV“ über Verbandsarbeit und seinen nicht immer geliebten Nachfolger Theo Zwanziger. Mehr

24.03.2009, 11:26 Uhr | Sport

Ottmar Walter Ein „Held von Bern“ wird 85

Der Kaiserslauterer Ottmar Walter ist der älteste der noch lebenden Weltmeister von 1954. Heute wird der Bruder von Fritz Walter 85 Jahre alt. Die Feier fällt wegen gesundheitlicher Probleme des Mittelstürmers der Herberger-Elf klein aus. Mehr Von Hartmut Scherzer

06.03.2009, 08:00 Uhr | Sport

Bundesliga-Übersteiger Die Spieltagsfindungskommission tagt

Nach Kuranyis temporärer Entlassung via Internet haben sich hackende Nachahmer gefunden: Der Salami-Spieltag ist abgeschafft, der Kika überträgt live, und Kloppo geht zum Hombrucher SV. FAZ.NET dokumentiert die Botschaften. Mehr Von Tobias Rabe

14.02.2009, 20:44 Uhr | Sport

DFB-Präsident Theo Zwanziger „Der Hass muss weniger werden im Fußball“

An diesem Mittwoch um 20.30 Uhr beginnt das Jahr der deutschen Fußball-Nationalmannschaft mit einem Test gegen Norwegen. DFB-Präsident Zwanziger spricht zuvor im FAZ.NET-Interview über alte Feindbilder, gefährliche Scheiche und Spieler ohne Lebensplan. Mehr

11.02.2009, 16:40 Uhr | Sport

DFB-Präsidentschaft Theo Zwanziger tritt nicht zurück

Theo Zwanziger hat seine Ankündigung zurückgenommen, im Falle einer Niederlage im Rechtsstreit gegen den freien Journalisten Jens Weinreich vom Amt des DFB-Präsidenten zurückzutreten. Ob der DFB Weinreich verklage, sei noch nicht entschieden, sagte Zwanziger der F.A.Z. Mehr Von Michael Horeni

29.01.2009, 18:25 Uhr | Sport

DFB Präsident Zwanziger erwägt Rücktritt

Theo Zwanziger setzt sein Amt als Präsident des Deutschen Fußballbunds (DFB) aufs Spiel. Der erste Mann im Verband macht sein Schicksal abhängig vom Ende seines Rechtsstreits mit einem Journalisten. Mehr Von Peter Heß, Frankfurt

08.12.2008, 21:21 Uhr | Sport

Fußball Vom Feind zum zeitlosen Helden

Die Engländer verehren ihn, für Deutschland durfte er nie spielen: Mit dem Länderspiel in Berlin schließt sich für die Torwartlegende Bernd Trautmann endgültig der Kreis. Eine Legende mit Bezug zu Hessen: Trautmanns Frau stammt aus dem Rheingau. Mehr Von Hartmut Scherzer, Rüdesheim

19.11.2008, 18:13 Uhr | Sport

Gewalt im Fußball Brennglas gesellschaftlicher Probleme

Eine Reihe von Experten macht den Sportausschuss des Deutschen Bundestages auf die Schnelle mit den dunklen Seiten des Fußballs bekannt. Aber Gewalt oder Rechtsextremismus sind nicht nur Auswüchse im Lieblingssport der Deutschen. Mehr Von Michael Horeni, Berlin

13.11.2008, 18:46 Uhr | Sport

Fußball-Bundesliga Der Runde Tisch wird eckig

Selten hat ein Bundesliga-Spieltag wie der letzte so viele verbale Querschläger mit Nachspiel produziert. Nun fordert der DFB mehr Respekt vor dem Schiedsrichter. Das aber wird wohl ein langwieriger Lernprozess - für viele Parteien. Mehr Von Richard Leipold

11.11.2008, 21:46 Uhr | Sport

Ballack-Löw-Debatte Nach dem Streit ist vor dem Streit

Die Wellen der Empörung sind mühsam geglättet, doch die entscheidende Frage bleibt: Hat Michael Ballack mit seiner inhaltlichen Kritik am Bundestrainer recht oder nicht? Eine Bestandsaufnahme von Michael Ashelm. Mehr

02.11.2008, 11:15 Uhr | Sport

Kritik am Kritiker Isolierter Insulaner

Michael Ballack hat sich mit seinem öffentlichen Einsatz für Torsten Frings nicht nur bei Bundestrainer Löw unbeliebt gemacht. Auch die Mannschaft distanziert sich vom Kapitän. Mehr Von Michael Horeni

24.10.2008, 07:07 Uhr | Sport

Frauenfußball-WM 2011 Kapazität und Proporz auf allen Ebenen

Magdeburg und Bielefeld waren die Verlierer, ansonsten gab es bei der Bekanntgabe der Weltmeisterschaftsspielorte nur Sieger. Und dem Weltverband Fifa geht es beim Turnier 2011 vor allem um die große Vermarktung des Frauenfußballs. Mehr Von Michael Horeni, Berlin

30.09.2008, 19:52 Uhr | Sport

Frauen-WM 2011 Elf Städte wollen auf Weltkarte des Fußballs

In 1000 Tagen beginnt die Frauenfußball-WM 2011. An diesem Dienstag werden in Berlin in großem Rahmen die - vermutlich acht - Spielorte benannt. Vor allem jene Städte, die bei der Männer-WM 2006 leer ausgingen, wollen auf die Weltkarte des Fußballs. Mehr

30.09.2008, 12:09 Uhr | Sport

Fußball im Osten Zwanzigers magisches Dreieck

Stadion, Fanprojekt, Eliteförderung: Der DFB-Präsident Theo Zwanziger kämpft darum, dass der von Randaliern im Stadion und klammen Finanzen geplagte Osten dem deutschen Fußball nicht verlorengeht. Szenen einer Dienstreise. Mehr Von Michael Horeni, Berlin

30.09.2008, 08:00 Uhr | Sport

Randale in Rostock Es gibt immer wieder Leute mit einer halben Gehirnzelle

Der Auftakt des sechsten Spieltags der zweiten Bundesliga zeigte das hässliche Gesicht des Fußballs. In Rostock kam es nach der Partie gegen St. Pauli zu schweren Ausschreitungen. Die traurige Bilanz: 15 Verletzte, darunter sechs Polizisten. Mehr

27.09.2008, 16:05 Uhr | Sport

Europas Fußball Armes Deutschland

Russische und arabische Rohstoff-Gelder befeuern massiv den europäischen Fußball-Markt. Die Aussichten der deutschen Klubs im Kräftemessen der kontinentalen Elite werden immer geringer. Ändern wird sich daran so schnell wohl nichts. Mehr Von Michael Horeni

16.09.2008, 20:41 Uhr | Sport

Manipulierter Fußball? Verdachtsmomente, aber noch keine Beweise

Der Malaie Bee Wah Lim soll ein Bundesligaspiel und eine Zweitligapartie manipuliert haben. Das behauptet der Buchautor Declan Hill, der am Dienstag sein Buch Sichere Siege in Berlin vorstellt. Nach den Recherchen Hills könnte auch die WM 2006 betroffen sein. Mehr Von Roland Zorn, Frankfurt

31.08.2008, 17:15 Uhr | Sport

Manipulationsverdacht Neue Gerüchte über verschobene Spiele

Ein WM-Achtelfinale, ein Bundesligaspiel und eine Zweitligapartie sollen verschoben worden sein. Die Deutsche Fußball Liga und der Deutsche Fußball-Bund haben umgehend eine umfassende Aufklärung der Angelegenheit angekündigt. Mehr

30.08.2008, 15:41 Uhr | Sport

Mehr regionales Sponsoring Commerzbank greift im Fußball an

Wenn Fußball-Nationaltrainer Joachim Löw, DFB-Chef Theo Zwanziger und der oberste Commerzbank-Aufseher Klaus-Peter Müller die Köpfe zusammenstecken, ist das nicht alltäglich. Nun gaben beide Seiten bekannt, dass das Kreditinstitut bis 2012 Premiumpartner des DFB sein wird. Mehr Von Tim Kanning

12.08.2008, 21:21 Uhr | Rhein-Main

Im Gespräch: Anja Mittag Der Theo hat mir eine SMS geschrieben

Anja Mittag hat die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft mit dem Siegtreffer gegen Nordkorea ins Viertelfinale geschossen. Im FAZ.NET-Gespräch spricht die Stürmerin von Turbine Potsdam über ihre Rolle als Joker und die Glückwunsch-SMS von DFB-Präsident Theo Zwanziger. Mehr

12.08.2008, 19:44 Uhr | Sport

Deutscher Olympischer Sportkongress Spiegel und Vorbild der Gesellschaft?

Kein Blick zurück zum Radsport-Sponsoring, aber Vorfreude aufs „Olympia-Team Telekom“. Stress mit dem Kartellamt, aber dennoch zu viel TV-Fußball. Bedingungen wie in der DDR, aber „Free Tibet“. Wie weit ist es mit der Kritikfähigkeit des Sports? Mehr Von Christoph Becker, Berlin

25.07.2008, 17:18 Uhr | Sport

Deutsch-türkische Fußballfreundschaft Die Deutschländer halten den Türken die Daumen

Wenn Deutschland und die Türkei im Halbfinale der EM aufeinandertreffen, ist das auch eine Art Lokalderby, das die Fortschritte der Integration durch Fußball zeigt. Auch wenn das Herz der meisten Türken weiter für das Land der Herkunft schlägt, sind die Nationen durch den Fußball einander näher gekommen. Mehr Von Karen Krüger und Jochen Hieber

24.06.2008, 07:57 Uhr | Sport
  11 12 13 14 15 ... 24  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z