Radrennen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alltag als Profisportlerin Aufschwung mit Schleifchen

Lisa Brennauer und Lisa Klein sind zwei der wenigen Profi-Radsportlerinnen Deutschlands. Die finanzielle Situation ist schwierig. Doch es gibt Hoffnung – auch ohne Doping. Mehr

24.09.2019, 14:07 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Radrennen

1 2 3 ... 5 ... 10  
   
Sortieren nach

Radsport und Philosophie Radrennfahrer sind das Gegenteil eines Roboters

Erstaunlich viele Philosophen haben sich mit dem Radfahren und der Tour de France beschäftigt: Mit der Ästhetik, der Intellektualität, mit dem Leidensethos und der Kriegsrhetorik. Mehr Von Michael Eder, Nîmes

24.07.2019, 11:59 Uhr | Sport

Profi-Radrennen Tour de Apps

Alles für Streckenplanung, Wetterinfos und die Ernährung während der Radrennen. Apps bieten viele Vorteile – nicht nur bei der Tour de France. Mehr Von Michael Spehr

22.07.2019, 21:13 Uhr | Technik-Motor

Rennradfahren in Yorkshire Bettle, dass es aufhört!

Zwischen Qual und Genuss: Die steilen Anstiege der englischen Grafschaft Yorkshire sind unter Rennradfahrern legendär. Und manch einen haben sie bis zur Tour de France gebracht. Mehr Von Michael Reinsch

06.07.2019, 22:31 Uhr | Reise

Tour ohne Illusionen Zweifel schützt

Die Tour de France erzählt große Geschichten. Auch wieder die von der Überwindung des Dopings? Das zu glauben, ist mindestens naiv. Die Nebenwirkungen tragen langfristig allein die Athleten. Mehr Von Anno Hecker

05.07.2019, 07:03 Uhr | Sport

FAZ.NET-Hauptwache Auf dem Fahrrad, Auf den Barrikaden, Auf nach Offenbach

Tausende feiern in Frankfurt die Radprofis von Eschborn-Frankfurt und Tausende demonstrieren auf dem Römer gegen den Kapitalismus. Das und was sonst noch wichtig ist in Rhein-Main steht in der FAZ.NET-Hauptwache. Mehr Von Manfred Köhler

02.05.2019, 06:19 Uhr | Rhein-Main

Radrennen Eschborn-Frankfurt Jubeln für Superstars und Mini-Helden

Aus ganz Europa sind Fans angereist, um beim Radrennen Eschborn-Frankfurt die Profis anzufeuern. Aber auch die Hobbyfahrer werden leidenschaftlich unterstützt. Mehr Von Miriam Schröder

01.05.2019, 19:30 Uhr | Rhein-Main

Radrennen Eschborn-Frankfurt Ackermann vollendet den Angriffspakt

Die Frühlingsfahrt für die Pedaleure beim Rennen Eschborn-Frankfurt wird eine Fahrt zur Sonne für die heimischen Radprofis – in erster Linie für Pascal Ackermann. Der deutsche Radmeister gewinnt und belegt den Generationenwechsel. Mehr Von Rainer Seele, Frankfurt

01.05.2019, 18:21 Uhr | Sport

Radrennen Eschborn-Frankfurt Deutsche Rad-Stars wollen Sieg in Frankfurt

Gute deutsche Siegkandidaten und ein Norweger mit der Chance auf ein Novum: Der Radklassiker Eschborn-Frankfurt verspricht höchste Spannung. Das große Finale gibt es traditionell mitten in der Mainmetropole. Mehr

01.05.2019, 09:49 Uhr | Rhein-Main

Race across America Von Küste zu Küste in sechs Tagen

Das Race across America gilt als das härteste Radrennen der Welt. Vier Familienväter aus Frankfurt wollen die 4800 Kilometer lange Tour auf sich nehmen – als Team und im Schichtdienst. Mehr Von Alex Westhoff

28.04.2019, 12:00 Uhr | Rhein-Main

Radrennen Mailand–Sanremo Ein Hoch auf die Klassiker

Julian Alaphilippe gewinnt das Rennen Mailand–Sanremo, ein Monument des Radsports. Doch in Deutschland stehen die großen Frühjahrsrennen im Schatten der Tour de France – zu Unrecht. Mehr Von Michael Eder, Mailand

24.03.2019, 08:36 Uhr | Sport

Radrennen Mailand–Sanremo Ultramarathon in den Frühling

90 Angestellte, 27 Radprofis, 40 Fahrzeuge und ein rollendes Restaurant: Auch für die deutsche Renn-Equipe Bora-hansgrohe beginnt mit Mailand–Sanremo die Klassiker-Saison. Dabei geht es um viel. Mehr Von Michael Eder, Peschiera del Garda

22.03.2019, 23:18 Uhr | Sport

Radrennen Vuelta Yates steht kurz vor dem Gesamtsieg

Bei der vorletzten Etappe des Radrennens durch Spanien verteidigt der Brite Simon Yates die Führung im Klassement. Seinem Triumph steht nun eigentlich nichts mehr im Weg. Mehr

15.09.2018, 19:03 Uhr | Sport

Zufriedenheit nach Radrennen Gelungene Wiederbelebung der Deutschland-Tour

Ein Comeback „oberhalb der Erwartungen“: Die Deutschland-Tour kommt bei den Radsportfans an. Dabei begeistern auch zwei deutsche Fahrer. Den Gesamtsieg verpassen sie nur knapp. Mehr Von Alex Westhoff

26.08.2018, 17:56 Uhr | Sport

Radrennen Hintern aus dem Sattel, Kopf runter

Schnelle Beine, heiße Reifen und treten, was die Kondition hergibt. Juniorenradsportler Lennart Matthusen ist für sein Bundesligateam unterwegs. Mehr Von Marc-Leon Pekrahn, Christophorus-Gymnasium, Rostock

23.07.2018, 12:07 Uhr | Gesellschaft

Sportfans in Frankfurt Radsport-Ikone aus dem Palmengarten

Eigentlich lockt der Frankfurter Palmengarten Besucher mit seiner exotischer Pflanzenpracht an. Was nur wenige wissen: Hier fanden die ersten Radrennen der Stadtgeschichte statt. Mehr Von David Lindenfeld

10.06.2018, 15:31 Uhr | Rhein-Main

Alfonsina Strada Die unglaubliche Geschichte der vergessenen Rad-Heldin

Alfonsina Strada war die einzige Frau, die je beim Giro d’Italia startete. Ihre Leistung war sensationell, doch ihr Ruhm hat einen bitteren Beigeschmack. Mehr Von Jutta Heeß

21.05.2018, 08:08 Uhr | Sport

Giro d‘Italia Ein Radrennen als Zeichen der Hoffnung in Israel

Beim Giro d‘Italia in Israel kommt es zu Protesten palästinensischer Sportler, aber auch zu versöhnlichen Gesten. Mit ganz besonderen Bedingungen müssen die Teams in Jerusalem klarkommen. Mehr Von Tom Mustroph, Jerusalem

05.05.2018, 16:27 Uhr | Sport

Radrennen Eschborn–Frankfurt Heute haben die Radfahrer Vorfahrt

Hunderte Amateure und Profis gehen heute beim Radrennen Eschborn–Frankfurt an den Start. Viele Straßen in Frankfurt und im Taunus sind für Autos komplett gesperrt. Eine Übersicht. Mehr

01.05.2018, 09:15 Uhr | Rhein-Main

Radrennen Frankfurt-Eschborn Degenkolbs Knie braucht Ruhe

Radprofi John Degenkolb bleibt weiter vom Pech verfolgt. Der Klassikerspezialist muss nach seinem Sturz bei Paris–Roubaix bei seinem Heimrennen am 1. Mai passen. Mehr

20.04.2018, 17:04 Uhr | Sport

Gefahr für Halbmarathon? Was man aus dem Fehlalarm in Berlin lernen kann

Gibt es einen Terrorverdacht, darf die Polizei heute viel eher zuschlagen als früher. Doch das birgt zwei Gefahren. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

12.04.2018, 12:24 Uhr | Politik

Rennen in Italien Doping mit Motor im Rad

Die technologische Entwicklung im Radsport schreitet immer weiter voran – auch auf illegale Weise. Ein Fahrer bei einem Rennen in Italien nutzt einen Hilfsmotor. Es ist nicht der erste Fall. Mehr Von Bettina Wolff

01.08.2017, 08:28 Uhr | Sport

Radrennen in Offenbach „Damals wurde man schon richtig angeguckt“

Knapp ein halbes Jahrhundert ist es her, dass die Offenbacher Stadtmeisterschaften zuletzt ausgetragen wurden. Morgen steigen die Radfahrer wieder in den Sattel. Mehr Von Katharina Müller-Güldemeister, Offenbach

28.07.2017, 16:04 Uhr | Rhein-Main

Radrenn-Chef im Interview „Das Rennen verdient die erste Division“

Claude Rach, Chef des Radrennens „Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt“, über kraftvolle Zeichen, schwache Reglements und die wichtige Rolle der Tradition, am 1. Mai zu starten. Mehr Von Alex Westhoff

03.05.2017, 08:04 Uhr | Rhein-Main

Radrennen in Frankfurt Favorit und Zugmaschine

John Degenkolb geht bestens vorbereitet und mit großen Erwartungen in das Radrennen „Rund um den Finanzplatz“. Dort ist er nicht nur als Fahrer wichtig. Mehr Von Alex Westhoff, Frankfurt

26.04.2017, 08:01 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 5 ... 10  
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z