Oliver Bierhoff: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Mesut Özil Die Nationalelf als Spiegel der gesellschaftlichen Spaltung

Die Affäre um Mesut Özil war nicht nur der Anfang vom Ende im Annus horribilis der Nationalelf. Sie verrät auch etwas über ein Land, das mit sich ringt – etwas Beunruhigendes. Mehr

29.12.2018, 08:22 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Oliver Bierhoff

1 2 3 ... 16 ... 33  
   
Sortieren nach

Vizepräsident Koch bestätigt DFB hatte Vorrunden-Aus schon vor der WM einkalkuliert

Joachim Löw ist für die DFB-Spitze trotz des desaströsen Jahres weiterhin der „bestmögliche“ Bundestrainer. Nun wird bekannt: Bereits vor der Weltmeisterschaft in Russland war klar, dass er weitermachen darf. Mehr

17.12.2018, 16:39 Uhr | Sport

DFB Die Nationalmannschaft bleibt „Die Mannschaft“

Der DFB beendet Überlegungen, die Nationalelf von ihrer Marke zu befreien. Der Umgang mit dem Begriff soll allerdings künftig dezenter und zurückhaltender sein. Mehr

14.12.2018, 10:33 Uhr | Sport

Fußball-Nationalmannschaft „Das Kapitel Özil ist vorbei“

Die Zeit heilt alle Wunden? Nicht im Fall Mesut Özil. Oliver Bierhoff erklärt einen Weg zurück ins Nationalteam für ausgeschlossen. Auch ein klärendes Gespräch mit dem Bundestrainer wird es wohl nicht mehr geben. Mehr

05.12.2018, 13:10 Uhr | Sport

Neue Bundestrainerin Eine Frau will das „i-Tüpfelchen“

Sie ist kein DFB-Zögling und gilt als höchst unabhängig. Die neue Frauenfußball-Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg startet mit guten Voraussetzungen – und einem großen Ziel. Mehr Von Daniel Meuren, Frankfurt

30.11.2018, 16:56 Uhr | Sport

Krise der DFB-Elf Weltmeister des Aussitzens

Erst das WM-Debakel, dann der Abstieg in der Nations League: Doch beim DFB ist die Mission Postenverteidigung erfolgreich. Wie ist das nur möglich? Fünf Fragen und Antworten zur Lage der Fußballnation. Mehr Von Michael Horeni

19.11.2018, 11:17 Uhr | Sport

Abstieg in Nations League Die Nullstunde der Nationalmannschaft

Der Bundestrainer relativiert den Abstieg aus der Nations League und sogar die WM-Enttäuschung – als sei alles eine normale Entwicklung. Auf die teils heftige Kritik gibt es eine scharfe Replik von Joachim Löw. Mehr Von Christian Kamp, Kamen

19.11.2018, 09:37 Uhr | Sport

Nations League DFB-Team nach Abstieg „frustriert und genervt“

Nach der WM-Blamage steigt die Nationalelf in der Nations League ab. Vor dem brisanten Duell mit den Niederlanden wählen DFB-Präsident und Bundestrainer klare Worte. Denn es steht noch etwas auf dem Spiel. Mehr

17.11.2018, 13:31 Uhr | Sport

Nationalmannschaft Ein Handyverbot soll’s richten

Charmeoffensive, Suche nach Nähe zur Basis und nun auch noch ein neuer Verhaltenskodex: Die Nationalmannschaft lässt nichts unversucht, um ihr Bild zu korrigieren. Mehr

14.11.2018, 08:53 Uhr | Sport

Charme-Offensive beim DFB Die netten Nationalspieler von nebenan

Nur atmosphärisch geht es voran: Während die Spieler der Nationalelf in einer Schule den Kontakt zur Basis suchen, baut Joachim Löw weiteren Rückschlägen schon mal vor. Mehr Von Michael Horeni, Leipzig

13.11.2018, 15:27 Uhr | Sport

Nationalteam in Leipzig Warum der DFB auf Bierwerbung verzichten muss

Ab auf die Schulbank: Die Nationalmannschaft mit Manager Oliver Bierhoff will Nähe zu den jüngsten Fans herstellen und gibt eine Pressekonferenz in einer Schule. Doch im Vorfeld kommt es gleich zu mehreren Kuriositäten. Mehr Von Michael Wittershagen

13.11.2018, 11:38 Uhr | Sport

Fußball-Nationalmannschaft Boateng reist ab, Grindel schweigt zu Löw

Schnelle personelle Konsequenzen lehnt der DFB-Präsident nach der Blamage von Amsterdam ab. Vor dem Duell mit Weltmeister Frankreich vergrößern sich aber die Personalsorgen beim DFB-Team. Mehr

14.10.2018, 14:07 Uhr | Sport

Leroy Sané Genießen und reifen

Leroy Sané, hochbegabter Offensivspieler, hat in der Fußball-Nationalmannschaft zu selten gezeigt, was wirklich in ihm steckt. Das will der vermutlich schnellste Profi der Premier League nun ändern. Mehr Von Ralf Weitbrecht

10.10.2018, 17:31 Uhr | Sport

Verletzungssorgen beim DFB Löw muss abermals Spieler nachnominieren

Erstmals seit vier Jahren trainiert das DFB-Team wieder öffentlich. 5000 Fans sehen in Berlin zu. Allerdings muss Bundestrainer Löw schon wieder zwei Absagen hinnehmen. Mehr

09.10.2018, 21:12 Uhr | Sport

Fußball-Nationalmannschaft Die doppelt knifflige Aufgabe des Joachim Löw

Auf das DFB-Team warten zwei komplizierte Spiele. Dabei fehlt nicht nur Marco Reus. Weitere Spieler sagen ab. Der Bundestrainer und seine Mannschaft sind aber noch an anderer Stelle gefordert. Mehr

09.10.2018, 08:53 Uhr | Sport

EM-2024-Zuschlag Der deutsche Fußball wird das Thema Özil nicht los

Nach der Vergabe der Fußball-EM 2024 an Deutschland sieht sich der angezählte DFB-Präsident Grindel als Sieger. Der verstummte Özil allerdings treibt nicht nur ihn weiter um. Mehr Von Michael Ashelm und Christoph Becker, Nyon

28.09.2018, 19:48 Uhr | Sport

Ärger nach Erdogan-Affäre Löw spricht über geplatztes Treffen mit Özil

Nach dem Rücktritt aus dem DFB-Team wegen der Erdogan-Affäre wollte der Bundestrainer mit Mesut Özil sprechen. Doch beim Besuch in London darf er nicht. Nun verrät Joachim Löw, wie enttäuscht er ist. Mehr

27.09.2018, 17:28 Uhr | Sport

Erdogan vor Deutschland-Besuch „Özil hat die Nationalelf nicht grundlos verlassen“

Kurz vor der Vergabe der EM 2024 an Deutschland oder die Türkei ist die Erdogan-Affäre wieder ein Thema. Nun spricht der türkische Staatspräsident über Özil, das Foto und Pressefreiheit. Mehr

26.09.2018, 12:23 Uhr | Sport

Erdogan-Affäre Löw darf in London nicht mit Özil reden

Nach dem krachenden Rücktritt aus der Nationalmannschaft sucht Joachim Löw Kontakt zu Mesut Özil. Nun reist der Bundestrainer gar nach London. Doch zum Gespräch kommt es dort nicht. Mehr

26.09.2018, 08:29 Uhr | Sport

Bundesliga-Kommentar Wie Hund und Herrchen

Erfolgreiche Teams arbeiten und spielen so, wie der Trainer es vorlebt. Wie Klopps eroberndes Wesen und Guardiolas manischer Perfektionismus wirkt auch Kovacs straffe Schärfe. Mehr Von Christian Kamp

03.09.2018, 08:48 Uhr | Sport

Analyse nach WM-Aus Viele Worte, wenig Neues

Nach dem WM-Debakel haben Joachim Löw und Oliver Bierhoff ihre Analysen und den neuen DFB-Kader vorgestellt. Dabei äußerten sich beide auch zur Causa Özil. Große Überraschungen blieben bis auf zwei Personalien aus. Mehr Von Christian Kamp, München

29.08.2018, 18:10 Uhr | Sport

Fußball-Nationalmannschaft Neustart?

Das Scheitern der Nationalmannschaft in Russland war auch ein Scheitern ihres Trainers. Nun darf Joachim Löw den Neubeginn gestalten. Wie soll das gutgehen? Mehr Von Christian Kamp

29.08.2018, 06:44 Uhr | Sport

DFB vertraut Löw und Bierhoff „Die sportliche Leitung ist auf dem richtigen Weg“

Auch das DFB-Präsidium hat Joachim Löw volle Rückendeckung versprochen. Die wohl schwierigste Etappe der WM-Aufarbeitung steht dem Bundestrainer aber noch bevor. Mehr

24.08.2018, 18:33 Uhr | Sport

FAZ.NET-Sprinter DFB vor Neubeginn – ZDF trifft Polizei

Während München im Spiel gegen Hoffenheim die neue Saison der Fußball-Bundesliga einläutet, will die DFB-Spitze vor Ort das WM-Debakel aufarbeiten. Vor Skandalbewältigungen steht auch die Polizei in Sachsen – und der Papst. Mehr Von Timo Steppat

24.08.2018, 06:30 Uhr | Aktuell

Hayali im ZDF-Sportstudio „Ich hätte gern mit Özil über Rassismus diskutiert“

In der Aufbereitung des WM-Debakels wollen sich die entscheidenden Figuren nicht im TV äußern. Nicht nur Özil, auch Löw, Bierhoff und Grindel schlagen eine Einladung ins ZDF-Sportstudio mit Dunja Hayali aus. Mehr

22.08.2018, 10:56 Uhr | Sport
1 2 3 ... 16 ... 33  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z