Ole Einar Björndalen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Ole Einar Björndalen

  1 2 3 4 5 ... 7  
   
Sortieren nach

Biathlon-WM Björndalen vor Stenmark

Mit seinem dritten WM-Titel in Pyeongchang hat Ole Einar Björndalen zugleich seinen 87. Weltcupsieg gefeiert. Und der „Kannibale“ denkt nicht daran, das Kleinkalibergewehr in die Ecke zu stellen: „Mein Ziel ist es, bis 2014 zu laufen.“ Mehr Von Claus Dieterle, Pyeongchang

17.02.2009, 15:11 Uhr | Sport

Biathlon-Gewehr Dreieinhalb-Kilo-Baby mit Kaliber 5,6

Sportpsychologen haben den Druck am Schießstand mit dem des Fußball-Elfmeterschützen verglichen. Schießen ist Kopfsache - ein Standardsatz des Biathlons. Aber es ist auch solides Handwerk: Präzision, Geschwindigkeit, Rhythmus. Mehr Von Claus Dieterle, Pyeongchang

16.02.2009, 09:00 Uhr | Sport

Biathlon-WM Viele Falschfahrer und ein Schreckschuss

In der Loipe und am Schießstand hatte Ole Einar Björndalen genau 31:46,7 Minuten gebraucht, ehe er als vermeintlicher Sieger ins Ziel kam. Am Grünen Tisch dauerte es nochmal drei Stunden, bis sein WM-Erfolg tatsächlich feststand. Mehr Von Claus Dieterle, Pyeongchang

15.02.2009, 16:10 Uhr | Sport

Biathlon in Ruhpolding Die Rückkehr zweier Branchenriesen

Magdalena Neuner und Ole Einar Björndalen wurden zu den prägenden Figuren beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding. Beide gewannen ihre Verfolgungsrennen am Sonntag beeindruckend - und hatten eine ähnliche Vorgeschichte. Mehr Von Claus Dieterle, Ruhpolding

18.01.2009, 19:21 Uhr | Sport

Biathlon Kati Wilhelm stellt sich keine Fragen mehr

In ihrer Heimat Oberhof genießt Biathletin Kati Wilhelm ihren 19. Weltcup-Sieg. Vor dem nächsten Heimspiel in Ruhpolding ist der Anspruch nicht kleiner geworden, aber das Selbstbewusstsein gewachsen. Mehr Von Claus Dieterle, Oberhof

11.01.2009, 18:35 Uhr | Sport

Biathlon Magdalena Neuner - Immer über dem Limit

Magdalena Neuner ist die jüngste Gesamt-Weltcupsiegerin im Biathlon. Wenn die 21-Jährige noch ihr Gewehr in den Griff bekommt, könnte sie ebenso dominant werden wie ihr großes Vorbild Ole Einar Björndalen bei den Männern. Mehr Von Claus Dieterle

16.03.2008, 19:10 Uhr | Sport

Magdalene Neuner Sie läuft und läuft und siegt

Die sechsmalige Biathlon-Weltmeisterin Magdalena Neuner gewann den Weltcup-Sprint im russischen Chanty Mansijsk. Katrin Hitzer auf Rang vier und Andrea Henkel als Tagesfünfte komplettierten das hervorragende deutsche Ergebnis. Mehr

06.03.2008, 14:21 Uhr | Sport

Biathlon-WM Doppelsieg für Norwegen - Deutsche Männer enttäuschen

Norwegische Freude in Schweden: Emil Hegle Svendsen gewann bei der Biathlon-WM in Östersund Gold im 20-Kilometer-Einzelrennen. Zweiter wurde Landsmann Ole Einar Björndalen. Die deutschen Starter enttäuschten vor allem am Schießstand. Mehr

14.02.2008, 20:22 Uhr | Sport

Biathlet Björndalen im Interview Im Grunde ist das wie im offenen Vollzug

Bei der Biathlon-WM gehört Ole Einar Björndalen wieder einmal zu den Favoriten. Im F.A.Z.-Interview spricht der 34 Jahre alte Norweger über den Kampf gegen sich selbst, Rekordhalter Stenmark, Idole und die Doping-Problematik. Mehr

09.02.2008, 15:13 Uhr | Sport

Biathlon-WM Henkel siegt im Sprint, Neuner chancenlos

Andrea Henkel hat zum Auftakt der Biathlon-WM im schwedischen Östersund Gold im Sprint über 7,5 Kilometer gewonnen. Magdalena Neuner enttäuschte dagegen. Bei den Männern gewann der Russe Tschudow, Favorit und Titelverteidiger Björndalen wurde Dritter. Mehr

09.02.2008, 13:39 Uhr | Sport

Biathlon in Antholz Dritter Sieg in Folge für Michael Greis

Michael Greis hat im Moment das, was man einen Lauf nennt. Der Biathlon-Olympiasieger holte sich beim Weltcup in Antholz den dritten Erfolg in Folge. Im Sprint über zehn Kilometer lief Greis vor dem Russen Kruglow und dem Norweger Björndalen ein. Mehr

18.01.2008, 16:39 Uhr | Sport

Biathlon Doping-Gerüchte und ein dritter Platz

Mit einem guten dritten Platz in Ruhpolding hat sich die deutsche Herrenstaffel für die anstehende Biathlon-WM gut gerüstet gezeigt. Doping-Gerüchte sorgen dennoch für Unruhe. Aus einer Blutbank in Wien führen Spuren angeblich auch nach Deutschland. Mehr Von Claus Dieterle, Ruhpolding

10.01.2008, 20:48 Uhr | Sport

Biathlon-Weltcup in Oberhof Rechts neben den Scheiben

Die deutschen Biathleten belegten beim Heim-Weltcup in Oberhof hinter Sieger Norwegen und Russland den dritten Platz. Der hilflose Olympiasieger Michael Greis patzte - und konnte sich seine Fehler nicht erklären. Mehr Von Claus Dieterle, Oberhof

04.01.2008, 23:30 Uhr | Sport

Biathlet Björndalen im Interview Ich habe immer meinen Staubsauger dabei

Der erfolgreichste Biathlet aller Zeiten, Ole Einar Björndalen, spricht im Interview über motivierende Hypnose, die Angst vor Krankheiten, seinen Putzfimmel und die Qualen, die er braucht, um jeden Winter aus neue Rekorde zu brechen. Mehr

03.12.2007, 17:45 Uhr | Sport

Biathlet Greis im Gespräch „Bin kein Kannibale, der immer gewinnen muss“

Michael Greis ist dreifacher Biathlon-Olympiasieger. Nach dem Rücktritt vieler Kollegen rutscht der Allgäuer in die Führungsrolle. Im F.A.Z.-Interview redet er vor dem Saisonstart über verbissene Konkurrenten, bürokratische Dopingkontrollen und Selbstzweifel. Mehr

29.11.2007, 13:00 Uhr | Sport

Biathlon Der Herausforderer tritt ab

Die meisten Sportler treten zu spät ab, der Biathlet Raphaël Poirée beendet seine Karriere auf der Höhe seiner Schaffenskraft. „Es ist schwer zu begreifen, dass er aufhört“, sagt Ole Einar Björndalen über seinen langjährigen Weggefährten. Mehr Von Claus Dieterle

12.03.2007, 16:57 Uhr | Sport

Biathlon-Weltcup Neuner ist Dauergast bei König Harald V.

Als Doppelsiegerin in Oslo durfte sich der Biathlon-Shootingstar des Winters, Magdalena Neuner, gleich zwei Mal von König Harald V. beglückwünschen lassen. Die deutschen Frauen sind nun seit sieben Rennen ungeschlagen. Bei den Männern läuft es derzeit schlechter. Mehr

11.03.2007, 18:00 Uhr | Sport

Biathlon Traumtag für deutsche Damen in Oslo

Die deutschen Damen haben einen Dreifach-Sieg beim Weltcup in Oslo gefeiert. Neuner triumphierte vor Henkel und Wilhelm. Bei den Herren behauptete Greis seine Führung im Gesamt-Weltcup souverän. Mehr

10.03.2007, 20:41 Uhr | Sport

Biathlon-WM Greis beweist, dass er ein Großer ist

Silber im Einzelwettbewerb und Bronze in der Staffel waren Michael Greis nicht genug. Er wollte bei der Biathlon-WM allen zweigen, dass die drei Goldmedaillen bei Olympia kein Zufall waren. Das ist ihm mit dem Sieg im Massenstartrennen nun gelungen. Mehr Von Claus Dieterle, Antholz

11.02.2007, 16:17 Uhr | Sport

Mixed-Staffel Schwedens Biathleten am besten gemischt

Ein starker Michael Greis hat dem deutschen Team nicht gereicht. Bei der ersten Mixed-Staffel-Entscheidung im Rahmen einer Biathlon-WM belegte Deutschland den 5. Platz. Schwedens Quartett siegte vor Frankreich und Norwegen. Mehr

08.02.2007, 16:44 Uhr | Sport

Biathlon-Doppelweltmeisterin Magdalena Neuner Die Hochbegabte mit den Siebenmeilenstiefeln

Eine 19 Jahre alte Juniorin bricht in die Skijäger-Zunft ein und gewinnt zwei Goldmedaillen bei der Biathlon-WM. Ich bin nicht die zweite Uschi Disl - ich bin die erste Lena Neuner, sagt sie. Bisher konnten die Branchengrößen noch von Glück sagen, dass die schnelle Bayerin regelmäßig am Schießstand versagte. Mehr Von Claus Dieterle, Antholz

04.02.2007, 18:23 Uhr | Sport

Biathlon-WM Wintermärchen für Magdalena Neuner

Magdalena Neuner hat bei der Biathlon-WM in Antholz den ersten Titel für die deutsche Mannschaft gewonnen. Gleich bei ihrem ersten WM-Rennen setzte sich die 19 Jahre alte Senkrechtstarterin im Sprint über 7,5 Kilometer durch. Mehr

03.02.2007, 17:18 Uhr | Sport

Biathlon-WM Deutsche Männer erleben Debakel

Beim achten WM-Titel des Ausnahmeathleten Ole Einar Björndalen blieben die deutschen Skijäger nur Randfiguren. Das deutsche Team erlebte im Sprintrennen in Antholz ein Debakel. Die DSV-Hoffnungsträger reihten sich auf den Plätzen 17 bis 19 ein. Mehr

03.02.2007, 14:20 Uhr | Sport

Biathlon Deutsche Biathleten nähern sich WM-Form

Alexander Wolf hat überraschend den 10-Kilometer-Sprint beim Weltcup im slowenischen Pokeljuka gewonnen. Es war erst Wolfs dritter Sieg überhaupt in seiner Karriere. Sven Fischer kam auf Rang sechs. Grund zur Freude für Bundestrainer Ullrich. Mehr

18.01.2007, 16:32 Uhr | Sport

Winterreise Björndalen der „König von Ruhpolding“

Der norwegische Biathlonstar gewinnt alle Wettbewerbe. Ohne eine deutsche Medaille geht die Eisschnelllauf-EM zu Ende. Erfolgreicher Tag für deutsche Rodler und Bobpiloten. Das Skifliegen in Vikersund fiel dem Wind zum Opfer. Die Winterreise auf FAZ.NET. Mehr

14.01.2007, 15:43 Uhr | Sport
  1 2 3 4 5 ... 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z