Rudi Altig: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Tour de France Eddy Merckx, der gelbe Mao

Zu seinen Ehren startet die Tour de France in Brüssel, 50 Jahre nach seinem Triumph beim wichtigsten Radrennen der Welt. Die Person Eddy Merckx befindet sich dabei auf freundlicher Distanz zur Sportikone Merckx. Mehr

05.07.2019, 20:19 Uhr | Sport

Bilder und Videos zu: Rudi Altig

Alle Artikel zu: Rudi Altig

1 2
   
Sortieren nach

„Rund um Köln“ ohne Ullrich Lieber Privatier auf Mallorca

Die Ankündigung des „Comebacks“ hatte für großen Wirbel gesorgt. Doch die Aufregung war umsonst: Jan Ullrich wird nicht als Sportlicher Leiter bei „Rund um Köln“ auftreten. Mehr

19.05.2017, 11:39 Uhr | Sport

Rad-WM in Qatar Verloren im Wüstensand

Auch nach 50 Jahren muss Deutschland weiter auf einen Straßenrad-Weltmeister warten. Beim Sieg des übermächtigen Peter Sagan verlieren Marcel Kittel und Co. früh den Anschluss. Mehr Von Rainer Seele, Doha

16.10.2016, 15:53 Uhr | Sport

Rad-WM in Doha Aufruhr in der Highspeed-Fraktion

Showdown bei der Rad-WM in Doha: Kommen Kittel oder Greipel am flotten Slowaken Sagan vorbei? Es wäre der erste Triumph eines Deutschen nach 50 Jahren. Mehr Von Rainer Seele

16.10.2016, 08:21 Uhr | Sport

Zum Tod von Rudi Altig Abschied von „sacre Ruedi“

Die deutsche Radsport-Legende Rudi Altig stirbt im Alter von 79 Jahren. Er war ein Rennfahrer von großem Format, aber auch eine Reizfigur. Mehr Von Rainer Seele

11.06.2016, 21:32 Uhr | Sport

England Fahrt ums Blaue

Im National Cycling Centre in Manchester dreht sich alles ums Rad. Und es regnet nie. Mehr Von Michael Reinsch

23.02.2016, 15:20 Uhr | Reise

Straßenrennen bei Rad-WM Chancenloser Degenkolb

Nächste Enttäuschung für das deutsche Team bei der Rad-Weltmeisterschaft: Mit großen Ambitionen gestartet, fährt John Degenkolb im abschließenden Straßenrennen nur auf Rang 29. Es gewinnt ein ewiger Zweitplatzierter. Mehr

27.09.2015, 21:59 Uhr | Sport

Radprofi John Degenkolb „Man fühlt sich diskriminiert“

Als zweiter Deutscher nach Rudi Altig will John Degenkolb an diesem Sonntag Straßenrad-Weltmeister werden. Vor dem Rennen um 15 Uhr spricht er im Interview über die Gefahr seines Sports und eine Blumenverkäuferin, die ihn des Dopings bezichtigt. Mehr Von Sebastian Moll

27.09.2015, 12:01 Uhr | Sport

Radsport-Klassiker Kristoff gewinnt die Flandern-Rundfahrt

Zwei Wochen nach seinem Triumph in San Remo hat John Degenkolb mit dem Ausgang der 99. Flandern-Rundfahrt nichts zu tun. Er fährt auf Rang sieben – und muss sich dem überragenden Alexander Kristoff geschlagen geben. Mehr

05.04.2015, 17:57 Uhr | Sport

Mailand-San Remo Degenkolb gewinnt den Radklassiker

Nach sieben Stunden im Sattel schreibt John Degenkolb Geschichte. Er gewinnt den Radklassiker Mailand-San Remo – als vierter Deutscher. Ein Landsmann hat nicht so viel Glück und stürzt kurz vor dem Ziel. Mehr

22.03.2015, 18:15 Uhr | Sport

Rad-WM Gold für Polen, Degenkolb Neunter

Historischer Triumph: Michal Kwiatkowski holt in 87 Jahren WM-Geschichte den ersten Titel für sein Land. Die deutschen Radsportler um John Degenkolb verpassen abermals die ersehnte Medaille. Mehr

28.09.2014, 17:09 Uhr | Sport

Tour de France Die Marcel-Kittel-Show

Der deutsche Radprofi Marcel Kittel gewinnt seine nächste Etappe. Vorjahressieger Chris Froome stürzt und verletzt sich an Oberschenkel und Handgelenk. Der frühere Sieger Andy Schleck steigt aus. Mehr

08.07.2014, 18:11 Uhr | Sport

Radprofi Gerald Ciolek Ein Einzelkämpfer gibt Vollgas

Gerald Ciolek erlebte vor einem Jahr seine Sternstunde: Er gewann Mailand–San Remo. Dabei fährt sein Team nur in der zweiten Radsport-Liga. Wiederholt er an diesem Sonntag den Coup? Mehr Von Michael Eder

23.03.2014, 09:02 Uhr | Sport

Im TV: Unterwegs auf dem Nordseeradweg Von Menschen, Schafen und Shetland-Ponys

Und sie verstehen sich doch: Der TV-Sender Arte schickt die Radlegenden Jeannie Longo und Rudi Altig mit dem Musiker und Extremsportler Joey Kelly auf Tour. Mehr Von Andrea Diener

29.07.2013, 19:24 Uhr | Feuilleton

Radsport Ciolek gewinnt denkwürdiges Mailand - San Remo

Gerald Ciolek durfte zwischendurch sogar mit dem Bus fahren, ehe er als Erster in San Remo ankam. Der deutsche Sprinter feiert nach einem denkwürdigen Rennen seinen bislang größten Erfolg. Mehr

17.03.2013, 18:24 Uhr | Sport

Helmut Digel im Gespräch Alle wussten vom Betrug im Westen

Der Sportsoziologe Helmut Digel spricht im F.A.Z.-Interview über Doping in der BRD, die Doppelmoral der Funktionäre und den angepassten Sportführer Daume. Mehr

21.11.2012, 17:18 Uhr | Sport

Hundert Jahre Sechstagerennen in Frankfurt Pistenprofis - angehimmelt wie Hollywoodstars

Die Festhalle war brechend voll. Betuchte und Berühmtheiten trafen sich bei Champagner. Und die Gewinne - Kaffemaschinen und Kühlschränke - fanden zu Schnäppchenpreisen reißenden Absatz. Mehr Von Hartmut Scherzer

16.12.2011, 17:02 Uhr | Rhein-Main

Radsport Cavendish Weltmeister - Greipel Dritter

Mark Cavendish wird auch bei der WM seinem Ruf als bester Sprinter der Welt gerecht. André Greipel gewinnt im Fotofinish Bronze. Mehr Von Rainer Seele, Kopenhagen

25.09.2011, 17:04 Uhr | Sport

Rund um den Henninger Turm Von Falschabbiegern und Schneepflügen

Der Radklassiker am 1. Mai findet an diesem Sonntag zum 50. Mal statt. Das einstige Henninger-Rennen, das nun Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt heißt, lockte Hunderttausende Zuschauer an die Strecke. Zum Jubiläum zehn Anekdoten aus der wechselvollen Geschichte. Mehr Von Alex Westhoff, Frankfurt

29.04.2011, 00:46 Uhr | Rhein-Main

Ehemaliges Henninger-Rennen Stimmungsnester am Tag des Radsports

Am 1. Mai findet zum fünfzigsten Mal das ehemalige Henninger-Rennen statt. Die Organisatoren haben viel vor. Mehr Von Alex Westhoff, Sulzbach

24.02.2011, 10:24 Uhr | Rhein-Main

Sportpresseball Goldene Momente

Es war nicht das erste Mal, dass auf dem Sportpresseball die Auszeichnung Sportler mit Herz vergeben wurde. Doch dass die gewiss nicht kleine Bühne der Alten Oper in Frankfurt kaum ausreicht, um alle Geehrten zu fassen, war eine Premiere. Mehr

11.11.2007, 16:59 Uhr | Sport

Radsport Die sauberste WM - oder nur Volksverdummung?

In diesem Jahr findet die Rad-WM unter bemerkenswerten Begleitumständen statt. „Es geht um einen Neuanfang“, sagte UCI-Präsident Pat McQuaid. Ob dieser Anspruch in Stuttgart allerdings erfüllt werden kann, ist zweifelhaft. Mehr Von Rainer Seele

25.09.2007, 17:16 Uhr | Sport

Stuttgart Bei der Tour entscheidet sich die Rad-WM

In Stuttgart ist die Vorfreude auf die Rad-WM, die eigentlich Höhepunkt eines außergewöhnlichen Sportjahres werden sollte, nach den Doping-Enthüllungen verflogen. Fans interessieren sich kaum für die Veranstaltung, selbst eine Absage ist im Gespräch. Mehr Von Jürgen Löhle, Stuttgart

05.07.2007, 07:13 Uhr | Sport

Doping bei der Tour 1969 Rudi Altig war ein Bauernopfer

Schon bei der Tour de France 1969 platzte eine Doping-Bombe. Auch Rudi Altig wurde die Einnahme von Amphetaminen nachgewiesen - ein Ablenkungsmanöver der Tour-Chefs. Damals schimmerte, im Gegensatz zu heute, indes bei jeder Aussage der Protagonisten die Wahrheit durch. Mehr Von Evi Simeoni

20.03.2007, 14:15 Uhr | Sport

Weißflog im Interview Der Skisprungboom ist nicht genutzt worden

Jens Weißflog spricht im Interview mit der F.A.Z. über vernachlässigte Talente, Trainer ohne Anreize und das verschwundene Lächeln im deutschen Team für die Vierschanzentournee. Seine Nachfolger sieht er von der Weltspitze weit entfernt. Mehr

27.12.2006, 10:46 Uhr | Sport
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z