Orlando: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Orlando

  1 2 3 4 5  
   
Sortieren nach

Massaker in Orlando Attentäter soll Kontakt zu Frankfurter Flughafen-Mitarbeiter gehabt haben

Die deutschen Sicherheitsbehörden prüfen angeblich Kontakte Omar Mateens zu einem Mitarbeiter des Frankfurter Flughafens. Das FBI soll auf entsprechende Verbindungen gestoßen sein. Mehr

17.06.2016, 10:00 Uhr | Politik

Orlando Obama besucht Überlebende der Terrorattacke

Wieder reist Obama an den Ort einer schrecklichen Bluttat; wieder wird in Amerika über schärfere Waffengesetze diskutiert. Ändert sich diesmal etwas? Mehr

16.06.2016, 22:06 Uhr | Politik

Bundeskanzlerin Merkel äußert sich besorgt über Hass auf Homosexuelle

Immer mehr Menschen in Deutschland empfinden Homosexualität als unmoralisch. Kanzlerin Merkel äußert sich besorgt darüber. Am Samstag soll in Berlin ein Zeichen für Toleranz gesetzt werden. Mehr

16.06.2016, 16:45 Uhr | Politik

Massaker in Orlando Mateen rühmte sich auf Facebook seiner Tat

Nachrichten auf Facebook, Anrufe bei Lokalsendern: Auch vier Tage nach dem Massenmord von Orlando gibt es neue Details zum Tatablauf und zur Psyche des Täters. Und Präsident Obama trifft am heutigen Donnerstag Überlebende des Massakers. Mehr Von Aziza Kasumov

16.06.2016, 12:12 Uhr | Politik

Debatte um Orlando-Massaker Trump deutet Wende beim Waffenrecht an

Der designierte republikanische Präsidentschaftskandidat will sich mit der Waffenlobby treffen, um über ein Waffenverkaufsverbot an Terrorverdächtige zu sprechen. Davon wären Hunderttausende Menschen betroffen, denn die Terrorlisten der Amerikaner sind lang. Mehr

16.06.2016, 06:35 Uhr | Politik

Nach Alligator-Attacke Hat Disney zu wenig für die Sicherheit getan?

Mitten in einer Disney-Hotelanlage in Orlando attackiert ein Alligator einen Zweijährigen und tötet ihn. Nun wird Kritik an den Sicherheitsvorkehrungen laut. Mehr Von Julian Dorn, Frankfurt und Christiane Heil, Los Angeles

16.06.2016, 01:27 Uhr | Gesellschaft

Überlebende aus Orlando „Ich glaube nicht, dass ich hier rauskomme“

Drei Tage danach berichten die ersten Überlebenden in Orlando von den grauenvollen Szenen, die sich in der Nacht des Massakers im Nachtclub „Pulse“ abgespielt haben. Mehr Von Aziza Kasumov

15.06.2016, 16:16 Uhr | Politik

Orlando-Attentäter Ein Leben zwischen Moschee und Schwulenclub

Der Attentäter von Orlando war Dauergast im Pulse, in dem er das Massaker verübte. Im Alltag fiel er durch schwulenfeindliche Äußerung auf. Trieb ihn der Hass auf die eigene Sexualität? Mehr Von Andreas Ross, Washington

15.06.2016, 00:30 Uhr | Politik

Wegen Beihilfe Frau des Attentäters droht Anklage

Langsam kommt die Rolle von Noor Mateen, der Frau des Attentäters von Orlando, ans Tageslicht. Offenbar hat sie ihm bei den Vorbereitungen für das Massaker geholfen. Mehr

14.06.2016, 23:19 Uhr | Politik

Nach Massaker in Orlando Obama rechnet mit Trump ab

Barack Obama will sich nicht länger von Donald Trump belehren lassen. In Washington keilt der amerikanische Präsident gegen den designierten Präsidentschaftskandidaten der Republikaner. Mehr

14.06.2016, 22:50 Uhr | Politik

Terrorakte Einzelner Albtraum für die Sicherheitsbehörden

Einzelgänger, die sich selbst radikalisiert haben, sind der Albtraum der Sicherheitsbehörden. Denn selbst wenn ihnen die Täter bekannt sind, ist es unmöglich, so viele Gefährder rund um die Uhr im Auge zu behalten. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

14.06.2016, 19:46 Uhr | Politik

Massaker in Orlando Keine Zeit zum Trauern

Donald Trump nutzt das verheerende Massaker von Orlando für Angriffe auf Muslime – und geriert sich als Beschützer von Amerikas Homosexuellen. Mehr Von Andreas Ross, Washington

14.06.2016, 19:33 Uhr | Politik

Nach dem Anschlag Wieso das Massaker von Orlando so tödlich verlief

Orlando war das schlimmste Massaker eines einzelnen Täters in der amerikanischen Geschichte. Wieso die Tat so viele Opfer forderte, erklären zwei Fachleute im Gespräch mit FAZ.NET. Mehr Von Aziza Kasumov

14.06.2016, 18:04 Uhr | Aktuell

Marktbericht Orlando-Massaker lässt Waffen-Aktien steigen

Während in Orlando noch die Toten des Massakers in einem Nachtklub beklagt werden, decken sich die Börsianer mit Waffen-Aktien ein. Mehr

14.06.2016, 14:34 Uhr | Finanzen

Motiv des Massakers Was trieb den Täter von Orlando wirklich an?

Drei Tage nach dem Massaker in Orlando werden weitere Details über den Täter bekannt. Zeugen berichten, Omar Mateen sei seit drei Jahren regelmäßig Gast im „Pulse“ gewesen und habe Profile auf Dating-Apps für Schwule gehabt. Mehr

14.06.2016, 11:34 Uhr | Politik

Nach Anschlag in Orlando Clinton präsentiert Strategie gegen Terror-Einzeltäter

Die Bewerberin reagiert auf den Terror von Orlando mit einer Strategie gegen Einzeltäter und kritisiert Saudi-Arabien. Auch Trump trommelt für seine Idee: Die Einreise aus verdächtigen muslimischen Staaten müsse sofort gestoppt werden. Mehr

14.06.2016, 06:37 Uhr | Politik

Amerika nach Orlando Unfähig zur Eintracht

Die Zeiten, in denen Tragödien die Amerikaner einigten, sind vorbei. Und der Mörder von Orlando hat den Keil in der Gesellschaft noch tiefer getrieben. Ein Kommentar. Mehr Von Andreas Ross, Washington

14.06.2016, 00:35 Uhr | Politik

Wahlkampf in Amerika Trump nutzt Orlando-Massaker für Rundumschlag

Das grausame Attentat von Orlando kommt dem republikanischen Präsidentschaftskandidaten Trump genau recht: Bei einer Wahlkampfveranstaltung spannt er es für seine Anti-Islam-Kampagne ein. Mehr

14.06.2016, 00:14 Uhr | Aktuell

Orlandos Bürgermeister Der Kumpel

Orlandos Bürgermeister gilt als Kumpeltyp. Doch nun ist er als Krisenmanager gefragt. Er muss den tief verunsicherten Bürgern seiner Stadt zur Seite stehen und ihnen Halt geben. Mehr Von Simon Riesche

13.06.2016, 21:13 Uhr | Politik

Massaker in Orlando Prahlen mit der Terrorgruppe des Tages

Das FBI kannte den Attentäter von Orlando seit Jahren. Doch irgendwann schlossen die Ermittler die Akte. Omar Mateen galt nur noch als kleiner Angeber. Mehr Von Andreas Ross, Washington

13.06.2016, 20:59 Uhr | Politik

Massaker in Orlando Trump und Clinton streiten über Terrorismus

Am zweiten Tag nach dem Massaker in Orlando mit 49 Todesopfern äußern sich die beiden designierten Präsidentschaftskandidaten in mehreren Interviews. Trump erneuert seine Islamkritik, Clinton fordert eine Verschärfung des Waffenrechts. Mehr

13.06.2016, 19:09 Uhr | Politik

Pressekonferenz nach Anschlag Orlandos Polizeichef: Attentäter wirkte „cool und ruhig“

Nach dem blutigen Anschlag auf den Nachtclub in Orlando tritt die Polizei vor die Presse. Es gibt eine erste Erklärung, warum die Einsatzkräfte erst nach drei Stunden das „Pulse“ stürmten. Mehr

13.06.2016, 15:44 Uhr | Politik

Die Waffe des Täters Beliebt und tödlich

Das Gewehr AR-15 ist unter der Bezeichnung M-16 weltweit bekannt als Standardsturmgewehr der amerikanischen Armee. Doch es ist immer wieder die tödliche Waffe für Massenmorde. Auch der Täter von Orlando erschoss damit viele Menschen. Mehr Von Oliver Kühn

13.06.2016, 15:40 Uhr | Politik

Massaker in Orlando Was wir über den Anschlag in Orlando wissen

Es ist der schlimmste Anschlag auf amerikanischem Boden seit dem 11. September. 49 Menschen wurden getötet, 53 weitere verletzt. Was wissen wir bisher über die Tat und was nicht? Ein Überblick. Mehr

13.06.2016, 13:12 Uhr | Politik

Massaker in Orlando Rufe nach Liebe und schärferem Waffenrecht

Nach dem Massenmord in Orlando dominieren in der Schwulengemeinde die Aufrufe zu Solidarität und Mitgefühl. Doch es wird auch über das Waffenrecht und den Zusammenhang zwischen Islamismus und Homophobie diskutiert. Mehr Von Bernhard Clemm

13.06.2016, 12:17 Uhr | Politik
  1 2 3 4 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z