Peter Sagan: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Radrennstall Bora-hansgrohe Drei Häuptlinge sind einer zu viel

Buchmann, Sagan, Ackermann: Bora-hansgrohe hat ein Luxusproblem – und muss im Hinblick auf die Tour Prioritäten setzen. Die Tendenz von Teamchef Denk geht zu einem deutschen Star. Mehr

29.08.2019, 13:44 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Peter Sagan

1 2 3  
   
Sortieren nach

Deutsche bei Tour de France Auch Gorillas werden alt

Die nächste Generation deutscher Radprofis steht zur Ablösung bereit. Allen voran Emanuel Buchmann, der als Tour-Vierter in die Weltspitze der Rundfahrer vorstieß. Die Zeit der Muskelmänner neigt sich hingegen dem Ende. Mehr Von Michael Eder

29.07.2019, 11:34 Uhr | Sport

Stichwort Tour Alles Wissenswerte zum Radsport-Klassiker

Die Tour de France ist ein Mythos. In diesem Jahr findet die 106. Auflage des Radsport-Klassikers in Frankreich statt. Die F.A.Z. sammelt die vielen kleinen Geschichten rund um das Spektakel. Mehr Von Michael Eder

28.07.2019, 13:38 Uhr | Sport

Tour de France Buchmann und die Fragezeichen vor dem Showdown

Die neue deutsche Hoffnung Emanuel Buchmann fährt bei der Tour de France in der Champions League. Ob es vielleicht sogar zu mehr reicht, darüber entscheidet das Finale furioso in den Alpen. Mehr Von Michael Eder, Nimes

23.07.2019, 11:40 Uhr | Sport

Tour-Hoffnung Buchmann In der Champions League

Mit seinem Spurt auf den legendären Tourmalet beeindruckte Emanuel Buchmann alle. Nun weckt der deutsche Rad-Profi eine große Hoffnung. Doch einen bestimmten Vergleich darf man ihm nicht zumuten. Mehr Von Michael Eder

21.07.2019, 15:41 Uhr | Sport

Tour de France Ewan als erster in Toulouse – Zabel steigt aus

Mit hauchdünnem Vorsprung gewinnt der Australier Caleb Ewan die letzte Etappe vor den Pyrenäen. Das Gelbe Trikot bleibt bei einem Franzosen. Rick Zabel muss nach zehn Etappen aussteigen. Mehr

17.07.2019, 18:04 Uhr | Sport

Die Kunst des Sprintens Voll Stoff bei der Tour de France

Der letzte Kilometer auf den Etappen der Tour ist oft ein schmaler Grat zwischen Rückgrat und Rücksichtslosigkeit. Die Deutschen Sprinter beklagen fehlenden Respekt – und sind in diesem Jahr wohl chancenlos. Mehr Von Alex Westhoff, Champagney

12.07.2019, 11:55 Uhr | Sport

Suche nach neuem Kick Wie die Tour de France spannender werden soll

Seit Jahren dominiert ein Team die Frankreich-Rundfahrt. Der Veranstalter wünscht sich mehr Abwechslung und experimentiert, etwa mit neuer Streckenführung. Doch es ist wohl noch etwas anderes nötig. Mehr Von Alex Westhoff, Colmar

11.07.2019, 12:17 Uhr | Sport

Tour de France Sagan siegt – Alaphilippe weiter in Gelb

Nach fünf Etappen überquert Favorit Peter Sagan erstmals als schnellster die Ziellinie. Unterdessen sorgt der Franzose Alaphilippe weiter für Begeisterung. Für ein deutsches Duo gibt es hingegen schlechte Nachrichten Mehr

10.07.2019, 17:59 Uhr | Sport

Tour-Debütant Schachmann „Es gibt viele, die froh sind, wenn es vorbei ist“

Maximilian Schachmann ist einer der Shootingstars des deutschen Radsports. Im Interview spricht der Berliner über seinen Einstand bei der Tour de France und die Tücken des Teamzeitfahrens am Sonntag. Mehr Von Alex Westhoff

07.07.2019, 09:58 Uhr | Sport

Start der Tour de France „Diesen Tag werde ich nie vergessen“

Eigentlich war die erste Etappe der Tour de France in und um Brüssel eine Sache für Sprinter. Doch ein Niederländer kommt der gesamten Elite zuvor, gewinnt ganz knapp – und kann seinen Coup selbst kaum glauben. Mehr Von Alex Westhoff, Brüssel

06.07.2019, 18:01 Uhr | Sport

Deutscher Radprofi beim Giro Ackermann, der Senkrechtstarter

Giro-Debütant Pascal Ackermann zeigt nicht nur bei seinem Coup in Italien Klasse und Reife – das spricht für seine rasante Entwicklung als Rad-Sprinter. Was macht den Deutschen so stark? Mehr Von Alex Westhoff

14.05.2019, 11:51 Uhr | Sport

Radsport Der Albtraum Alaphilippe

Ganz auf Angriff eingestellt: Der französische Radprofi Julian Alaphilippe trumpft im Frühjahr auf – und die Konkurrenz ist beeindruckt. Nun ist er Favorit für Lüttich- Bastogne-Lüttich an diesem Sonntag. Mehr Von Tom Mustroph

28.04.2019, 09:19 Uhr | Sport

Paris–Roubaix Nils Politts großer Kampf

Herausragende Leistung auf dem Weg zum Sehnsuchtsort: Der deutsche Radprofi Nils Politt trumpft beim Klassiker Paris–Roubaix auf – und wird im Finale doch vom Belgier Philippe Gilbert überspurtet. Mehr Von Michael Eder

14.04.2019, 17:37 Uhr | Sport

Radsport Degenkolb knapp geschlagen

Beim Klassiker Gent-Wevelgem bleibt Degenkolb im Sprint nur der zweite Platz. Die 99. Katalonien-Rundfahrt endet mit einem kolumbianischen Sieg und einem deutschen Radprofi im Krankenhaus. Mehr

31.03.2019, 15:09 Uhr | Sport

Radrennen Mailand–Sanremo Ultramarathon in den Frühling

90 Angestellte, 27 Radprofis, 40 Fahrzeuge und ein rollendes Restaurant: Auch für die deutsche Renn-Equipe Bora-hansgrohe beginnt mit Mailand–Sanremo die Klassiker-Saison. Dabei geht es um viel. Mehr Von Michael Eder, Peschiera del Garda

22.03.2019, 23:18 Uhr | Sport

Radsport-Star Peter Sagan „Die Show ist wichtiger als der Sieg“

Peter Sagan ist der spektakulärste Fahrer unter den Radlern. Im großen Interview spricht er über Rennen, die ihn ziemlich langweilen, Schauspieler auf dem Rad und seine Pläne für die Zukunft. Mehr Von Alex Westhoff

17.01.2019, 12:50 Uhr | Sport

Team Bora-hansgrohe Die deutsche Welle im Radsport

Es gibt nicht nur Peter Sagan. Das Team Bora-hansgrohe will auch mit Radprofis wie Pascal Ackermann, Emanuel Buchmann oder Maximilian Schachmann weiter wachsen. Dafür gibt es gute Gründe. Mehr Von Alex Westhoff, Palma de Mallorca

12.12.2018, 09:25 Uhr | Sport

Rad-WM in Österreich Das Ziel wartet erst nach der Hölle

Bei der WM in Innsbruck sind bergfeste Radprofis gefragt. Das Rennen der Männer wird zum Kraxeln für Fortgeschrittene. Mit dabei ist ein ganz besonderer „Höhepunkt“ für das Peloton. Mehr

30.09.2018, 08:33 Uhr | Sport

Vuelta Belgier Wallays gewinnt vorletzte Flachetappe

Vorletzte Flachetappe vor der Entscheidung in den Bergen: Der Belgier Jelle Wallays gewinnt bei der Spanien-Rundfahrt im Sprint. Simon Yates fährt in Rot in die letzten Steigungen. Mehr

13.09.2018, 17:40 Uhr | Sport

Vuelta Valverde macht’s besser als Sagan

Eigentlich ist Peter Sagan in einem Sprint nicht zu schlagen. Eigentlich. Ein spanischer Altmeister hatte bei seinem Heimrennen nämlich etwas gegen dieses ungeschriebene Gesetz. Ein Franzose bleibt der Gesamtführende. Mehr

01.09.2018, 18:19 Uhr | Sport

Vuelta Über die wilden Hügel Andalusiens

Der Franzose Gallopin setzt sich auf der siebten Vuelta-Etappe, die streckenweise über bessere Feldwege durch Andalusiens Hügelland führte, knapp vor Weltmeister Sagan durch. Mehr

31.08.2018, 17:32 Uhr | Sport

Tour de France Grün ist nicht genug

Der deutsche Rennstall Bora-hansgrohe hat mit Peter Sagan den spektakulärsten Profi in seinen Reihen – und mit ihm noch viel vor. Am Mittwoch gilt es aber erst einmal, ein 65 Kilometer langes Tour-Novum zu überstehen. Mehr Von Rainer Seele, Bagnères-de-Luchon

25.07.2018, 11:16 Uhr | Sport

Tour de France Sagan nutzt den Sprintermangel

Die Konkurrenten sind fast gänzlich ausgestiegen: Peter Sagan nutzt die freie Fahrt zum Sieg. Im Sprint von Valence siegt er zum dritten Mal bei der laufenden Rundfahrt. Mehr

20.07.2018, 18:07 Uhr | Sport

Tour de France Groenewegen gewinnt die längste Etappe

Dylan Groenewegen hat die siebte Etappe der Tour de France gewonnen. Das Gelbe Trikot des Gesamtführenden verteidigte der Belgier Greg Van Avermaet erfolgreich. Mehr

13.07.2018, 18:28 Uhr | Sport

Tour de France Wieder ist Sagan der Schnellste

Weltmeister Peter Sagan holt seinen zweiten Etappensieg bei der Tour de France. Dabei stellt er einen Rekord eines Deutschen ein. Das Gelbe Trikot bleibt indes bei Greg Van Avermaet. Mehr

11.07.2018, 18:04 Uhr | Sport

Tour de France Greipel wird Dritter im Massensprint

André Greipel hat einen Tageserfolg bei der Tour de France nur knapp verpasst. Im Schlusssprint musste sich der Deutsche zwei Konkurrenten geschlagen geben. Sieger wurde zum zweiten Mal ein Kolumbianer. Mehr

10.07.2018, 18:51 Uhr | Sport

Peter Sagan Der Sonnenkönig der Tour de France

Peter Sagan ist zurück in seinem Reich – und er liefert. Eine Etappe hat der Slowake bei der diesjährigen Tour de France schon gewonnen, weitere könnten folgen. Das freut allerdings nicht jeden. Mehr Von Rainer Seele, Cholet

10.07.2018, 08:52 Uhr | Sport

Tour de France Froome auch beim Teamzeitfahren ausgebuht

Beim Teamzeitfahren verpasst der Radprofi mit seiner Equipe den Tagessieg nur knapp. Doch die Atmosphäre in Frankreich bleibt frostig. Platz eins sichert sich BMC Racing. Und ein Weltmeister muss das Gelbe Trikot schon wieder abgeben. Mehr

09.07.2018, 18:06 Uhr | Sport

Rad-Profi Fernando Gaviria Tour-Debüt im Raketentempo

Der Kolumbianer Fernando Gaviria steht für den sich anbahnenden Generationenwechsel im Sprint. Bei der Tour de France hat er ein beeindruckendes Debüt hingelegt. Das kommt nicht von ungefähr. Mehr Von Rainer Seele, La-Roche-sur-Yon

09.07.2018, 12:48 Uhr | Sport

Tour de France Sagan schlägt zurück und trägt jetzt Gelb

Am Vortag stoppte Marcel Kittel ein Tour-Neuling, am Sonntag in La Roche-sur-Yon eine Reifenpanne im Finale: Im Ziel der zweiten Etappe der Tour de France ist der Weg frei für den Weltmeister. Mehr

08.07.2018, 18:36 Uhr | Sport

Rad-Team Bora-hansgrohe Reihe zwei macht Druck auf die Stars

Nach dem Giro ist vor der Tour: Das Profi-Team Bora-hansgrohe will auch bei der „Großen Schleife“ in Frankreich angreifen. Dabei könnten einige Fahrer eine Rolle spielen, die sonst weniger im Rampenlicht stehen. Mehr Von Tom Mustroph

09.06.2018, 14:11 Uhr | Sport

Paris–Roubaix Sagan sichert sich Sieg

Nur einer erreicht die Radrennbahn in Roubaix gemeinsam mit der „Referenz des Rennens“. Und Peter Sagan, der dreimalige Weltmeister, gewinnt zum ersten Mal in „Hölle des Nordens“. Mehr

08.04.2018, 17:32 Uhr | Sport

Flandern-Rundfahrt Rick Zabels Fahrt aus dem Schatten

Rick Zabel ist nicht nur der Sohn seines bekannten Vaters Erik. Er hat eigene Ambitionen, auch wenn er kein Wunderkind ist. Im Sattel hat er sich eine Lockerheit bewahrt, die selten ist im sonst so verbissenen Radsport. Mehr Von Alex Westhoff

01.04.2018, 09:16 Uhr | Sport

Mailand-Sanremo Italienischer Festtag bei Rad-Klassiker

Der erste Heimsieg eines Italieners in Sanremo seit 2006 bedeutet für Topfavorit Peter Sagan und seine deutsche Equipe Bora-hansgrohe eine Enttäuschung. Der Slowake wird nur Sechster beim Sieg von Vicenzo Nibali. Mehr Von Alex Westhoff, Sanremo

17.03.2018, 18:45 Uhr | Sport
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z