Sepp Blatter: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Sepp Blatter

  24 25 26 27 28 ... 41  
   
Sortieren nach

Fifa-Kongress Kehrtwendung der Entehrten

Jack Warner und Mohammed bin Hamman fordern ihre Verbände auf, Joseph Blatter abermals zum Fifa-Präsidenten zu wählen. Aber dennoch: Um den Schweizer wird es einsam. Auch die Großsponsoren sind beunruhigt. Mehr Von Roland Zorn, Zürich

01.06.2011, 07:34 Uhr | Sport

Korruption bei der Fifa Englischer Verband fordert Wahl-Verlegung

Der englische Fußball-Verband FA fordert die Verlegung der für Mittwoch geplanten Wahl des Fifa-Präsidenten. FA-Präsident Rothstein will einem Gegenkandidaten für den umstrittenen Fifa-Präsidenten Blatter die Gelegenheit zur Kandidatur geben. Mehr

31.05.2011, 14:05 Uhr | Sport

Weltfußballverband Die Gelddruckmaschine namens Fifa

Die Fifa hat den Weltfußball im Griff. Offiziell immer noch ein Verein, agiert der Verband in den Dimensionen eines Großunternehmens. Steuern zahlt er dennoch nicht. Mehr Von Jürgen Dunsch, Zürich

31.05.2011, 11:30 Uhr | Sport

Korruption bei der Fifa Der Tsunami rollt

Was kommt als Nächstes? Vor dem Fifa-Kongress gleicht Zürich einem Pulverfass. Fifa-Generalsekretär Valcke hat in einer E-Mail angedeutet, dass Qatar die Fußball-WM 2022 gekauft haben könnte. Der Verband steht erbärmlich da. Mehr Von Roland Zorn, Zürich

31.05.2011, 06:02 Uhr | Sport

Fifa Bin Hammam gesperrt, Blatter angeschlagen

Weitreichende Folgen einer vermeintlichen Schmiergeldaffäre: Die Fifa sperrt Mohamed bin Hammam, Präsident Sepp Blatter hat damit keinen Herausforderer mehr. Kurz vor seiner vermutlichen Wiederwahl ist er aber unglaubwürdiger denn je. Mehr Von Roland Zorn, Zürich

29.05.2011, 19:46 Uhr | Sport

Fifa Freie Fahrt für Blatter - Bin Hammam gibt auf

Unvermutete Wende im schmutzigen Duell um die Herrschaft im Weltfußball: Bin Hammam, der Herausforderer des Fifa-Präsidenten Sepp Blatter, zieht seine Kandidatur zurück. Blatters Wiederwahl scheint somit sicher. Mehr Von Roland Zorn und Michael Ashelm

29.05.2011, 06:51 Uhr | Sport

Fifa Untersuchung auch gegen Blatter

Die Präsidentenwahl wird immer dubioser: Die Fifa ermittelt nun gegen ihren eigenen Präsidenten. Joseph Blatter wehrt sich gegen Vorwürfe. Mehr

27.05.2011, 16:54 Uhr | Sport

Fifa-Machtkampf Ermittlungen gegen bin Hammam

Bestechungsvorwürfe nun auch gegen Blatter-Herausforderer Mohamed bin Hammam: Die Fifa kommt nicht zur Ruhe - und am nächsten Mittwoch wird der Präsident gewählt. Der Kandidat aus Qatar wehrt sich und will weiterhin antreten. Mehr

25.05.2011, 22:19 Uhr | Sport

Fifa-Ethik Bin Hammam tadelt und dementiert

Herausforderer Bin Hammam kritisiert Fifa-Präsident Blatter scharf für dessen „willkürliche“ Spende an Interpol, weist aber Bestechungsvorwürfe in Zusammenhang mit der Vergabe der Fußball-WM 2022 an sein Heimatland Qatar entschieden zurück. Mehr

12.05.2011, 16:54 Uhr | Sport

Fifa und Korruption Exorzismus auf die Schnelle

Joseph Blatter will die Bestechungsvorwürfe gegen sechs seiner Exekutivmitglieder noch vor der Präsidentenwahl genau prüfen. „Ich kann nicht sagen, dass sie alle Engel oder alle Teufel sind“. Der Reformdruck auf die Fifa wächst. Mehr Von Evi Simeoni

11.05.2011, 21:18 Uhr | Sport

Fifa Neue Bestechungsvorwürfe aus England

Lord Triesman nennt neue Namen und Fakten: Der ehemalige Präsident des englischen Fußballverbands und des WM-Bewerbungskomitees erhebt schwere Vorwürfe gegen einzelne Fifa-Exekutivkomitee-Mitglieder.Fifa-Chef Blatter verlangt Beweise. Mehr Von Johannes Leithäuser, London

11.05.2011, 10:10 Uhr | Sport

Joseph Blatter im Gespräch Künftig soll der Kongress die WM vergeben

Am 1. Juni will Joseph Blatter als Fifa-Präsident wiedergewählt werden. Im Interview mit der F.A.Z. spricht der Schweizer über Korruption und Wohltaten, seinen Gegenspieler bin Hammam, seine Wahlchancen und sein eigenes Gehalt. Mehr

30.04.2011, 16:00 Uhr | Sport

Brasilien 2014 Von wegen WM-Fieber

Verzögerungen, Kostensteigerungen, Korruption: Brasiliens Vorbereitung auf die Fußball-Titelkämpfe 2014 macht nicht nur der Fifa Sorge. Im WM-Eröffnungstadion steht noch immer kein Stein. Auch im Maracanã geht es kaum voran. Mehr Von Josef Oehrlein, Rio de Janeiro

22.04.2011, 19:07 Uhr | Sport

Wettbetrug im Fußball Die letzte Chance?

Im Bochumer Wettskandal-Prozess deutet sich ein zügiges Ende an. Für die Zeit nach Sapina und Co. denkt der Fußball mal wieder darüber nach, wie sich Betrug vermeiden lässt. Schon jetzt steht fest: Auf den Staat allein sollte sich keiner verlassen. Mehr Von Christoph Becker

01.04.2011, 23:26 Uhr | Sport

Fifa-Wahlkampf Zwei Alphatiere in der heilen Welt der Uefa

Sepp Blatter, Fifa-Präsident, und Mohamed Bin Hammam, Herausforderer, nutzen den Uefa-Kongress zum Wahlkampf. Zu sagen haben sie sich nichts. Die demonstrative Wiederwahl Michel Platinis zum Uefa-Präsidenten wird fast zur Nebensache. Mehr Von Peter Heß, Paris

22.03.2011, 23:39 Uhr | Sport

Franz Beckenbauer im Gespräch „Der Fifa würde weibliche Intelligenz sehr gut tun“

Franz Beckenbauer verabschiedet sich von allen sportpolitischen Ämtern, weil die Familie ruft. Im F.A.Z.-Interview spricht er über die Zustände im Weltfußballverband Fifa, die Verhältnisse in der Bundesliga - und einen Wunsch für sein zukünftiges Leben. Mehr

19.03.2011, 12:33 Uhr | Sport

Fußball-Weltverband Fifa Bin Hammam fordert Blatter heraus

Das Duell wird vermutlich erbittert geführt: Mohamed bin Hammam tritt gegen Joseph Blatter im Kampf um das höchste Amt im internationalen Fußball an. Der Schweizer Fifa-Präsident reagiert gelassen auf den Herausforderer aus Qatar. Mehr Von Roland Zorn

18.03.2011, 17:45 Uhr | Sport

Fifa-Präsident Joseph Blatter Immer weiter aus Liebe zur Macht

An diesem Donnerstag wird Joseph Blatter 75 Jahre alt - und sieht für sich keine Grenze. Im Juni wird er wohl für vier weitere Jahre zum Fifa-Präsidenten gewählt. Die Liebe zur Macht ist beim großen Taktiker und Strippenzieher unerschütterlich. Mehr Von Roland Zorn

10.03.2011, 10:00 Uhr | Sport

Fußballregeln Fifa vertagt Technik-Urteil - Torrichter bei EM

Die Fifa lässt Torlinientechnologien auf der Ersatzbank schmoren, wechselt dafür zur EM 2012 aber zwei Torrichter ein. Die Techniken müssten weiter getestet werden. Tüftler und der DFB kritisieren die Entscheidung. Auch ein deutscher Antrag wird in Wales vertagt. Mehr

06.03.2011, 17:24 Uhr | Sport

Fifa-Präsidium Brüder im Kampfe

Der Qatarer Mohamed Bin Hammam sieht sich als die neue Macht im Weltfußball. Nun bringt er sich selbst als Nachfolger von Fifa-Chef Joseph Blatter ins Gespräch. Der sanft wirkende Strippenzieher Hammam scheut nicht vor rabiaten Mitteln zurück. Mehr Von Michael Ashelm

01.02.2011, 10:55 Uhr | Sport

Ligapräsident Rauball zu Spielplanreformen „Fußball nicht wegen Qatar auf den Kopf stellen“

Eine Fußball-Saison von Februar bis November? Der Widerstand der großen Ligen gegen die Pläne dürfte Uefa-Präsident Platini gewiss sein. DFL-Präsident Rauball spricht im F.A.Z.-Interview über Traditionen, Fans, Qatar und urlaubende Amateurspieler. Mehr

20.01.2011, 18:27 Uhr | Sport

IOC und Fifa Win-win-Situation?

Der Weltsport ist in den vergangenen Monaten so geballt und häufig in Misskredit geraten wie selten zuvor. Thomas Bach, Vizepräsident des IOC, verteidigt den Verband gegen Kritik von Fifa-Präsident Joseph Blatter. Mehr

12.01.2011, 16:48 Uhr | Sport

Weltfußballer-Präsentation Die Musik lauter gestellt

Die Fifa feiert einen Tag des Sports und kürt ihre Weltfußballer des Jahres. Messi siegt schon wieder und Marta sowieso. Die raue Wirklichkeit lässt Präsident Blatter nur für knapp zehn Sekunden in die Fußball-Glitzerwelt hinein. Mehr Von Peter Heß, Zürich

11.01.2011, 16:48 Uhr | Sport

Fifa Kein Interesse an Transparenz

Die Ethikkommission des Fußball-Weltverbandes funktioniert offenbar wie ein Feierabendtreff. Der Rücktritt des deutschen Top-Juristen Günter Hirsch aus diesem Gremium wirft viele Fragen auf, doch Antworten bleiben aus. Mehr Von Michael Ashelm

11.01.2011, 16:01 Uhr | Sport

Blatter gegen IOC Finanzgebaren einer Hausfrau

Joseph Blatter verteidigt offensiv: Der wegen der WM-Vergaben an Russland und Qatar sowie diverser Korruptionsfälle in seinem Verband in der Kritik stehende Fifa-Präsident greift das IOC scharf an und mokiert sich über dessen königliche Mitglieder. Im Glashaus sieht er sich nicht. Mehr

07.01.2011, 19:45 Uhr | Sport
  24 25 26 27 28 ... 41  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z