Sergej Bubka: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Früherer Stabhochsprung-Star Bubka ganz nah am Knotenpunkt der Korruption

Der Stabhochspringer wurde als geschäftstüchtiger Salamitaktiker zur Legende. Als Sportpolitiker wurde er bisher in keinen Skandal verwickelt. Nun muss er sich aber gegen Vorwürfe wehren. Sergej Bubka hat viel zu verlieren. Mehr

08.07.2019, 19:16 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Sergej Bubka

1 2 3  
   
Sortieren nach

Duos in der Designerbranche „Jeder braucht ein Korrektiv“

Immer häufiger arbeiten Designer zusammen: Zwei kreative Köpfe auf engem Raum – kann das gutgehen? Auf Studiobesuch bei vier deutschen Duos. Mehr Von Jasmin Jouhar und Peter-Philipp Schmitt

23.05.2019, 22:31 Uhr | Stil

Verdächtige Überweisung Jetzt auch Sergej Bubka?

Eine Schlüsselfigur der internationalen Sportpolitik ist Gegenstand einer Untersuchung: Die „Integrity Unit“ des Leichtathletik-Weltverbandes befasst sich mit Sergej Bubka. Mehr Von Evi Simeoni

24.09.2017, 13:18 Uhr | Sport

Olympiasieger Braz da Silva Stabhochsprung-Champion mit Höhenangst

Sein brisantes Duell mit dem weinenden Franzosen Lavillenie ist noch in frischer Erinnerung. Nun hat der nach Italien übergesiedelte Olympiasieger Thiago Braz da Silva in Berlin Großes vor. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

10.02.2017, 15:09 Uhr | Sport

Leichtathletik-Präsidentenwahl Coe bietet mehr Dollar als Bubka

Vor der Wahl versprechen Sebastian Coe und Sergej Bubka ungeniert viel Geld für die nationalen Leichtathletik-Verbände. Der Brite bietet mehr – und wird neuer IAAF-Präsident. Seine Jobs im Sport-Business will Coe trotzdem behalten. Mehr Von Michael Reinsch, Peking

19.08.2015, 19:19 Uhr | Sport

Kommentar Die Blatterisierung der Leichtathletik

Ein Verband, eine Stimme: So wurde auch beim Leichtathletik-Weltverband der neue Präsident Sebastian Coe gewählt. Das Prinzip hat die Fifa auf die Spitze getrieben. Dafür steckt sie nun bis zum Hals in einer Korruptions-Krise. Mehr Von Michael Reinsch, Peking

19.08.2015, 15:01 Uhr | Sport

Sebastian Coe und Sergej Bubka Jetzt ist Zahltag in der Leichtathletik

Die Leichtathletik scheint von Doping und Korruption zerfressen – und die Olympiasieger Sergej Bubka und Sebastian Coe leisten sich einen gnadenlosen Wahlkampf um ihre Führung. Es geht dabei um viel Geld. Mehr Von Michael Reinsch, Peking

19.08.2015, 10:12 Uhr | Sport

Leichtathletik-Weltverband Coe neuer IAAF-Präsident – Empörung bei Digel

Sebastian Coe wird mit klarer Mehrheit zum Präsidenten des Leichtathletik-Weltverbandes gewählt. Für Verlierer Sergej Bubka ist es schon die zweite große Niederlage. Empörung und Vorwürfe gibt es im deutschen Lager. Mehr

19.08.2015, 08:33 Uhr | Sport

Doping-Skandale Die Leichtathletik steht am Abgrund

Aufräumen? Morgen. Die beiden Spitzenkandidaten für das Amt des Leichtathletik-Präsidenten vermeiden es, sich zu Gier, Doping und Korruption in ihrem Verband zu äußern. Das Wahlvolk darf ja nicht verschreckt werden. Mehr Von Michael Reinsch

18.08.2015, 10:28 Uhr | Sport

Stabhochspringer Holzdeppe Die Leiden eines Champions

Stabhochsprung-Weltmeister Holzdeppe ist nach zwei verkorksten Jahren wieder auf dem Weg nach oben. An Selbstbewusstein hat es ihm nie gemangelt. Nur an Sprunghöhe. Bei der Team-EM will er punkten. Mehr Von Michael Reinsch

21.06.2015, 08:10 Uhr | Sport

Welt-Leichtathletik-Verband Pokerface Sergej Bubka möchte Präsident werden

Sergej Bubka hielt den Weltrekord im Stabhochsprung. Nun will der Ukrainer Präsident der Welt-Leichtathletik werden. Wer ist der Mann? Und was sagt er zu den zahlreichen Gerüchten über sich? Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

17.02.2015, 08:18 Uhr | Sport

Istaf Indoor in Berlin Lavillenie sorgt für den Höhepunkt

12.601 Fans in Berlin sind aus dem Häuschen. Auch die zweite Auflage des Leichtathletik-Hallenmeetings ist ein Erfolg. Für den Höhepunkt sorgt Renaud Lavillenie. Aber auch einer Deutschen gelingt ein Rekord. Mehr

14.02.2015, 22:33 Uhr | Sport

Leichtathletik Lavillenie überspringt die Deutschen deutlich

Auf der zweiten Station der Diamond League legt Hallen-Weltrekordler Lavillenie die Latte zu hoch für die Konkurrenz. Die deutschen Stabhochspringer bleiben unter Niveau. Mehr

18.05.2014, 18:06 Uhr | Sport

Sergej Bubka im F.A.Z.-Interview Wir werden die Krise überstehen

Die russische Annexion der Krim bedeutet auch einen gravierenden Verlust für die ukrainischen Sportler. Im F.A.Z.-Interview spricht Sergej Bubka zudem über die aktuelle Lage, Gold in Sotschi und Lemberg 2022. Mehr

14.04.2014, 17:31 Uhr | Sport

Leichtathletik-WM Plötzlich ist Mohr wieder Favorit

Malte Mohr ist die letzte verbliebene Hoffnung der deutschen Stabhochspringer. Nach den Absagen von Holzdeppe und Otto sowie Lavillenie fährt er sogar als Titelanwärter zur Hallen-WM. Mehr

25.02.2014, 13:31 Uhr | Sport

Ukrainisches Olympia-Team Sollen wir lächeln, wenn es Blut und Opfer gibt?

Aus Protest gegen ihren Präsidenten verzichtet die ukrainische Skifahrerin Bogdana Mazozka auf ihren Start: Als Zeichen der Solidarität mit den Kämpfern auf den Barrikaden des Majdan. Mehr Von Evi Simeoni

20.02.2014, 18:58 Uhr | Sport

Olympia in Sotschi IOC untersagt auch Ukraine Trauerflor

Aus Mitgefühl mit der Lage in ihrer Heimat wollten die ukrainischen Sportler bei Olympia mit Trauerflor starten. Das IOC verbietet dies allerdings. Es ist nicht der erste Fall von Trauerverbot in Sotschi. Mehr

19.02.2014, 13:59 Uhr | Sport

Lavillenie springt Weltrekord Ich bin immer noch in der Luft

Der französische Stabhochspringer Renaud Lavillenie überwindet den scheinbar unangreifbaren Weltrekord von Sergej Bubka. Der Olympiasieger schafft 6,16 Meter. Mehr

15.02.2014, 19:03 Uhr | Sport

IOC-Präsidentenwahl Attacke auf Bach

Thomas Bach gilt als Favorit für die Wahl des IOC-Präsidenten, die an diesem Dienstag beginnt. Nur zwei seiner fünf Konkurrenten sind gefährlich. Wir stellen Ihnen alle vor. Mehr Von Evi Simeoni, Buenos Aires

10.09.2013, 13:09 Uhr | Sport

IOC-Präsidentenwahl Wahlkampf hinterm Graben

Olympischer Sechskampf in Lausanne: Die Kandidaten für das Amt des IOC-Präsidenten befinden sich im Kampf Mann gegen Mann. Der deutsche Anwärter Thomas Bach sammelt fleißig Stimmen. Mehr Von Evi Simeoni, Lausanne

04.07.2013, 21:33 Uhr | Sport

IOC-Präsidentenwahl Kronprinzen auf Stimmenjagd

Sechs Bewerber kandidieren um die Nachfolge des scheidenden IOC-Präsidenten Jacques Rogge, darunter Vizepräsident Thomas Bach. Die Wahlkämpfer werben mit Werten und Idealen - aber auch mit durchsichtigen Manövern. Mehr Von Evi Simeoni, St. Petersburg

03.06.2013, 12:10 Uhr | Sport

IOC-Präsidentenamt Bubka will hoch hinaus

Nach Thomas Bach, Ng Ser Miang, Richard Carrion, Wu Ching-Kuo und Denis Oswald kündigt Stabhochsprung-Weltrekordhalter Sergej Bubka als sechster Anwärter seine Bewerbung um das höchste Amt im Weltsport an. Mehr

28.05.2013, 11:38 Uhr | Sport

IOC-Präsidentenwahl Der Mann des Geldes

Der Bankier Richard Carriòn hat als dritter Bewerber seine Kandidatur für die IOC-Spitze offiziell gemacht. Der neue Rivale von Thomas Bach verspricht einen zusätzlichen Fördertopf. Mehr Von Evi Simeoni

22.05.2013, 16:10 Uhr | Sport

Olympia-Wahlkampf eröffnet Ser Miang Ng erster Konkurrent für Thomas Bach

Nach Thomas Bach will am Donnerstag der zweite Bewerber seine Kandidatur öffentlich machen. IOC-Vize Ser Miang Ng aus Singapur gilt als Hoffnungsträger der aufstrebenden Sportmacht Asien. Mehr

14.05.2013, 17:26 Uhr | Sport

Illegaler Tickethandel bei Olympia Ukrainischer Funktionär suspendiert

Der Generalsekretär des Nationalen Olympischen Komitees der Ukraine, Wolodmyr Geraschtschenko, soll sich bereiterklärt haben, auf dem Schwarzmarkt bis zu 100 Olympia-Tickets zu verkaufen. Mehr

23.05.2012, 12:10 Uhr | Sport
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z