Pascal Hens: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Pascal Hens

  1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Handball-Trainer Schwalb im Gespräch Viele sagen: Ich bin ein Bekloppter

Ich will nicht mehr mit der Fahne vorausgehen. Das zehrt. Ich habe es verdient, mal etwas Anderes zu machen, sagt Martin Schwalb, dessen Leben bislang vor allem aus Handball bestand. Lange in Wallau, seit 2005 in Hamburg. Mehr

19.12.2010, 12:45 Uhr | Sport

Handball Zwischen Zwang und Lust

Es ist Bewegung im Nationalteam: Bundestrainer Brand muss vor der Handball-WM experimentieren - der Sieg gegen Polen zeigt, dass der Jugend die Zukunft gehört. „Wir sind sehr jung, aber wir sind auch sehr gut“, sagt der neue Kapitän Hens. Mehr Von Leonhard Kazda, Köln

09.12.2010, 21:56 Uhr | Sport

Handball Pascal Hens und die neue Schlichtheit

Für den bekanntesten deutschen Handballspieler ist die laufende Saison bislang eine einzige Enttäuschung: Der junge Vater Pascal Hens erlebt die Spiele seines HSV zumeist von der Bank. Denn selbst schwächere Gegner haben sein Spiel längst durchschaut. Mehr Von Frank Heike, Hamburg

09.10.2010, 13:30 Uhr | Sport

Handball Keine Tragödie in Drama

Der Austragungsort des WM-Qualifikationsspiels ließ böses erahnen. Aber die deutschen Handball haben die Prüfung von Drama bestanden. Nach dem Sieg im Relegationsspiel gegen Griechenland ist der ehemalige Weltmeister fürs Finalturnier qualifiziert. Mehr

20.06.2010, 21:54 Uhr | Sport

HSV Hamburg Starensemble mit Teamgeist

Nach harten Wochen mit schwankenden Leistungen überzeugten die Handballer des HSV Hamburg beim erstaunlich souveränen Sieg in Flensburg-Handewitt. Das Starensemble ist nun Titelfavorit. Die Geldoffensive vom Sommer zahlt sich aus. Mehr Von Frank Heike, Flensburg

24.03.2010, 18:15 Uhr | Sport

Heiner Brand Der ewige Baumeister

Handball-Bundestrainer Heiner Brand geht unbeirrt seinen Weg. Trotz schwacher Tests ist er von seinem Team überzeugt. Doch auf die deutsche Mannschaft warten knifflige Aufgaben. Zum Start am Dienstag (18.30 Uhr) geht es gegen Polen. Mehr Von Rainer Seele, Innsbruck

19.01.2010, 17:27 Uhr | Sport

Handball Einsatz in Manhattan

Neue Märkte für ein europäisches Phänomen: Ein All-Star-Team der Bundesliga soll Handball in den Vereinigten Staaten populär machen. Geschwindigkeit, Action und Körperkontakt müssten amerikanischen Sportfans eigentlich gefallen - doch bislang gibt es keinen geregelten Spielbetrieb. Mehr Von Rainer Seele

29.12.2009, 15:03 Uhr | Sport

Handball-Supercup Alarmstufe Rückraum

Zum Abschluss des Vier-Nationen-Turniers besiegten die deutschen Handballspieler Europameister Dänemark mit 30:26 und gewannen den Supercup - auch dank der Wurfgewalt aus dem Rückraum. Schweden belegte Rang drei vor Norwegen. Mehr Von Rainer Seele

01.11.2009, 18:47 Uhr | Sport

Deutsche unter Legionären (2) Lars Kaufmann - auf der Königsposition

Er ist Handball-Weltmeister. Doch auf Klubebene machte der Hüne einen Schritt zurück, um seine Karriere in die richtige Richtung zu lenken. Bundestrainer Heiner Brand gefällt Kaufmanns Entwicklung. Teil 2 der FAZ.NET-Serie „Deutsche unter Legionären“. Mehr Von Frank Heike

23.10.2009, 01:17 Uhr | Sport

Handball Die nächste Generation ist gefragt

Sie heißen nicht mehr Baur, Schwarzer oder Klimovets, sondern Schröder, Müller oder Späth. Junge deutsche Handballer haben das Parkett erobert und frühzeitig die EM-Endrunde erreicht. Diesen Mittwoch spielen sie gegen Weißrussland. Mehr Von Sebastian Stiekel

17.06.2009, 11:00 Uhr | Sport

Handballspieler Oleg Velyky Wie Urlaub von der Krankheit

„Ich fühle mich gut“, sagt Oleg Velyky: „aber Handball ist kein Medikament.“ 2003 war bei ihm ein Melanom entdeckt worden. Nach Operation und Therapie fühlte er sich geheilt. Doch im März 2008 begann alles von vorn. Mehr Von Frank Heike

06.05.2009, 22:48 Uhr | Sport

Handball Aus der zweiten Reihe zum Erfolg

Stefan Schröder ist selten erste Wahl, Zeit seiner Karriere gab es immer einen Besseren auf seiner Position – beim 34:23-Erfolg des HSV Hamburg gegen San Antonio in der Zwischenrunde der Champions League ist er trotzdem der Beste. Mehr Von Frank Heike, Hamburg

12.02.2009, 17:27 Uhr | Sport

Deutsche Handball-Nationalmannschaft Nach der Party zurück an die Weltspitze

Nach dem fünften Platz in Kroatien feierten die deutschen Nationalspieler auf der Party von Organisator Pascal Hens. Bundestrainer Brand machte sich derweil Gedanken über die Zukunft: der Konkurrenzkampf geht weiter, im März beginnt die EM-Qualifikation. Mehr

30.01.2009, 11:53 Uhr | Sport

28:25 gegen Ungarn Deutschland beendet WM auf Platz fünf

Zwei Jahre nach dem Titelgewinn vor heimischem Publikum haben die deutschen Handballspieler die Weltmeisterschaft in Kroatien als Fünfte abgeschlossen. Das Team von Bundestrainer Heiner Brand gewann in Zagreb das Plazierungsspiel gegen Ungarn mit 28:25. Mehr

29.01.2009, 19:05 Uhr | Sport

Handball-WM Der Verlierer erkennt „enormes Potential“

Die deutschen Handballspieler waren sehr enttäuscht nach dem Scheitern bei der WM. Gegen Ungarn aber wollen sie an diesem Donnerstag um Platz fünf spielen, „als ginge es um eine Medaille“. Und der Blick in die Zukunft ist optimistisch. Mehr Von Rainer Seele, Zadar

29.01.2009, 14:05 Uhr | Sport

Handballstar Nikola Karabatic Heldenbild mit Kratzern

Außergewöhnlicher Handballspieler, untadeliger Sportsmann: So glaubte man Nikola Karabatic bisher zu kennen. Doch nun gibt es Gerangel um den französischen Rückraumspieler - zwischen dem THW Kiel und den Rhein-Neckar-Löwen, die Karabatic wohl gerne verpflichten würden. Mehr Von Rainer Seele, Zadar

27.01.2009, 14:50 Uhr | Sport

Handball-WM Showdown am Schlangenfluss

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft wird vor dem entscheidenden Spiel gegen Europameister Dänemark am Dienstag um 17.30 Uhr von Verletzungssorgen geplagt. Nur ein Sieg genügt sicher für den Sprung ins Halbfinale. Mehr Von Rainer Seele, Zadar

27.01.2009, 14:49 Uhr | Sport

Schiedsrichter-Schelte Brands Drohgebärde bleibt ohne Folgen

Nach der Abreise des verletzten Spielmachers Michael Kraus von der Handball-WM in Kroatien hat Heiner Brand mehr Schutz der Spieler gefordert. „Die Verletzung ist eine direkte Folge der Pfeiferei bei diesem Turnier“, sagte der Bundestrainer. Mehr

26.01.2009, 15:52 Uhr | Sport

Handball-WM So sauer sah man Brand noch nie

Herber Rückschlag für die deutsche Handball-Nationalmannschaft: In einem dramatischen Spiel gegen Norwegen mit einer umstrittenen Entscheidung in den Schlusssekunden verliert der Titelverteidiger 24:25. Mehr Von Rainer Seele, Zadar

26.01.2009, 08:58 Uhr | Sport

Handball-WM Die Formel stimmt

Der Weltmeister ist bei der Handball-WM in Kroatien auf einem überraschend guten Weg. Zwei Starke Torhüter und ein geschlossenes Team stimmen Bundestrainer Heiner Brand vor dem Spiel gegen Serbien am Samstag um 17.30 Uhr zuversichtlich. Mehr Von Rainer Seele, Zadar

23.01.2009, 18:53 Uhr | Sport

32:20 gegen Algerien Als Tabellenführer in den Ruhetag

Die deutschen Handballer haben bei der WM in Kroatien beim 32:20 gegen Algerien ihren zweiten Sieg gefeiert. „Das heißt gar nichts“, bremste Bundestrainer Brand jegliche Euphorie und monierte: „Wir waren geistig nicht frisch.“ Mehr

19.01.2009, 21:10 Uhr | Sport

Handball und Sponsoren Alles, nur nicht Beate Uhse

Bei der Sponsorensuche gingen die Deutschen einen neuen Weg: ein Vermarkter hat dem Nationalteam einen Textil-Discounter als Werbepartner beschert. Damit kann der Verband gut leben - doch mit den Spielern und Beratern droht Streit. Mehr Von Rainer Seele, Varazdin

18.01.2009, 14:40 Uhr | Sport

26:26 gegen Russland Deutsches Schädelbrummen nach der Ochsentour

Die robusten Russen sind den deutschen Handball-Weltmeistern beim 26:26-Unentschieden nicht gut bekommen: Nach dem Punktverlust zum WM-Auftakt muss Rechtsaußen Sprenger verletzt abreisen. Nun geht es gegen Tunesien. Mehr Von Rainer Seele, Varazdin

18.01.2009, 11:26 Uhr | Sport

Im Gespräch: Nikola Karabatic Das ist schon unmenschlich

Nikola Karabatic hat mit 24 Jahren schon fast alles erreicht. Aber der beste Handballspieler der Welt weiß: Am Karriereende wird er nicht mehr richtig gesund sein - als Folge der wahnwitzigen Terminhatz. Im F.A.Z.-Interview spricht er über Schmerzen. Mehr

13.01.2009, 13:53 Uhr | Sport

Pascal Hens Rechtzeitig zur WM ist der Dauerpatient wieder fit

„Ich hoffe, dass meine Leidenszeit beendet ist“, sagt Pascal Hens. Mit den Jahren ist der bekannteste deutsche Handballspieler stabiler und professioneller geworden: Trainieren, spielen, regenerieren sind die Koordinaten seines Lebens. Mehr Von Frank Heike, Hamburg

06.01.2009, 16:54 Uhr | Sport

Handball Weltmeister mit Nachholbedarf

Titelverteidiger Deutschland ist mit zwei Siegen gegen Griechenland in die Vorbereitung auf die Handball-WM in Kroatien gestartet. Halbfinal-Chancen wies Bundestrainer Brand von sich. „Solche Einschätzung zum jetzigen Zeitpunkt ist unseriös.“ Mehr

04.01.2009, 16:30 Uhr | Sport

Pascal Hens Die Rückkehr der Kraftmaschine

Er ist einer der besten Handball-Rückraumspieler der Welt. Doch 2008 ist wegen Verletzungen nicht das Jahr des Pascal Hens. Nun ist er wieder gesund - und so professionell wie noch nie. Denn Hens hat in vier Jahren ein großes Ziel. Mehr Von Frank Heike, Hamburg

23.11.2008, 14:00 Uhr | Sport

Christian Zeitz Ein gewisser Handball-Irrsinn

Extrem begabt, extrem faul, extrem gut, extrem schlecht. Er macht mit, aber er ist nicht dabei: Die seltsame Karriere von Christian Zeitz. Mit 28 Jahren hat der Kieler seine Laufbahn im Nationalteam für beendet erklärt. Mehr Von Frank Heike, Kiel

08.11.2008, 09:35 Uhr | Sport

Handball Olympische Nachwehen vor der heißen Phase

Olympia, Liga, Pokal, Champions League - für Handballspieler gibt es keine Chance zum Verschnaufen. Vor allem die Top-Teams wie Kiel und Hamburg, die an diesem Sonntag aufeinandertreffen, sind gebeutelt. Und Besserung ist nicht in Sicht. Mehr Von Frank Heike, Hamburg

04.10.2008, 19:55 Uhr | Sport

Handball-Weltmeister Pascal Hens Der Pechvogel

Pascal Hens und Olympia, das passt nicht zusammen. Der Handball-Weltmeister mit der markanten Irokesen-Frisur muss wegen einer Verletzung die Olympischen Spiele vorzeitig beenden - mal wieder. Mehr Von Peter Penders, Peking

13.08.2008, 17:35 Uhr | Sport

Handball Ruhepause für die Roboter

Wenn die Saison ihrem Höhepunkt entgegen geht, sind viele Stars ausgelaugt oder verletzt. Der unbarmherzige Takt des Terminplans zermürbt die Handball-Spitzenspieler schon seit langem. Nun haben die Funktionäre endlich ein Einsehen. Mehr Von Frank Heinke, Hamburg

16.04.2008, 17:09 Uhr | Sport

26:36 gegen Frankreich Deutschland fehlen Kraft und Wille für EM-Bronze

Trainer Heiner Brand erkannte seine Weltmeister nicht wieder: Die deutschen Handballer beenden die EM mit 26:36 gegen Frankreich und Platz vier. Für Olympia werden personelle Alternativen gesucht - doch viel gibt das Reservoir nicht her. Mehr Von Rainer Seele, Lillehammer

27.01.2008, 20:20 Uhr | Sport

Handball-EM Kleine Befreiung vor dem großen Duell

Nach dem Sieg gegen Island stehen die deutschen Handballer nun vor der höchsten Hürde der Hauptrunde. Am Mittwoch wartet Frankreich auf das Team von Heiner Brand. Der Bundestrainer geht die schwere Aufgabe mit Humor an. Mehr Von Rainer Seele, Trondheim

23.01.2008, 07:25 Uhr | Sport

Michael Kraus Der Handball-Luftikus

Kraus: ein Allerweltsname. Im Handball aber ein Synonym für Dynamik. Kraus: der Mittelmann. Bei der EM soll dieser Name für deutschen Schwung stehen. Kraus: der Sonnyboy. Er sei ein lustiger Typ, müsse aber ernsthafter werden, findet Trainer Brand. Mehr Von Rainer Seele, Bergen

21.01.2008, 13:30 Uhr | Sport

Handball-EM Erster Dämpfer für die deutschen Weltmeister

Gegen Spanien musste Deutschland bei der Handball-EM die erste Niederlage hinnehmen. Das Team von Heiner Brand verlor nach schwacher Vorstellung 22:30. Damit nimmt der Weltmeister nur zwei Punkte mit in die Hauptrunde. Mehr Von Rainer Seele, Bergen

20.01.2008, 19:00 Uhr | Sport
  1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z