Neubrandenburg: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Kompromiss und Proteste Was in der langen Nacht geschah

Erst war das Klimaschutzgesetz fast am Ende, dann kam der Protest – und dann stritt das Kabinett eine Nacht lang. Jetzt sonnt sich die Politik im Glanz der Einigung. Währenddessen dröhnt der Protest Hunderttausender. Mehr

20.09.2019, 21:12 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Neubrandenburg

1 2 3 ... 5  
   
Sortieren nach

Kollision in der Luft Zwei „Eurofighter“ in Mecklenburg-Vorpommern abgestürzt

Zwei „Eurofighter“ der Luftwaffe sind über der Müritz-Region kollidiert und abgestürzt. Der erste Pilot wurde gefunden, die Suche nach dem zweiten läuft. Mehr

24.06.2019, 16:04 Uhr | Politik

Fußballer Souleymane Chérif Der Pelé aus Neubrandenburg

Die außergewöhnliche Karriere von Souleymane Chérif beginnt in der DDR. Er führt seinen Klub in die höchste Fußball-Spielklasse. Doch dann muss er gehen – und bekommt später eine besondere Auszeichnung. Mehr Von Matthias Hufmann, Conakry

17.02.2019, 08:16 Uhr | Sport

Weil sie nicht schlafen wollte Vater setzt seine Tochter aus

Weil er seiner Tochter demonstrieren will, „wie gut sie es zu Hause habe“, setzt der Vater sie aus. Als er zurückkommt, ist das Kind verschwunden – die Polizei hat das Mädchen bereits in Obhut genommen. Mehr

07.01.2019, 12:44 Uhr | Gesellschaft

Wohnen in Rostock Magnet an der Ostsee

Die Stadt im Nordosten wächst rasant. Doch zwischen begehrten Altbauquartieren und den Plattenbauten am Stadtrand liegen Welten. Mehr Von Christian Müßgens

23.11.2018, 22:10 Uhr | Wirtschaft

Rückblick auf DDR-Zeit „Wasser zu predigen und Wein zu saufen – das hat mich angewidert“

35 Jahre lang arbeitete Thomas Verch in der Verwaltung der Stadt Neubrandenburg. Nun ist Schluss. Im Interview spricht er mit seinem Schwiegersohn über die Bürokratie in der DDR, Stasi-Überprüfungen im Rathaus und die erste Müllsatzung nach der Wende. Mehr Von Matthias Wyssuwa

21.11.2018, 12:34 Uhr | Gesellschaft

Stützpunkte in Deutschland „Das Ganze ist ein großes Mysterium“

Künftig soll es in Deutschland 21 Einrichtungen geben, die weiterhin auf Türschild und Briefkopf als Bundesstützpunkt ausgewiesen sind, die der Bund aber nicht finanziert. Die Zustimmung ist groß. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

17.10.2018, 15:00 Uhr | Sport

Leichtathletik-EM in Berlin Der Verdacht ist wieder dabei

Im Deutschen Leichtathletik-Verband vollzieht sich ein Generationswechsel – und doch spielen bestimmte Trainer immer noch eine besondere Rolle, auch bei der EM. Das wirft Fragen auf. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

16.08.2018, 12:36 Uhr | Sport

Rechtswidrige Abschiebung Einmal Kabul und zurück

Anscheinend hat sich Horst Seehofer an seinem 69. Geburtstag zu früh über die 69 Abschiebungen gefreut – zumindest einer von ihnen kommt nun zurück. Mehr Von Helene Bubrowski, Matthias Wyssuwa

10.08.2018, 21:41 Uhr | Politik

Zu Unrecht abgeschoben Afghane kehrt nach Deutschland zurück

Seine Abschiebung hatte für großes Aufsehen gesorgt, weil er einer der 69 war, über die Horst Seehofer flapsig herzog. Nun befindet sich der junge Mann wohl auf dem Weg nach Deutschland. Mehr

03.08.2018, 18:43 Uhr | Politik

Claudine Vita Die beste deutsche Diskuswerferin

Sport als Motor – Claudine Vita ist die Nummer eins unter den deutschen Diskuswerferinnen. Sie hat die Arrivierten an der Spitze verdrängt. Ihre Geschichte ist ungewöhnlich. Mehr Von Ewald Walker

22.07.2018, 12:19 Uhr | Sport

Anwesen nie bezahlt Früherer Verkehrsminister räumt illegal bewohntes Haus

Der ehemalige Bundesverkehrsminister Günther Krause hat vor einem Jahr ein Haus gekauft – es aber nie bezahlt. Jetzt ist er einer Zwangsräumung zuvorgekommen. Doch die Staatsanwaltschaft ermittelt noch wegen anderer Vergehen. Mehr

30.04.2018, 19:11 Uhr | Politik

Neue Leute, alte leier Eine Partei auf Wiedervorlage

Vor der Wahl von Andrea Nahles zur SPD-Vorsitzenden ist dauernd von einer Erneuerung der Partei die Rede. Die wurde allerdings schon 2009 versprochen. Mehr Von Mona Jaeger und Matthias Wyssuwa, Neubrandenburg und Köln

17.04.2018, 10:57 Uhr | Politik

Hintergründe unklar Unbekannter in Stralsund auf offener Straße verbrannt

Eine Zeugin hat in Stralsund am Sonntagmorgen die Polizei alarmiert: Vor einem Parkhaus liege ein brennender Mensch. Der Notarzt konnte nur noch dessen Tod feststellen. Mehr

04.02.2018, 16:45 Uhr | Gesellschaft

AfD-Politiker Jens Maier Rechte Richter, Richterrechte

Wie radikal sich Richter wie der AfD-Politiker Jens Maier äußern dürfen – obwohl sie unparteilich und unvoreingenommen im Namen des Volkes urteilen sollen. Mehr Von Marlene Grunert und Constantin van Lijnden

16.01.2018, 08:17 Uhr | Politik

Theaterfusion Mecklenburg Sehnsucht ist hier keine Endstation

Die Pläne zur Fusion der Theater in Ost-Mecklenburg und in Vorpommern sind jäh auf Eis gelegt worden. Probleme schiebt man damit zwar vor sich her, doch große Vorhaben schließt das nicht aus. Mehr Von Jan Brachmann

22.12.2017, 22:06 Uhr | Feuilleton

Hessische Türsteherszene Ergaunerte Lizenzen zurückgefordert

Bis zu 1000 Euro sollen pro Arbeitsbescheinigung an Mitarbeiter der IHK gezahlt worden sein. Aufgefallen war das bei Ermittlungen gegen die Rockergruppe Hells Angels. Mehr

10.02.2017, 17:07 Uhr | Rhein-Main

Vorpommern kämpft ums Theater Schlimmer als der Steckrübenwinter

In Vorpommern ist die Welt nicht zu Ende. Hier kämpfen Bürger für die Wahrung ihrer Selbstachtung, die Zukunft ihrer Theater, gegen Fusionspläne und die wachsende Bürgerferne von Kunst und Politik. Mehr Von Jan Brachmann

05.12.2016, 22:50 Uhr | Feuilleton

Boxen Sauerland verliert seinen nächsten Weltmeister

Jürgen Brähmer verliert seinen WM-Titel im Halbschwergewicht – er muss wegen einer Verletzung vorzeitig aufgeben. Für seinen Boxstall kommt die Niederlage zum denkbar ungünstigsten Zeitpunkt. Mehr

02.10.2016, 11:17 Uhr | Sport

Flugzeugabsturz Keine Spur von vermissten Hessen

Südlich der Insel Usedom ist am Sonntag ein Kleinflugzeug abgestürzt. Die Suche nach Wrackteilen hat begonnen. Von den drei hessischen Insassen fehlt bisher jede Spur. Mehr

05.09.2016, 18:54 Uhr | Gesellschaft

Vor Landtagswahl Brandanschlag auf das Haus der Schweriner Justizministerin

Die Gewalt gegen Politiker nimmt zu: Das Auto der Frau eines CDU-Landtagskandidaten war vor einer Woche angezündet worden. Jetzt haben Unbekannte einen Brandanschlag auf das Haus der Schweriner Justizministerin verübt. Mehr

01.09.2016, 15:56 Uhr | Politik

Flüchtlingskrise Merkel: Die Meisten werden zurückkehren müssen

Hunderttausende Flüchtlinge müssen sich darauf einstellen, dass Sie in ihre Heimat zurückkehren – sagt die Kanzlerin. Für EU-Staaten, die sich der Aufnahme verweigern, hat sie eine Botschaft. Mehr Von Frank Pergande, Neubrandenburg

30.01.2016, 19:37 Uhr | Politik

Merkel in Neubrandenburg „Flüchtlinge müssen nach Kriegsende in ihre Heimat zurückkehren“

Hunderttausende Flüchtlinge müssen sich darauf einstellen, dass Sie in ihre Heimat zurückkehren – sagt die Kanzlerin. Für EU-Staaten, die sich der Aufnahme verweigern, hat sie eine Botschaft. Mehr

30.01.2016, 19:37 Uhr | Politik

WM-Gastgeber China „Das sauberste Land der Welt“

Gastgeber China hegt angeblich keine großen Ambitionen bei der Leichtathletik-WM. Nur im Kugelstoßen soll es Gong Lijiao mit der sächsischen Favoritin Christina Schwanitz aufnehmen – und wird ausgerechnet vom früheren deutschen Bundestrainer Dieter Kollark betreut. Mehr Von Michael Reinsch, Peking

22.08.2015, 12:57 Uhr | Sport

Urteil gegen „Nordkurier“ Rabauken legen nach

Was passiert, wenn Juristen Pressemitteilungen schreiben: Der Chef der Staatsanwalt in Neubrandenburg rechtfertigt das Urteil gegen den „Nordkurier“ und gerät in einen Zirkelschluss. Mehr Von Jochen Zenthöfer

01.06.2015, 20:16 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z