Niederrhein: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Niederrhein

  5 6 7 8 9 ... 11  
   
Sortieren nach

Spickmich.de Lehrer-Noten im Internet bleiben zulässig

Es bleibt dabei: Die Bewertung von Lehrern im Internetportal Spickmich.de ist zulässig. Abermals scheiterte eine Lehrerin mit einer Klage. Von einem Eingriff in das Persönlichkeitsrecht kann laut Gericht keine Rede sein. Mehr

30.01.2008, 19:09 Uhr | Gesellschaft

Katholische Kirche Bistum Limburg bekommt jüngsten Oberhirten in Deutschland

Papst Benedikt XVI. hat den Münsteraner Weihbischof Franz-Peter Tebartz-van Elst zum neuen Bischof von Limburg ernannt. Tebartz-van Elst kündigte einen „ehrlichen und respektvollen Dialog“ mit der evangelischen Kirche an. Mehr

28.11.2007, 15:10 Uhr | Rhein-Main

Internetforen Wenn die Schüler Noten geben

Setzen, sechs! Wenn Schüler im Internet ihre Pauker beurteilen, geht es mitunter hoch her. Das Cyberbullying müssen Lehrer vorerst über sich ergehen lassen - wenn es nicht zur Schmähkritik ausartet. Von Lena Bopp. Mehr Von Lena Bopp

07.11.2007, 08:02 Uhr | Gesellschaft

Ein Jahr nach BenQ-Insolvenz Abgeschrieben in Kamp-Lintfort

Vor gut einem Jahr hat der Handyhersteller BenQ Insolvenz angemeldet. In der Stadt am Niederrhein verloren 1700 Menschen ihre Stelle. Mehr als die Hälfte von ihnen sucht noch immer Arbeit. Vor allem Ungelernte haben es schwer. Mehr Von Julia Roebke

01.11.2007, 09:49 Uhr | Wirtschaft

Nationalspieler in Liga zwei Podolski als Vorbild - Neuville hofft auf die EM

Bei der WM hat sich Neuville durch sein Tor gegen Polen in die Herzen der deutschen Fans geschossen. Doch ob der Gladbacher Stürmer auch zur EM mit darf, ist längst nicht sicher. Tore heute im Pokal gegen Bayern wären beste Werbung in eigener Sache. Mehr Von Tobias Käufer, Mönchengladbach

31.10.2007, 14:23 Uhr | Sport

DFB-Pokal, zweite Runde Bayern gegen Gladbach live im Fernsehen

Der Deutsche Fußball-Bund hat die Anstoßzeiten der zweiten Runde des DFB-Pokals festgelegt. Der Klassiker des Rekordmeisters gegen den alten Konkurrenten vom Niederrhein wird im ZDF ausgestrahlt. Mehr

10.10.2007, 15:30 Uhr | Sport

Willi van Ooyen Der nette Kommunist von nebenan

Willi van Ooyen hat in seinem Leben oft genug bewiesen, dass er idealistisch und nicht indoktrinär handelt. Als Spitzenkandidat der hessischen „Linken“ führt er die Partei, der er selbst nicht angehört, in den Wahlkampf. Mehr Von Ralf Euler

27.09.2007, 12:04 Uhr | Rhein-Main

Aachen Serienmörder nach 17 Jahren gefasst

Der Aachener Anhalter-Mörder ist gefasst. Ermittler stießen durch Zufall auf den Mörder von fünf Frauen, der die Taten zwischen 1983 und 1990 begangen hat. Der 51 Jahre alte Mann konnte durch seinen genetischen Fingerabdruck überführt werden. Mehr

20.08.2007, 19:37 Uhr | Gesellschaft

Die 44. Bundesliga-Saison Kleine Größen, große Kleine

Im 44. Bundesliga-Jahr ging es drunter und drüber wie in einer Boulevardkomödie. Die Saison nach der wunderbaren WM lebte mehr von den kleinen Größen denn von den etablierten Mächten. Darin sah mancher ein Zeichen der kollektiven Schwäche. Doch das ist barer Unsinn, meint Roland Zorn. Mehr Von Roland Zorn

19.05.2007, 17:31 Uhr | Sport

Wider die Klimahysterie Mehr Licht im Dunkel des Klimawandels

Die Sorge ums Weltklima ist in eine Klimahysterie umgeschlagen. Dabei wechselten sich in der Erdgeschichte Kalt- und Warmzeiten ständig ab, ohne dass das Klimagas CO2 dabei eine Rolle spielte. Es droht eine Klimadiktatur, prophezeit Christian Bartsch. Mehr Von Christian Bartsch

03.04.2007, 12:12 Uhr | Wissen

Rheinenergie Dieter Steinkamp neues Vorstandsmitglied

Dieter Steinkamp, Vorstandsmitglied der Stadtwerke Krefeld AG, wird zum 1. September in den Vorstand der Kölner Rheinenergie AG wechseln. Dort soll er das Vertriebsressort von Bernhard Witschen übernehmen. Mehr

12.03.2007, 15:45 Uhr | Beruf-Chance

Fußball-Bundesliga Niedergang am Niederrhein: Eine Sache für Borussen

Die Mönchengladbacher Borussia bedient sich in Krisenzeiten nur zu gerne alter Namen. Mit diesem Konzept der Vergangenheitsbewältigung kommt die Klubspitze aber schon seit einigen Jahren nicht voran. Eine Analyse von Richard Leipold. Mehr Von Richard Leipold, Mönchengladbach

10.03.2007, 12:51 Uhr | Sport

Machtkampf bei der CSU Seehofer: „Ich werde kandidieren“

Als das CSU-Volk Edmund Stoiber beim Politischen Aschermittwoch in Passau feierte, fehlte Horst Seehofer. Als Resignation will er das nicht verstanden wissen. Und in der Tat: Der Agrarminister nutzte seinen alternativen Auftritt in Krefeld zur Werbung in eigener Sache. Von Peter Schilder. Mehr Von Peter Schilder, Krefeld

22.02.2007, 14:58 Uhr | Politik

0:1 in Dortmund Gladbach in höchster Not

Borussia Mönchengladbach ist nach dem 0:1 in Dortmund auf den letzten Platz abgerutscht. Vielleicht ist es ganz gut, dass nun jeder weiß, wie ernst die Lage ist, sagte Sportdirektor Peter Pander. Mehr

17.02.2007, 19:44 Uhr | Sport

Borussia Mönchengladbach Jupp Heynckes tritt zurück

Jupp Heynckes hat die Konsequenzen aus der sportlichen Talfahrt auf Abstiegsrang 16 gezogen und ist als Trainer in Gladbach zurückgetreten. Nachfolger soll Assistent Jos Luhukay werden. Es gab blumige Abschiedsworte. Mehr

31.01.2007, 11:03 Uhr | Sport

Wintersportorte ohne Winter Die ersten kaufen schon Kunstschnee

Im vorigen Jahr hatte man in der Rhön um diese Zeit schon 50 Wintersporttage hinter sich. Nicht nur die Skiverleiher klagen über einen Winter, der keiner ist. Mehr Von Christian Siedenbiedel

10.01.2007, 21:00 Uhr | Rhein-Main

Telekommunikation Rettung von Benq Mobile gescheitert

Der deutsche Handy-Hersteller Benq Mobile ist nicht mehr zu retten. Bis Silvester hat kein Investor ein Angebot für das Unternehmen mit 3000 Beschäftigten abgegeben. Deshalb steht die Eröffnung des Insolvenzverfahrens bevor. Mehr

01.01.2007, 18:11 Uhr | Wirtschaft

None Hinsetzen: Wackerbarths rote Couch

Seine Reisen mit der roten Couch führten den Fotografen Horst Wackerbarth in den vergangenen fünfundzwanzig Jahren um den halben Globus: kreuz und quer durch die Vereinigten Staaten zunächst, dann in alle Winkel Europas, zuletzt nach Goch am Niederrhein, wo Wackerbarth erst dieser Tage im kleinstädtischen Mikrokosmos ... Mehr

09.11.2006, 13:00 Uhr | Feuilleton

None Hinsetzen: Wackerbarths rote Couch

Seine Reisen mit der roten Couch führten den Fotografen Horst Wackerbarth in den vergangenen fünfundzwanzig Jahren um den halben Globus: kreuz und quer durch die Vereinigten Staaten zunächst, dann in alle Winkel Europas, zuletzt nach Goch am Niederrhein, wo Wackerbarth erst dieser Tage im kleinstädtischen Mikrokosmos ... Mehr

09.11.2006, 13:00 Uhr | Feuilleton

Frankfurt gegen Gladbach 1:0 Genieblitz trifft dilettantische Fohlen

In der ersten Halbzeit boten Frankfurt und Gladbach Fußball zum Abgewöhnen. Nach der Pause brachte immerhin der Schiedsrichter Farbe ins Spiel. Und am Ende reichte eine Aktion, um Trainer Funkel total glücklich zu machen. Mehr Von Tobias Rabe, Frankfurt

06.11.2006, 10:14 Uhr | Sport

Stadtportrait Der Fotograf Horst Wackerbarth setzt Goch auf seine rote Couch

Gorbatschow hat darauf gesessen, und Peter Ustinov. Mit seiner roten Couch ist Fotograf Horst Wackerbarth um die ganze Welt gereist: Jetzt hat er die Bürger der Kleinstadt Goch am Niederrhein gebeten, ihm Modell zu sitzen. So entstand das einzigartige Porträt einer Stadt. Mehr Von Freddy Langer

27.10.2006, 18:00 Uhr | Reise

Telekommunikation Bei Benq fallen 1.950 Stellen weg

Bei dem insolventen deutschen Handy-Hersteller Benq Mobile sollen 1.950 Stellen gestrichen werden. Damit sind für die Mitarbeiter Befürchtungen zur bitteren Wahrheit geworden. Die IG Metall sieht nun Siemens noch stärker in der Pflicht. Mehr

19.10.2006, 15:39 Uhr | Wirtschaft

Bremen gegen Gladbach 3:0 Locker und leicht gegen den Lieblingsgegner

Werder hat mit einem souveränen Sieg den Europapokal-Frust vertrieben und die Flaute in der Fußball-Bundesliga beendet. Das Team rückte auf den zweiten Platz vor. Mehr

30.09.2006, 19:48 Uhr | Sport

Telekommunikation Flops, Pannen und nun kein Geld

Erst Siemens, jetzt Benq: Die Entwicklung und Fertigung von Handys in Deutschland steht vor dem Ende. Gegen die Konkurrenz aus Asien kam Siemens nicht mehr an. Benq schließlich hat sich mit der Handysparte von Siemens zu viel aufgebürdet. Mehr

29.09.2006, 11:13 Uhr | Wirtschaft

4:2 gegen Gladbach Perfekter Einstand für Frontzeck

Michael Frontzeck hat bei seinem Trainer-Debüt Alemannia Aachen zum ersten Heimsieg im Fußball-Oberhaus seit über 36 Jahren geführt. Der Aufsteiger siegte gegen Borussia Mönchengladbach mit 4:2. Schlaudraff erzielte dabei einen Doppelpack. Mehr

16.09.2006, 19:56 Uhr | Sport
  5 6 7 8 9 ... 11  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z