Peter Danckert: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Philipp Mißfelder Ein Mann will nach Osten

Philipp Mißfelder sitzt im CDU-Präsidium, er fördert die Völkerverständigung mit Turkmenistan und berät einen Glamour-Verlag. Neulich besuchte er Schröders Geburtstagsparty in St. Petersburg. Als wir mehr erfahren wollen, wird er fuchsteufelswild. Mehr

30.06.2014, 10:38 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Peter Danckert

1 2 3  
   
Sortieren nach

Doping in Westdeutschland Denken in langen Linien

Kaum wird öffentlich, wie verlogen der deutsche Sport über Jahrzehnte operierte, versuchen seine Institutionen den Schaden mit den bewährten Reflexen zu begrenzen. Die betroffenen Sportler schweigen. Mehr Von Evi Simeoni

07.08.2013, 09:45 Uhr | Sport

Bundestagswahl 2013 Und mit uns geht die Zeit

Viele wollen nicht, andere lässt man nicht, bei manchen ist es eine Mischung aus beidem: Mehr als neunzig Abgeordnete kandidieren nicht mehr für den Bundestag. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

25.01.2013, 17:13 Uhr | Politik

Peter Gauweiler Der Dickschädel

Ist das noch der alte Scharfmacher? Seit Peter Gauweiler gegen die Euro-Rettung kämpft, schätzen sogar die Linken seine Standfestigkeit. Wie kam es zu dieser Wandlung? Mehr Von Melanie Amann

08.09.2012, 21:22 Uhr | Wirtschaft

Ehrensold Politiker fordern Wulff zum Verzicht auf

Die Entscheidung des Bundespräsidialamts, Christian Wulff Ehrensold zu zahlen, stößt bei Vertretern von Koalition und Opposition auf Kritik. Das Bundespräsidialamt weist diese zurück: Die Rechtslage sei „eindeutig“.  Mehr

02.03.2012, 10:46 Uhr | Politik

Urteil zum EFSF-Sondergremium Karlsruhe stärkt Rechte des Bundestags bei Euro-Rettung

Die Schaffung des sogenannten Neuner-Gremiums für eilige Entscheidungen zur Euro-Rettung ist im wesentlichen mit dem Grundgesetz unvereinbar - das entschied der Zweite Senat des Verfassungsgerichts am Dienstag. Die Richter sehen durch den Ausschluss aller übrigen Abgeordneten deren Rechte verletzt. Mehr Von Reinhard Müller

28.02.2012, 11:06 Uhr | Politik

Euro-Krise Karlsruhe zweifelt an Neuner-Gremium

Das Bundesverfassungsgericht verhandelt über die Rechte des Parlaments in der Euro-Krise. Wann ist die Eile so groß, dass das Plenum nicht mehr befragt werden sollte? Mehr Von Reinhard Müller, Karlsruhe

29.11.2011, 22:00 Uhr | Politik

Radsport Bremer scheitert vor dem OLG

Der Bundestags-Abgeordnete Peter Danckert hatte Burckhard Bremers korrektes Verhalten im Dopingfall Sinkewitz in Frage gestellt. Das OLG gab dem Kritiker nun recht. Mehr Von Anno Hecker

01.11.2011, 18:20 Uhr | Sport

Sportsoldaten Das „Eigenleben“ des Sports in der Bundeswehr

Der Bundesrechnungshof kritisiert die Förderung von Sportsoldaten durch die Bundeswehr und fordert „Haushaltsklarheit und -wahrheit.“ Etwa 850 Stellen sponsert der Steuerzahler via Armee mit rund 30 Millionen Euro pro Jahr. Mehr

08.06.2010, 10:32 Uhr | Sport

Sportausschuss im Bundestag Dagmar Freitag folgt Peter Danckert

Am Dienstagabend erhielt sie erste Glückwünsche, am nächsten Morgen lief die Meldung über den Ticker. Doch so schnell hatte sich Dagmar Freitag (SPD) gar nicht entschieden, den Sportausschuss-Vorsitz im Bundestag zu übernehmen. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

12.11.2009, 17:44 Uhr | Sport

Sportausschuss Gienger für Danckert im Spiel?

Peter Danckert (SPD) will Vorsitzender des Sportausschusses im Bundestag bleiben - und lautstarker Antipode des DOSB. Das wollen die Sportpolitiker der Regierungskoalition unbedingt verhindern. Danckert könnte durch den ehemaligen Turnweltmeister Eberhard Gienger ersetzt werden. Mehr

27.10.2009, 10:00 Uhr | Politik

Nach Entmachtung bei der Bundesbank Schulterklopfen für Sarrazin

Die Degradierung von Bundesbank-Vorstand Thilo Sarrazin wegen seiner umstrittenen Äußerungen über Ausländer ist bei CDU und SPD auf Kritik gestoßen. Der frühere BDI-Präsident Hans-Olaf Henkel schrieb Sarrazin in einem offenen Brief, er habe „das Thema auf den Punkt gebracht“. Mehr

14.10.2009, 19:19 Uhr | Wirtschaft

Vor der Bundestagswahl Der Machtkampf um den Sport

Für den allgegenwärtigen Sportpolitiker Peter Danckert könnte die Wahl den Abschied aus dem Bundestags-Sportausschuss bringen - oder einen unverhofften Aufstieg. Diskutiert wird in Berlin auch der Posten eines Staatsministers für Sport. Aufwertung oder Unsinn? Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

26.09.2009, 13:50 Uhr | Politik

Reit-EM in Windsor Die Truppen sammeln sich

Nach Doping- und Medikationsverstößen gerät das Führungstrio der Deutschen Reiterlichen Vereinigung immer mehr unter Druck - der Zwist überschattet die EM in Windsor. Am 2. September wird wieder über Personalfragen diskutiert. Mehr Von Evi Simeoni, Windsor

27.08.2009, 10:06 Uhr | Sport

Kommentar Die nackte Angst

Warum droht Diskus-Weltmeister Robert Harting Dopingkritikern mit Gewalt? Warum werden Dopingopfer in Deutschland verbal geprügelt? Die zunehmende Aggression der Akteure im Spitzensportsystem zeigt: sie sind von der Angst vor der eigenen Zukunft getrieben. Mehr Von Anno Hecker

20.08.2009, 00:09 Uhr | Sport

Doping-Affäre Ahlmann Nichts gehört, nichts bemerkt, nichts gefragt?

Bei den Reitern fliegen weiter die Fetzen, die Landesverbände greifen die Spitzenfunktionäre an. Das Internationale Olympische Komitee aber hat in der Doping-Affäre Christian Ahlmann einen Schlussstrich gezogen. Mehr Von Evi Simeoni, Berlin

14.08.2009, 18:37 Uhr | Sport

Im Gespräch: Innenminister Wolfgang Schäuble „Straf- wie sportrechtlich sind alle Verjährungsfristen abgelaufen“

Wolfgang Schäuble war Bundesinnenminister, als vor bald zwanzig Jahren die Mauer fiel. Seit 2005 ist er zum zweiten Mal als Innenminister im Kabinett für den Sport zuständig. Im FAZ.NET-Interview spricht Schäuble über den Umgang mit dopingbelasteten Trainern und eigene Fehler. Mehr

27.03.2009, 17:22 Uhr | Sport

Sportausschuss In der Anti-Doping-Forschung nur „Kreisklasse“

Dreißig Prozent ihrer Redezeit widmen Politiker im Sportausschuss dem Thema Doping. Nur zwei Prozent der Fördermittel verwenden sie für Dopingbekämpfung. Diese frustrierende Rechnung präsentierte der Tübinger Molekularbiologe Perikles Simon. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

19.03.2009, 10:44 Uhr | Sport

Die Zielvereinbarungen des DOSB Geheimsache Olympia

Sie gehören zu den bestgehüteten Geheimnissen des deutschen Sports: die Zielvereinbarungen des DOSB mit den Fachverbänden, in denen steht, wer in Vancouver 2010 und in London 2012 wie viele Medaillen gewinnen soll. Der Sportausschuss des Bundestags wollte sie lüften. Er scheiterte. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

12.02.2009, 14:23 Uhr | Sport

Deutsche Doping-Diskussion Hauptsache Sport?

Wie soll der Sport mit Doping-Sündern umgehen? Die ehemalige Sprinterin Ines Geipel fordert einen Abschied von der Leistungsmanie. Sporthilfe-Chef Klatten glaubt dagegen, die Gesellschaft halte das nicht aus. Und Sportpolitiker Danckert fordert einen Schlussstrich. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

10.02.2009, 16:51 Uhr | Sport

None "Bundesministerium für Sport" Peter Danckerts Bewerbung

mr. BERLIN. Das Wort von der Einschränkung der Autonomie des Sports fiel nicht im Affekt. Peter Danckert, der SPD-Abgeordnete und Vorsitzende des Sportausschusses im Deutschen Bundestag, wiederholt in seinem Buch "Kraftmaschine Parlament - Hauptsache Sport" (Meyer & Meyer) die Warnung, die er bei der Anhörung zur Lage der Trainer im Spitzensport am 21. Mehr

05.02.2009, 13:00 Uhr | Feuilleton

Bundesministerium für Sport Peter Danckerts Bewerbung

Peter Danckert, der Vorsitzende des Sportausschusses im Bundestag, hat ein forderndes Buch geschrieben. Es beschreibt den Anspruch der Politik, in die Autonomie des Sports eingreifen zu müssen. Danckert möchte ein Bundesministerium für Sport und Jugend - das Buch ist seine Bewerbung. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

04.02.2009, 18:19 Uhr | Sport

Der Fall Busch und die Folgen Der Eishockey-Bund steht nicht allein

Die Entscheidung im Fall Busch könnte teuer für den Sport werden. Wer die juristischen Anti-Doping-Auflagen nicht erfüllt, muss mit Kürzungen der Bundesförderung rechnen. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

04.12.2008, 16:35 Uhr | Sport

Gewalt im Fußball Brennglas gesellschaftlicher Probleme

Eine Reihe von Experten macht den Sportausschuss des Deutschen Bundestages auf die Schnelle mit den dunklen Seiten des Fußballs bekannt. Aber Gewalt oder Rechtsextremismus sind nicht nur Auswüchse im Lieblingssport der Deutschen. Mehr Von Michael Horeni, Berlin

13.11.2008, 18:46 Uhr | Sport

Der Sportausschuss tagt Radsport wird nicht abgehängt

Radsport-Präsident Rudolf Scharping behauptet sich im Sportausschuss des Deutschen Bundestages. Der lehnt den Antrag der Grünen ab, dem Verband wegen mangelhafter Dopingbekämpfung die Mittel zu streichen. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

12.11.2008, 19:11 Uhr | Sport
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z