Stefano Domenicali: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Motorsport bei VW Formel 1 – bittschön nicht!

Die Formel 1 war lange Zeit beim VW-Konzern tabu – vor allem wegen Ferdinand Piëch. Macht sein Rückzug in Wolfsburg nun den Weg in die Königsklasse frei? Mehr

27.04.2015, 09:32 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Stefano Domenicali

1 2 3  
   
Sortieren nach

Formel 1 Ferrari und Vettel starten bei Null

Viele Baustellen und schon wieder ein neuer Teamchef: Sebastian Vettel wird bei seinem künftigen Arbeitgeber Ferrari eine Menge Akribie und Geduld brauchen. Das Formel-1-Jahr 2015 dürfte starten wie 2014 endete. Mehr Von Christoph Becker

24.11.2014, 17:44 Uhr | Sport

Jules Bianchis Unfall Fia-Bericht bis Anfang Dezember

Bis zum 3. Dezember soll der verheerende Unfall des Formel-1-Piloten Jules Bianchi aufgeklärt sein. Die Fia berief ein hochrangiges Gremium, zu dem Ross Brawn und der langjährige Arzt von Michael Schumacher gehören. Mehr

20.10.2014, 21:44 Uhr | Aktuell

DTM Maschinen und Selbstgespräche

Die DTM beendet ein weiteres Jahr mit dem Ruf der profillosen Werksmeisterschaft. Mehr Aufregung als das Rennen in Hockenheim verursacht Audis Vertrag mit Ferraris einstigem Rennleiter Domenicali. Mehr

19.10.2014, 17:11 Uhr | Aktuell

Formel 1 in Schanghai Ferrari ohne Führung

Der Abschied von Rennleiter Stefano Domenicali skizziert die Planlosigkeit des berühmten Formel-1-Teams vor dem Rennen in China am Sonntag (9.00 Uhr). Die Scuderia hofft auf einen besseren Motor. Mehr Von Hermann Renner, Schanghai

19.04.2014, 18:23 Uhr | Sport

Formel 1 in Schanghai Hamilton ist in China nicht zu bremsen

Mit der Tagesbestzeit in Schanghai meldet Mercedes-Pilot Lewis Hamilton Ansprüche auf den ersten Sieg-Hattrick in seiner Karriere an. Der Rückstand der Verfolger ist zwar etwas kleiner, große Hoffnung machen die sich trotzdem nicht. Mehr

18.04.2014, 11:57 Uhr | Sport

Formel 1 Domenicali verlässt Ferrari als Teamchef

Ferrari muss sich einen neuen Teamchef suchen. Der viel kritisierte Stefano Domenicali reichte seinen Rücktritt ein. Ein Nachfolger beim kriselnden Formel-1-Team steht auch schon fest. Mehr

14.04.2014, 12:14 Uhr | Sport

Crashtest - die Formel-1-Kolumne Das Pferd springt

Alles neu in der Formel 1? Von wegen: Ferrari fährt immer noch hinterher und Boss di Montezemolo schimpft. Hat da jemand zu lange aufs eigene Markenemblem geschaut? Mehr Von Christoph Becker

19.03.2014, 21:47 Uhr | Sport

Formel 1 „Rote Göttin“ mit flacher Nasenspitze

Die Scuderia stellte ihren neuen Formel-1-Rennwagen vor. Die Farbe bleibt rot, das Konzept unterscheidet sich von der Konkurrenz: Ferrari vertraut einer Staubsaugernase. Mehr

25.01.2014, 17:56 Uhr | Sport

Fernando Alonso Trotz und Tortillas

Fernando Alonso ist der Verlierer des Jahres in der Formel 1. Ferrari beteuert, den Spanier halten zu wollen. Doch die Zeichen stehen längst auf Scheidung. Mehr Von Michael Wittershagen, Austin

16.11.2013, 13:29 Uhr | Sport

Stefano Domenicali im F.A.Z.-Interview Sebastian erinnert mich oft an Michael

Im F.A.Z.-Interview am Samstag gratuliert Ferrari-Teamchef Domenicali vorab zu Vettels viertem WM-Titel. Zudem spricht er über seinen Piloten Alonso und die Investitionen bei Vettels Arbeitgeber Red Bull. Mehr

11.10.2013, 18:13 Uhr | Sport

Crashtest - die Formel-1-Kolumne Pfiffe ins Mark der Konkurrenz

Die Überlegenheit von Sebastian Vettel langweilt die Fans. Doch eigentlich müsste sich der Ärger gegen dessen Konkurrenz richten, die der Entwicklungsarbeit bei Red Bull nicht folgen kann. Mehr Von Anno Hecker

25.09.2013, 19:15 Uhr | Sport

Formel 1 Das Problem im Kopf

Ob das gutgeht? Mit der Wahl von Kimi Räikkönen als Teamkollegen Fernando Alonsos offenbart Ferrari das Scheitern eines Experiments: Der zweimalige Weltmeister aus Spanien ist nicht die gewünschte Führungsfigur geworden. Mehr Von Michael Wittershagen, Singapur

20.09.2013, 10:52 Uhr | Sport

Ferrari Alonso erhält Konkurrenz durch Räikkönen

Kimi Räikkönen kehrt zurück zur Scuderia Ferrari, so viel scheint klar, allein die Bestätigung fehlt noch. In Maranello brauchen sie den Finnen, um Fernando Alonso Beine zu machen. Der Spanier mosert seit Monaten öffentlich. Mehr Von Christoph Becker

09.09.2013, 17:00 Uhr | Sport

Formel 1 Vettel ärgert Ferrari

Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel siegt souverän in Monza. Mit dem Erfolg im Ferrari-Land vor Fernando Alonso baut er seine Führung in der Fahrerwertung auf 53 Punkte aus. Mehr Von Christoph Becker, Monza

08.09.2013, 20:06 Uhr | Sport

Ferrari in der Krise Das Messer zwischen den Zähnen

Mercedes verdrängt Ferrari in der Formel 1 als erster Red-Bull-Verfolger: Dem hitzigen Ungarn-Wochenende folgt in Maranello ein Donnerschlag von Ferrari-Präsident di Montezemolo. Mehr Von Christoph Becker

29.07.2013, 17:40 Uhr | Sport

Probleme bei Ferrari Nebulöses Schwächeln

Seit Jahren erwartet Boss di Montezemolo WM-Titel, seit Jahren können Domenicali und Alonso nicht liefern. Ferrari steckt in der Formel 1 in der Krise. Auch am Nürburgring geht die Fehlersuche weiter. Mehr Von Christoph Becker, Nürburg

07.07.2013, 11:25 Uhr | Sport

Vettel gegen Alonso Duell am Limit

Sebastian Vettel und Fernando Alonso sind die größten Formel-1-Piloten ihrer Generation. Ihr Zweikampf wird auch die neue Saison prägen. Alle fragen sich: Wer ist der beste Rennfahrer der Welt? Mehr Von Michael Wittershagen

11.03.2013, 17:02 Uhr | Sport

Ferrari und McLaren Schöner - aber auch schneller?

Ferrari und McLaren wollen die Dominanz von Red Bull in der Formel 1 mit mutigen Ideen für ihre neuen Boliden brechen - und niemand muss über zu hässliche Frontflügel spotten. Mehr Von Hermann Renner, Maranello

01.02.2013, 14:31 Uhr | Sport

Geschlagener Herausforderer Ein Siegerauto für Alonso

Alonso und Ferrari verpassen auch im dritten gemeinsamen Jahr den Formel-1-Titel. Die Scuderia-Bosse nehmen die Schuld auf sich und wollen 2013 alles besser machen. Für den Spanier ist das ein schwacher Trost. Mehr

26.11.2012, 11:10 Uhr | Sport

Formel-1-Team Ferrari Sie schrauben Tag und Nacht

Ferrari und Alonso mobilisieren im Endspurt um den Formel-1-Titel die allerletzten Reserven. In Zusatzschichten schrauben die Mechaniker am F2012, Alonso schiebt Überstunden im Simulator. Kontrahent Vettel bleibt gelassen. Mehr

06.11.2012, 13:26 Uhr | Sport

Formel 1 Aggressivität schlägt Methodik

Bis zur Sommerpause waren Ferrari und Alonso nahezu unantastbar. Dann haben Red Bull und Vettel die Konkurrenz mit einer Technikoffensive von der Spitze verdrängt. Ferrari sucht noch nach der Antwort – auch in Indien. Mehr Von Hermann Renner, Neu-Delhi

28.10.2012, 09:03 Uhr | Sport

Formel-1-Qualifying Red Bulls Nummer zwei startet von der Eins

Vertauschte Rollen in Yeongam: Red Bulls Nummer eins startet von Platz zwei. Teamkollege Webber ist beim Qualifying von Südkorea schneller als Vettel. Dennoch schickt der Weltmeister eine Kampfansage an WM-Spitzenreiter Alonso, der von Rang vier startet. Mehr Von Michael Wittershagen, Yeongam

13.10.2012, 10:55 Uhr | Sport

Alonso und Ferrari Der Mensch beschleunigt die Maschine

Vor dem Großen Preis von Europa mischt Ferrari wieder mit im WM-Kampf. Aber nicht der Bolide ist so stark, Fernando Alonso macht den großen Unterschied. Mehr Von Anno Hecker, Valencia

23.06.2012, 19:20 Uhr | Sport

Ferrari Der rote Patient

Italien stöhnt ob der ersten Eindrücke des neuen Ferrari. Die Verantwortlichen verstehen ihr eigenes Auto nicht. Chefpilot Alonso kündigt schon eine Zeit der Leiden an. Mehr Von Anno Hecker

15.03.2012, 10:40 Uhr | Sport
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z