Sandra Smisek: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Svenja Huth im Gespräch „Die WM wird ein schönes Fest“

Svenja Huth soll bei der WM eine wichtige Rolle bei den DFB-Frauen spielen. Im FAZ.NET-Interview spricht sie über ein Fußballleben ohne männliche Vorbilder, die neue Bundestrainerin und den Abschied von ihrem Verein. Mehr

08.06.2019, 11:33 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Sandra Smisek

1
   
Sortieren nach

FFC Frankfurt Endlich wieder hoch hinaus

Der FFC Frankfurt geht nach fünf erfolglosen Spielrunden selbstkritisch in die neue Saison. Der Trainer ist neu - und ein wichtiger Faktor im Selbstfindungsprozess. Mehr Von Daniel Meuren

03.09.2013, 20:34 Uhr | Rhein-Main

1. FFC Frankfurt Neue Chance für den Luxuskader

Aus der Gebetsmühle von FFC-Manager Dietrich kommt Vertrautes. Aber der Klub wird sich bewegen müssen, um jene Stärke zu erreichen, die von ihm erwartet wird. Mehr Von Alex Westhoff

15.05.2013, 20:24 Uhr | Rhein-Main

Frauenfußball Meister und Enttäuschte

Neue Zeitrechnung im Frauenfußball? Während der VfL Wolfsburg die Meisterschaft feiert, verspielt der FFC Frankfurt sein Mindestziel Champions League am letzten Spieltag. Mehr Von Daniel Meuren, Frankfurt

12.05.2013, 19:47 Uhr | Sport

1. FFC Frankfurt Auf dem Weg zum neuen FFC

Der Renommierklub wird in der nächsten Saison ein anderes Gesicht bekommen - nach einem Jahr ohne Titel und dem 0:2 im Finale der Champions League gegen Lyon. Mehr Von Steffen Schneider, München

18.05.2012, 19:48 Uhr | Rhein-Main

1. FFC Frankfurt Komplimente für die Fußball-Oma

Sandra Smisek ist mit 34 Jahren als Führungsspielerin beim 1. FFC Frankfurt wichtiger denn je. Dabei ist sie eigentlich schon ein alter Hase. Mehr Von Dyrk Scherff, Frankfurt

13.04.2012, 19:57 Uhr | Rhein-Main

Frauenfußball FFC Frankfurt im Achtelfinale

Die Fußballspielerinnen des 1. FFC Frankfurt sind ins Achtelfinale der Champions League eingezogen. Nach dem 0:1 im Hinspiel gewannen sie im heimischen Stadion mit 4:1. Nun wartet Paris St. Germain. Mehr

05.10.2011, 18:55 Uhr | Rhein-Main

Frauenfußball Hoffen aufs Hintertürchen

Sandra Smisek ist in überragender Form. Die FFC-Spielerin ist aber 2008 aus der Frauenfußball-Nationalmannschaft zurückgetreten. Womöglich verhindert ein Missverständnis ein Comeback bei der Heim-WM. Mehr Von Daniel Meuren, Frankfurt

29.03.2011, 11:00 Uhr | Sport

Im Gespräch: Polizistin und Weltmeisterin Smisek Ich konnte Hass sehen

Sandra Smisek kennt man eigentlich nur als Fußball-Weltmeisterin. Im wahren Leben ist sie aber Kommissarin. Im Interview spricht sie über Einsätze im Stadion in Uniform statt Trikot. Mehr

14.01.2011, 16:33 Uhr | Sport

Frauenfußball Nur Mensch, nicht Star

Birgit Prinz streift am Mittwoch (18.30 Uhr) im Länderspiel gegen Nordkorea als erste deutsche Fußballspielerin zum 200. Mal ein Nationaltrikot über. Trotz dieses stolzen Jubiläums bleibt die überzeugte Mannschaftsspielerin ganz bei sich selbst. Mehr Von Daniel Meuren, Frankfurt

17.02.2010, 09:32 Uhr | Sport

Frauenfußball-WM Kennzeichen ohne Zulassung

Gedacht war der Termin als Werbung für die Frauenfußball-Weltmeisterschaft 2011. Doch mit den Kennzeichen für die Werbeträger Charly Körbel und Sandra Smisek griffen die Organisatoren gründlich daneben. Mehr Von Daniel Meuren, Frankfurt

23.10.2009, 22:15 Uhr | Rhein-Main

Im Strafraum Bonames und seine Fußball-Kids

Bunte Bausünden und starke Kicker: Einige der besten Fußballer Deutschlands stammen aus dem Frankfurter Problemviertel, darunter Nationalspieler Jermaine Jones, Daniel Gunkel und Weltmeisterin Steffi Jones. Eine Spurensuche beim SV Bonames. Mehr Von Alex Westhoff

21.09.2008, 15:23 Uhr | Sport

Im Gespräch: Sandra Smisek Olympia gehört Leichtathleten, Schwimmern und Turnern

Sandra Smisek hat 128 Länderspiele für Deutschland bestritten und 33 Tore erzielt. Im FAZ.NET-Gespräch erklärt die 31 Jahre alte Spielerin vom 1. FFC Frankfurt, weshalb sie trotzdem am Mittwoch gegen Brasilien ihr Olympiadebüt feiert. Mehr

05.08.2008, 17:37 Uhr | Sport

Vor dem WM-Halbfinale Die Torfabrik Prinz & Smisek

Birgit Prinz hat in China bisher vier Tore erzielt, Sandra Smisek drei. Aber es sind nicht nur die Tore, die diese einmalige Partnerschaft auszeichnen. Wir haben uns gesucht und gefunden, sagt Birgit Prinz über ihre Sturmkollegin. Mehr Von Michael Horeni, Tianjin

26.09.2007, 12:08 Uhr | Sport

Frauen-Fußball Wir brauchen mehr Gesichter

Siegfried Dietrich ist Manager beim deutschen Spitzenklub 1. FFC Frankfurt. Im FAZ.NET-Interview spricht er über die unerschlossenen Potentiale im deutschen Frauenfußball trotz des Booms seit dem WM-Gewinn 2003. Mehr

25.09.2007, 16:24 Uhr | Sport

Deutschland - England 5:1 Jubiläumstor zum Geburtstag

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft der Frauen hat England in einem Freundschaftsspiel mit 5:1 besiegt. Dabei erzielte die neue Rekordnationalspielerin Birgit Prinz an ihrem 29. Geburtstag ihr 100. Länderspiel-Tor. Mehr

25.10.2006, 21:39 Uhr | Sport

Fußball DFB-Frauen lösen Ticket zur WM 2007

Die deutschen Fußballerinnen haben sich für die WM 2007 in China qualifiziert. Im entscheidende Spiel besiegte die Mannschaft von Bundestrainerin Silvia Neid Rußland mit 3:2. Birgit Prinz erzielte dabei ihren 99. Länderspieltreffer. Mehr

27.09.2006, 21:46 Uhr | Sport

Frauenfußball Ausgespielt

Die Fußballfrauen des FSV Frankfurt haben ausgespielt. Sie ziehen sich aus der Bundesliga zurück - nach nur einem Punktgewinn und einer Tordifferenz von 5:133. Mehr Von Frank Neumann

02.06.2006, 21:09 Uhr | Rhein-Main

Frauenfußball Frankfurt nach 3:1 über London im Uefa-Cup-Halbfinale

Der 1. FFC Frankfurt steht im Halbfinale des Uefa-Pokals. Der deutsche Frauenfußballmeister setzte sich am Samstag 3:1 gegen den englischen Titelträger Arsenal London durch. Mehr

15.10.2005, 20:51 Uhr | Rhein-Main

WM-Qualifikation Fußballfrauen siegen locker gegen Rußland

Die deutschen Fußball-Frauen sind mit einem Sieg in die Qualifikation zur WM 2007 in China gestartet. Der Welt- und Europameister setzte sich mit 5:1 gegen Rußland durch. Mehr

25.09.2005, 17:56 Uhr | Sport

Fußball Training mit einer Weltmeisterin

Das Training ist seit wenigen Minuten beendet, als ein Mädchen zornig und verzweifelt aus der Kabine flüchtet. Sie kämpft mit den Tränen und sucht ihre Trainerin. "Ich komme nie mehr wieder. Mehr Von Michael Horeni

03.12.2004, 18:31 Uhr | Rhein-Main

Sportfrauen & Marketing Drei Weltmeisterinnen, Petra Roth und der Frauenfußball

David Beckham hat's gut. Das Designerpaar Dolce & Gabbana hat dem Fußball-Beau eine eigens für ihn kreierte Kollektion verehrt und hofft, er möge sich darin jetzt auch mal zeigen. Die deutschen Fußballweltmeisterinnen ... Mehr

28.01.2004, 20:27 Uhr | Rhein-Main

Weltmeisterinnen Die Frankfurter Frauenpower und ihre amerikanische Erfolgsgeschichte

So weit weg von der Realität lag Petra Roth mit ihrem markigen Spruch wirklich nicht. "Frankfurt ist nun endgültig zur internationalen Frauenfußball-Metropole geworden", sagte die Oberbürgermeisterin. Mehr

13.10.2003, 22:36 Uhr | Rhein-Main

Frauenfußball So geht`s: Deutschland schlägt England in der WM-Qualifikation

Deutschlands Fußball-Frauen machen es den Männern vor: In der WM-Qualifikation wurde England mit 3:1 (3:0) geschlagen. Mehr

27.09.2001, 19:03 Uhr | Sport

Frauenfußball-EM Mit „Männer-Fußball“ ins Halbfinale

„Frauen-Fußball: Besser als man(n) denkt“ - der zweideutige Aufdruck auf den T-Shirts einiger Fans wird für Deutschlands Kickerinnen bei der EM zur Mission. Mehr

28.06.2001, 13:04 Uhr | Sport
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z