Peter Graf: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Grimmsches Wörterbuch Geilreizige Fatzbuben

„Zungenhonig“ zum Genießen: Peter Graf versammelt Kleinode aus dem Grimmschen Wörterbuch und ist über einige Fundstücke höchst irritiert. Mehr

25.03.2018, 15:40 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Peter Graf

1
   
Sortieren nach

Schauspielerin und Sängerin Margot Hielscher ist gestorben

Sie sang für Deutschland beim Grand Prix Eurovision de la Chanson, spielte in Kinofilmen mit und war die erste Talkmasterin des deutschen Fernsehens. Nun ist Margot Hielscher im Alter von 97 Jahren gestorben. Mehr

22.08.2017, 14:25 Uhr | Feuilleton

Weißrussland 30 Jahre danach Die Rückgewinnung der verstrahlten Erde

Weißrussland hat einen Teil der evakuierten Dörfer nördlich von Tschernobyl wieder als besiedelbar erklärt und möchte die Wirtschaft ankurbeln. Dazu sind viele Mittel Recht. Mehr Von Yannik Primus

27.04.2016, 17:46 Uhr | Politik

Spektakuläre Berliner Auktion Rekordergebnis: 2,8 Millionen Euro für Adolf Menzel

Da staunte der Saal: Bei einer Versteigerung der Villa Grisebach in Berlin hat es sagenhafte Zuschläge für Caspar David Friedrich und Adolph Menzel gegeben. So macht Auktion Spaß. Mehr Von Rose-Maria Gropp, Berlin

26.11.2014, 18:52 Uhr | Feuilleton

Villa Grisebach in Berlin Freud und Leid des Auktionators am Pult

Die Auktionen der Berliner Villa Grisebach zeigen, wie sich der Geschmack verändert. Die Moderne kämpft, das 19.Jahrhundert triumphiert. Mehr Von Rose-Maria Gropp

30.05.2014, 16:37 Uhr | Aktuell

Uli Hoeneß Absturz in vier Tagen

Das Gericht hat das Bild von Uli Hoeneß als moralische Instanz zurechtgerückt. Nun muss der Straftäter Ulrich H. seinen Schaden wiedergutmachen. Aber wie? Mehr Von Henning Peitsmeier und Joachim Jahn

15.03.2014, 08:31 Uhr | Wirtschaft

TV-Kritik Plasberg Sie hatte halt Panik

Alice Schwarzer wusste den Auftritt bei Hart aber Fair zu vermeiden. Umso ungezwungener diskutierte die Runde die Steuerhinterzieher des Tages. Mehr Von Matthias Hannemann

04.02.2014, 06:22 Uhr | Feuilleton

Peter Graf ist tot Manager der Besten

Es war vor allem Peter Graf, der seine Tochter Steffi zum Tennisstar machte. Ihr Verhältnis blieb auch in schweren Zeiten eng. Am Sonntag ist Peter Graf nach längerer Krankheit gestorben. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

01.12.2013, 18:53 Uhr | Gesellschaft

Ergebnisse Villa Grisebach Alte Favoriten und neue Lieblinge

Die Frühjahrsauktionen der Villa Grisebach in Berlin sehen spannende Bietgefechte und verzeichnen manche Höhepunkte. Doch es müssen auch einige Rückgänge bei allzu zuversichtlich bewerteten Losen verkraftet werden. Mehr Von Rose-Maria Gropp

31.05.2013, 17:58 Uhr | Feuilleton

Neue Kunst und Moderne Die Frauen als Retter der Umsätze

Erfolge für Otto Mueller und Lotte Laserstein, allerdings auch mit mancher Enttäuschung. Die Ergebnisse der Herbstauktionen der Villa Grisebach in Berlin. Mehr Von Swantje Karich

02.11.2012, 07:04 Uhr | Feuilleton

DDR-Kunst Auch östlich der Grenze gab es Künstler

In Weimar, Erfurt und Gera ist die Vielfalt der DDR-Kunst zu entdecken. Die vorbehaltlose Aufarbeitung der ostdeutschen Kunstgeschichte sollte der westdeutschen ein Vorbild sein. Mehr Von Julia Voss

24.10.2012, 19:00 Uhr | Feuilleton

Blondinen bevorzugt

Am Ende dieses Buchs landet man bei der Erkenntnis, die sich immer schon in den Kopf hatte schleichen wollen: dass es nirgendwo auf der Welt schöner ist als in der Schweiz. Dreiundneunzigmal blicken uns im großen Format dramatische Berggipfel an, leuchten bezaubernde Städtchen im Licht, oder es recken ... Mehr

23.12.2010, 12:00 Uhr | Feuilleton

Blondinen bevorzugt

Am Ende dieses Buchs landet man bei der Erkenntnis, die sich immer schon in den Kopf hatte schleichen wollen: dass es nirgendwo auf der Welt schöner ist als in der Schweiz. Dreiundneunzigmal blicken uns im großen Format dramatische Berggipfel an, leuchten bezaubernde Städtchen im Licht, oder es recken ... Mehr

23.12.2010, 12:00 Uhr | Feuilleton

Vor der Bundestagswahl Der Machtkampf um den Sport

Für den allgegenwärtigen Sportpolitiker Peter Danckert könnte die Wahl den Abschied aus dem Bundestags-Sportausschuss bringen - oder einen unverhofften Aufstieg. Diskutiert wird in Berlin auch der Posten eines Staatsministers für Sport. Aufwertung oder Unsinn? Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

26.09.2009, 13:50 Uhr | Politik

Ein Besuch im Auktionshaus Auf der Jagd nach dem marktfrischen Bild

Die Kunsthistorikerin Micaela Kapitzky ist Gesellschafterin der Villa Grisebach - und damit so etwas wie die Innenministerin eines der wichtigsten deutschen Auktionshäuser. Jeder Tag während einer Versteigerungswoche verlangt knallharten Einsatz. Mehr Von Swantje Karich

27.07.2009, 16:33 Uhr | Feuilleton

Frühjahrsauktionen Wenn die Nacht zum Tag wird

Die Erwartungen übertroffen: Erleichterung stellte sich ein, als Max Beckmanns Nachtgarten bei Cap Martin in der Villa Grisebach die Millionengrenze knackte - die Auktionen im Rückblick. Mehr Von Swantje Karich

12.06.2009, 19:38 Uhr | Feuilleton

Berliner Herbstauktionen Wichtige Werke bleiben umfochten

Die Herbstauktionen bei der Villa Grisebach in Berlin belegen eindrucksvoll ein klares Preis-Leistungs-Verhältnis: Qualität reüssiert weiterhin. Mehr Von Swantje Karich

06.12.2008, 14:55 Uhr | Feuilleton

Nachbericht: Auktionen in der Villa Grisebach Der junge Mann geht ins Museum

Die Villa Grisebach in Berlin verzeichnet für ihre Auktionen einen Gesamtumsatz von 24 Millionen Euro. Hier ein Blick auf die wichtigsten Ergebnisse. Mehr Von Rose-Maria Gropp

09.12.2007, 07:30 Uhr | Feuilleton

None Der junge Mann mit der violetten Blume geht ins Museum

Die 150. Auktion im zweiundzwanzigsten Jahr ihres Bestehens bescherte der Villa Grisebach in Berlin 99 verkaufte Lose von 103 Werken in der Abendveranstaltung. Rege Beteiligung im Saal und per Telefon machten die drei Stunden mit ... Mehr

08.12.2007, 01:45 Uhr | Feuilleton

Ergebnisse Rekord für rauchenden Cowboy

Bei den Frühjahrsauktionen der Villa Grisebach in Berlin erzielten Bilder von Nolde und Kirchner Zuschläge in Millionenhöhe. Das Unikat Rauchender Mann wurde mit 81.000 Euro das teuerste Foto in einer deutschen Auktion jemals. Mehr Von Wiebke Hüster

22.06.2007, 14:05 Uhr | Feuilleton

Jubiläumsauktionen Glanz im Saal

Gut 25 Millionen Euro spielte die Prestige-Veranstaltung der Villa Grisebach mit ihrer Jubiläumsauktion ein. Aber auch die mehr als 400 Nummern umfassende Hauptauktion am folgenden Tag sah einige Glanzlichter. Mehr Von Rose-Maria Gropp

12.12.2006, 17:00 Uhr | Feuilleton

Moderne und zeitgenössische Kunst Schleier statt Pelz: Ergebnisse der Frühjahrsauktion der Villa Grisebach in Berlin

Die Sommermonate 1910 und 1911 verbrachte Max Pechstein in Nidden an der Ostsee. Dort entstand sein expressives Farbfeuerwerk „Kurische Häuser“, das knapp hundert Jahre später im regnerischen Berlin zu einem ebenso heftigen Bietgefecht führte: Erst bei 820 000 Euro endete der Wettstreit. Mehr Von Sandra Kegel

06.06.2006, 00:00 Uhr | Feuilleton

Fernsehen Die längste Talkshow der Welt

Die Vorfreude von Anne Will in den Tagesthemen (jetzt dauert es nur noch ein paar Minuten) war das Aufregendste an Sandra Maischbergers neuer Talkshow. In ihrer ersten Sendung für die ARD wirkte sie sehr entzaubert. Mehr

03.09.2003, 19:02 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Baumbedingte Waldblindheit

Fairness im Strafverfahren: Ein wichtiges Thema verfehlt Mehr

05.07.2000, 14:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Religion als Kraftquelle

Helmuth James Graf von Moltke dachte sich ein neues Deutschland Mehr

22.02.2000, 13:00 Uhr | Feuilleton
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z